Warenkorb
Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Sauerkirschen
(Prunus cerasus)

Ungarische Traubige


Bestellnummer:  69435

Preis:  26,00 €

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit
Lieferung in 3 Wochen (während der Pflanzsaison), jetzt bestellbar

Produktinformation

Halbstamm.

Die Sauerkirsche oder Weichselkirsche, in Bayern, Österreich und der Schweiz auch kurz Weichsel genannt, wird fast auf der gesamten Nordhalbkugel als Obstbaum kultiviert; in Norwegen zum Beispiel bis zum 68. Breitengrad und in den Südalpen bis 1.600 Meter Höhe. Die Früchte enthalten eine Vielzahl gesundheitsfördernder Stoffe, darüber hinaus sind Sauerkirschen hervorragend und sehr vielfältig zu verwerten. Die Ansprüche dieser Obstart sind gering: sie kann auch auf leichteren Sandböden angebaut werden und die Früchte platzen nicht so leicht wie bei der Süßkirsche.

Allgemeine Informationen

Ungarische Traubige

Ein Zufallssämling, der 1961 in einem Hausgarten in Ungarn gefunden wurde. Aufgrund ihrer hervorragenden Eigenschaften (Geschmack, Gesundheit) ist sie in Ungarn inzwischen eine der Hauptsorten, in Deutschland ist noch wenig verbreitet. Diese Kirsche ist eine sogenannte Süßmorelle und eine der wohlschmeckendsten Sauerkirschensorten überhaupt, die sehr gut für den Frischverzehr geeignet ist.

Frucht:

Mittelgroß, rot bis rotbraun und glänzend. Rotes, saftiges relativ festes Fleisch; süß-säuerlich und hocharomatisch. Sehr hoher Gebrauchswert; sie schmeckt frisch oder als Kompott, lässt sich zu Saft und Marmelade verarbeiten oder einkochen. Löst gut vom Stiel. Hoher und regelmäßiger Ertrag, Reife etwa ab Ende Juli.

Baum:

Sehr starkwüchsig; bildet hochpyramidale Kronen mit steilen Gerüstästen. Mit gesundem Holz und nicht verkahlend, gesundes, glänzendes Laub, keine Krankheitsanfälligkeiten bekanntund damit hervorragend für den Hausgarten geeignet, da keine Pflanzenschutzmaßnahmen nötig sind.

Standortansprüche:

Eher gering. Luftige, sonnige Lage, jedoch ohne Durchzug. Bevorzugt nährstoffreicher, durchlässiger, leicht feuchter Boden ohne Staunässe. Sauerkirschen gedeihen aber auch noch auf trockeneren, sandigen Böden; der Ertrag ist dann geringer. Möglichst Spätfrostlagen meiden, da diese Sorte relativ früh blüht.

Besondere Hinweise:

Teilweise selbstfruchtbar, ein Fremdbefruchter (andere Kirsche in maximal 200 m Entfernung) erhöht aber den Ertrag. Dies können z.B. die Sorten Morellenfeuer, Rubinweichsel, Morina oder Karneol sein.

Allgemeine Informationen

Das Manufactum Gartenjahr.

Das Manufactum-Gartenjahr - einjahreszeitlicher Arbeitskalender

Das „Manufactum Gartenjahr“ ist ein an der Praxis und am Jahreslauf orientiertes digitales Nachschlagewerk. Gärtnerisch Tätige finden darin Antworten auf alle Fragen der Gartenarbeit, ganz unabhängig davon, ob sie seit Jahren einen großen Gemüsegarten bewirtschaften oder in diesem Frühjahr zum ersten Mal auf dem eigenen Balkon Tomaten anbauen. Nach Gartentyp – Gemüsegarten, Obstgarten, Ziergarten, Balkon- und Zimmergarten – gegliedert werden Monat für Monat alle wichtigen Tätigkeiten als ein eigenes Thema in leicht verständlichen Anleitungen Schritt für Schritt beschrieben. Und im Laufe der Zeit wird die Sammlung von uns kontinuierlich erweitert und so zu einem umfassenden Kompendium ausgebaut. Das Manufactum Gartenjahr