Warenkorb
Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Schwedische Schubkarre


Bestellnummer:  59609

Preis:  185,00 €

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit
vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

Produktinformation

Hier kommt eine Schubkarre aus Schweden: stabil und leichtgängig, mit einer aufwendig in mehreren Arbeitsschritten pulverbeschichteten Stahlblechwanne, die auf Holmen aus Holz ruht. Die Schubkarre ist von hoher Standfestigkeit und Laufstabilität und dabei gleichzeitig schön leicht; die Konstruktion der Karre und der besonders tief gelagerte Schwerpunkt tun ihr übriges. Wir liefern die Schubkarre als „Bausatz“; das fertige Arbeitsgerät steht nach wenigen Handgriffen vor Ihnen. Mit luftbereiftem Rad, das mit Stahlfelgen und einem Gleitlager versehen ist.

Untergestell verzinkt, Wanne pulverbeschichtet. Volumen 90 l. Höhe 63,5 cm, Länge 145 cm, Breite 66,5 cm. Rad Ø 40 cm. Gewicht 15,5 kg.

Allgemeine Informationen

Vom Erfindergeist.

»Die Schubkarre ist das typische Beispiel einer echten Erfindung, einer Erfindung, die beliebig lange verwendet werden kann. Ursprünglich von einem chinesischen General erfunden, damit die Soldaten ihr Gepäck bei langen Märschen leichter transportieren konnten, hat sie sich als eine der vortrefflichsten und dauerhaftesten Erfindungen aller Zeiten erwiesen: ein einfacher Hebel, dessen Drehpunkt sich ständig vorwärtsbewegt und dadurch den Träger oder den Hebenden entlastet.« läßt der schwedische Romancier Lars Gustafsson in seinem Roman »Sigismund« den Erfinder Onkel Stig feststellen.

Allgemeine Informationen

Das Manufactum Gartenjahr.

Das Manufactum-Gartenjahr - einjahreszeitlicher Arbeitskalender

Das „Manufactum Gartenjahr“ ist ein an der Praxis und am Jahreslauf orientiertes digitales Nachschlagewerk. Gärtnerisch Tätige finden darin Antworten auf alle Fragen der Gartenarbeit, ganz unabhängig davon, ob sie seit Jahren einen großen Gemüsegarten bewirtschaften oder in diesem Frühjahr zum ersten Mal auf dem eigenen Balkon Tomaten anbauen. Nach Gartentyp – Gemüsegarten, Obstgarten, Ziergarten, Balkon- und Zimmergarten – gegliedert werden Monat für Monat alle wichtigen Tätigkeiten als ein eigenes Thema in leicht verständlichen Anleitungen Schritt für Schritt beschrieben. Und im Laufe der Zeit wird die Sammlung von uns kontinuierlich erweitert und so zu einem umfassenden Kompendium ausgebaut. Das Manufactum Gartenjahr

Die Bewertung unserer Kunden – (2)

  • MMMM 18.02.2012 anonym

    5 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Schönes Werkzeug

    So, das Paket ist angekommen. Nach dem alle Teile auf dem Boden lagen und vollständig waren, ging es los. Nach gute 20 Minuten war die Schubkarre zusammen gebaut. Da keine Anleitung bei lag, habe ich schnell im Internet geschaut. Eine Anleitung braucht man nicht wirklich, jedoch sicher ist sicher. Bis auf das keine Unterlegscheiben dabei waren, war alles perfekt. Alles hat gepaßt und ließ sich gut zusammen bauen. Keine Anleitung in Papierform und keine Unterlegscheiben deshalb "nur" 98% ;-). Mit dieser Schubkarre bin ich der König im Garten.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    Kommentare zu dieser Bewertung lesen (1)

    • 17.04.2012 von Manufactum

      Bedauerlicherweise fehlte bei Ihrem Exemplar die Aufbauanleitung. Wir haben das Produkt in unserem Lager stichprobenartig überprüfen lassen und sind davon überzeugt, daß es sich um einen Einzelfall handelt. Unterlegscheiben sind im Lieferumfang nicht enthalten und für den Zusammenbau auch nicht nötig.

  • M 17.10.2010 anonym

    12 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Stückwerk

    Tja, hier steh ich nun und betrachte die Einzelteile und die sogenannte Montageanleitung. Von den unversäubeten, völlig ausgefransten hölzernen Querstreben abgesehen sehen die Einzeilteile alle sehr schön aus... Ich bin ganz versessen darauf, die Karre zusammenzubauen aber die Montageanleitung verdient ihren Namen wirklich nicht. Vollkommen untauglich. Es steht nicht dabei welche Schraube wohin kommt und das wäre doch wirklich grundsätzlich wichtig bei einem Produkt, das in so vielen Einzelteilen geliefert wird. Also muss ich erst im Internet recherchieren, mir alle Bilder von oben von unten von der Seite ansehen und deduzieren, welche Teile denn nun wo hingehören. Nun beginne ich, statt wie gewöhnlich mit Begeisterung, nur sehr ungern nach "try-and-error" zu bauen.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    Kommentare zu dieser Bewertung lesen (1)

    • 21.10.2010 von Manufactum

      Vielen Dank für den Hinweis. Wir werden die Montageanleitung zu der Schwedischen Schubkarre optimieren.

Andere Produkte aus dieser Kategorie

Passende Produkte