Warenkorb
Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Sense Stahlrohrbaum


Bestellnummer:  64909

Preis:  89,00 €

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit
vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen
zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

Produktinformation

Das Werkzeug der Demeter kommt wieder zu Ehren, seit viele Menschen die gemähte Wiese dem geschorenen Rasen vorziehen. Und für die Mahd einer Blumenwiese ist sie sowieso das am besten geeignete Werkzeug. Form und Herstellungsweise hat sich bei den Sensen bester Qualität in den letzten zwei Jahrhunderten kaum verändert: Um aus einem Stück Spezialstahl (dem stark kohlenstoffhaltigen »Bröckel", der eine besondere Härte und Schnitthaltigkeit aufweist) eine Sense dieser Qualität herzustellen, sind 20 kalte und 12 warme Arbeitsgänge bei Temperaturen jenseits der 1000 °C nötig. Der Sensenbaum (»Worb«) ist aus Stahlrohr und damit leichter (und vor allem: leichter zu handhaben) als ein hölzerner.

Mähfertig gedengelt, geschliffen und poliert. Geschmiedetes Blatt aus Kohlenstoffstahl (C80), Länge 60 cm. Sensenbaum aus Stahlrohr, Länge 1,5 m. Gewicht 1,8 kg. Die Sense wird teilmontiert geliefert, eine Anleitung liegt bei.

Allgemeine Informationen

Allgemeine Informationen

Das Manufactum Gartenjahr.

Das Manufactum-Gartenjahr - einjahreszeitlicher Arbeitskalender

Das „Manufactum Gartenjahr“ ist ein an der Praxis und am Jahreslauf orientiertes digitales Nachschlagewerk. Gärtnerisch Tätige finden darin Antworten auf alle Fragen der Gartenarbeit, ganz unabhängig davon, ob sie seit Jahren einen großen Gemüsegarten bewirtschaften oder in diesem Frühjahr zum ersten Mal auf dem eigenen Balkon Tomaten anbauen. Nach Gartentyp – Gemüsegarten, Obstgarten, Ziergarten, Balkon- und Zimmergarten – gegliedert werden Monat für Monat alle wichtigen Tätigkeiten als ein eigenes Thema in leicht verständlichen Anleitungen Schritt für Schritt beschrieben. Und im Laufe der Zeit wird die Sammlung von uns kontinuierlich erweitert und so zu einem umfassenden Kompendium ausgebaut. Das Manufactum Gartenjahr

Die Bewertung unserer Kunden – (1)

  • M 26.06.2008 anonym

    71 von 76 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Halterung schwach

    Die Halterung der Sense neigt dazu, sich zu lockern. Man muß, gerade zu Anfang, häufig die Schrauben nachziehen. Das Metallstück der Halterung ist im übrigen nicht ausreichend hart. Wer mal kräftig in eine hohe wuchernde Wiese einschlägt, hat diese Halterung ruckzuck verbogen. Und dann ist guter Rat teuer. Ungünstig ist auch die Tatsache, daß der zweite Griff (mit Rücksicht auf das Profil des Stahlrohrs) in dieselbe Richtung zeigt, wie der erste Griff. Traditionelle Holz-Sensen waren hingegen ergonomischer: der zweite Griff zeigte in die Höhe und fungierte in dieser Ausrichtung stärker als Gelenk. Damit verlieh er der Kreisbewegung des Sensens eine ruhigere Zentrierung. Außerdem kam diese Ausrichtung der Physiologie des Armes mehr entgegen. Man arbeitete unverkrampfter. Schade, ich hatte nach dem Desaster mit dieser Metall-Sense gehofft, eine traditionell gebaute bei Manufactum zu finden.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    Kommentare zu dieser Bewertung lesen (1)

    • 14.07.2008 von Manufactum

      Zwischen Sensenstiel und Sensenblatt befindet sich ein Reibungspunkt von Metall auf Metall, wodurch es zu einer Lockerung des Blattes kommen kann. Abhilfe kann geschaffen werden, wenn zwischen Sensenschloß und Hamme (der Ansatz, mit dem der Stiel verbunden ist) ein Stück Holz unter die Madenschrauben gelegt wird. Dadurch wird die Reibung unterbrochen. Die Ergonomie und der Bewegungsablauf sind unterschiedlich. Die Griffe können entlang des Rohres verstellt und an die Körpergröße angepaßt werden. Wir empfehlen die Sense bei Interesse einfach auszuprobieren. Sollten Sie dennoch unzufrieden sein, ist eine Rückgabe im Rahmen unserer Geschäftsbedingungen möglich.

Andere Produkte aus dieser Kategorie

Passende Produkte