Warenkorb
Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Set Schweizer Sparschäler

Rex


Bestellnummer:  99578

Preis:  6,00 €

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit
vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

Produktinformation

Bügel Edelstahl. 11 x 5 cm. Gewicht 20 g.

Allgemeine Informationen

Zwei Rexe. Der erste für Kartoffeln, der zweite für Tomaten.

Der berühmte „Rex“ mit extrem scharfem, brüniertem Messer aus nicht rostfreiem Kohlenstoffstahl, für Kartoffeln, Karotten etc.; dazu ein neuer, dessen scharfe, gezahnte Schneide aus rostfreiem Stahl verblüffenderweise in der Lage ist, die glatte Haut von Tomaten und Paprika (oder Kiwifrüchten und anderem Obst) zu fassen und dünn abzuziehen.

Schälgeräte: Anwendungsfrage.

Der Rex aus der Schweiz wird parallel zur Schälrichtung gezogen. Er ist gut geeignet für die flinke und kurze Arbeit zumal an größerem Schälgut, weil er extrem scharf und mit einer breiten Schneide ausgestattet ist.

Die Bewertung unserer Kunden – (5)

  • MMMMM 16.08.2016 anonym

    0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Vor Jahren erworben

    und funktionieren immer noch wie am ersten Tag. Absolute Kaufempfehlung!

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMMM 12.03.2014 anonym

    14 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    seit 10 Jahren scharf

    In der Kindheit hatten wir dieses Schälmesser zuhause. Dann kam der eigene Haushalt und viele Messer, Als ich vor nun knapp 10 Jahren es dann bei Manufaktum wieder entdeckt habe, war ich sicher, dass ich nicht mehr ständig neue Messer kaufen würde. Es ist heute noch so scharf wie am ersten Tag und gehört heute für mich zu den kleinen Mitbringseln, mit denen man Freunden eine dauerhafte Freude machen kann.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMMM 20.12.2013 anonym

    9 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Durchdachtes Design ohne "Schnick-Schnack" von bester Qualität

    Man kennt das ja - schnell mal einen Sparschäler vom Supermarkt mitnehmem und sich danach nur ärgern. Entweder sind die Griffe aus Kunststoff und brechen wenn sie mal runterallen, haben störende Grate und sind einfach nach wenigen Jahren des gebrauchs unansehnlich (von der Haptik mal ganz zu schweigen) oder die "Premium-Varianten" aus Grauguss mit aufkaschierten soft-grip weichkunststoff welches einen sicheren Halt gewähren soll. Abblätterner Lack, lächerliche Klingen und sich sammelnder Dreck in allerlei Kanten und furchen welche eigentlich garkeine Daseinsberechtigung haben. Hier ist es anders - dieser Schäler ist wie ein gutes Werkzeug für einen Handwerker. Es liegt sicher in der Hand, schält perfekt, der Augenausstecher funktioniert und er wird viele viele Jahre seinen Dienst tun ohne dabei seine zweckmäßige Schönheit zu verlieren. Dabei kostet er noch weniger als vieles was man im Super-billig-Markt erstehen kann. Tolles Produkt!

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMMM 08.02.2013 anonym

    37 von 38 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Das rostende Original - unerreicht gut

    Der REX Sparschäler ist in dieser Form, mit dem brüniertem Messer aus rostendem Kohlenstoffstahl, meines Wissens nur bei Manufactum zu bekommen. In der Schweiz findet man im Kaufhaus zwar denselben Sparschäler, allerdings nur mit der rostfreien Klinge aus Edelstahl. Die Edelstahlklinge wird mit der Zeit stumpf. Die rostende Variante ist noch nach Jahren scharf, weil sich die Klinge beim Schälen im Laufe der Jahre unter minimalem Schwund selbst nachschärft. Auch nach Jahren lassen sich Spargel, Kartoffeln, Möhren, Gurken, Äpfel und Birnen unerreicht dünn, gleichmäßig, mit geringem Kraftaufwand und hoher Geschwindigkeit schälen. Ich kenne keinen Sparschäler, der auch nur annähernd an diese Eigenschaften heranreicht. Die Manufactum-Variante des REX-Sparschälers ist definitiv nicht für die Spülmschine geeignet, das muss man wissen und beachten. Die maschinelle und korrosive Form der Reinigung ist aber auch nicht nötig, denn unter fließendem Wasser läst sich das Gerät problemlos abspülen und reinigen. Den zweiten Teil des Sparschäler-Sets, die scharf gezahnte rostfreie Variante für das Schälen von Tomaten, Paprika und Kiwi funktioniert wie beschrieben einwandfrei, aber ich benötige es vielleicht dreimal im Jahr und könnte fast darauf verzichten. Es wäre schön, wenn die Zusammenstellung des Sparschäler-Sets für die Manufactum-Kunden wieder wählbar wäre. Statt des Tomatenschälers hätte ich gerne wieder die Option auf zwei REX-Sparschäler - ganz einfach deshalb, weil es mir schon mehrmals passierte, dass der fast täglich im Einsatz befindliche Sparschäler im Eifer des Gefechts schon mal zusammen mit den Kartoffelschalen entsorgt wird. Mit dem Nachkauf des Sets ist dann zwar wieder ein Sparschäler im Haus, aber der sich damit einstellende Überfluss an weitestgehend ungenutzten Tomatenschälern ist langsam ein echter Hinderungsgrund für den Nachkauf.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMM 30.12.2012 anonym

    7 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Schneidet zu viel weg

    Das Gerät ist äußerst scharf und überraschend gut zu handhaben. Einfach unter fließendem wasser zu säubern. Allerdings schneidet es meiner Ansicht nach bei Kartoffeln, Möhren & Co. zu dicke Scheiben ab - viel mehr als nur die Schale. Deshalb werde ich weiter nach dem perfekten Gemüseschäler suchen.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Passende Produkte