Warenkorb

Salatschüsseln & Zubehör

Ein echter Email-Klassiker: Riess Emaille Standsieb.

Riess aus dem niederösterreichischen Ybbsitz gilt nicht nur als Inbegriff des emaillierten Kochgeschirrs, sondern auch als einer der weniger werdenden Hersteller, deren Produkte völlig unaufgeregt ihren Dienst tun, ohne dabei aus den Fugen (oder der Fassung) zu geraten. Die Geschichte des Unternehmens reicht über 450 Jahre zurück, die des Produktionsstandorts sogar 650 Jahre. Riess ist seit sechs Generationen ein Familienbetrieb und gehört zu den ältesten Firmen Österreichs – seit 1980 als einziger Hersteller von emailliertem Kochgeschirr im Land. 

Riess Emaille Standsieb

Immer wieder wurden die Produktionstechniken verbessert und neue Produkte eingeführt. Die Umstellung von Eisen- auf Emailgeschirr erfolgte nach dem Ersten Weltkrieg mit dem sehr langlebigen Verfahren der Doppelemaillierung. Der glasharte, hygienisch einwandfreie Überzug sorgt für eine fast ewige Haltbarkeit, die den weltweit guten Ruf der Firma begründet hat.


Der Boden ist mit blütenförmig angeordneten Bodenlöchern durchsetzt, von denen drei leicht erhaben sind und zugleich als erhöhte, sichere Standfläche dienen.
Mit 2 Griffen. Stahlblech, weiß emailliert. Materialstärke 1,6 mm. Höhe 11,5 cm, Rand oben 28 cm Ø. Gewicht 1 kg.

38,00 

Trenner

Laborglas im Haushalt. Schüssel Jenaer Glas.

Das Borosilikatglas – ein Spezialglas für die optische und chemische Industrie, entwickelt 1891 in den Jenaer Glaswerken von Ernst Abbe und Otto Schott – ging in einem beispiellosen Siegeszug rund um die Welt.

Schüssel Jenaer Glas.

Die Gestalter des nahen Bauhauses in Weimar – Wilhelm Wagenfeld, Bruno Mauder und Ilse Decho – waren von der Idee des Laborglases in der Küche fasziniert und gaben dem neuen Werkstoff seine zeitgemäße Form. Heute werden die Produkte überwiegend in Tschechien hergestellt.
Aus hitzebeständigem Glas.

In 2 Größen.
Volumen 2 l. Höhe 11 cm, 22,5 cm Ø. Gewicht 460 g.
Volumen 4 l. Höhe 14 cm, 26 cm Ø. Gewicht 840 g.

ab 19,00 

Trenner
Öl- oder Essigflasche Borosilikatglas


Öl- oder Essigflasche Borosilikatglas.

Mit eingeschliffenem Ausgießer. An der Stopfenseite ist eine Rille eingearbeitet, die eine durchgängige Luftzufuhr und somit ein ruhiges, langsames Gießen ermöglicht. Überschüssige Flüssigkeit wird darin in das Gefäß zurückgeführt.

In 2 Größen:
Volumen 250 ml.Höhe 20 cm, 8,5 cm Ø.
Gewicht 140 g.

Volumen 500 ml. Höhe 24,5 cm, 10,5 cm Ø.
Gewicht 200 g.


Öl- oder Essigflasche Borosilikatglas
ab 29,50 €

Trenner
Trenner

Jedes Teil ersetzbar. Amish Handquirl mechanisch.

Von den in Pennsylvania siedelnden Amish People, die solche ohne elektrische Energie auskommenden Gerätschaften vorrangig für den eigenen Gebrauch produzieren.

Amish Handquirl mechanisch

Der Handquirl eignet sich besonders für die Herstellung leichter Rührteige, von Mousse au Chocolat oder von Eischnee. Das große Gerät ist wirklich gut gemacht. Das Zahnrad versetzt die beiden Quirle in rasante (gegenläufige) Bewegungen (Kraftübersetzung 1:5).

Und: Jedes der insgesamt 9 Einzelteile kann ausgetauscht werden; wir haben sie vorrätig. Edelstahl und Zinkdruckguß, Griffe aus Kunststoff. Länge 30,5 cm, Griffbreite 8 cm. Gewicht 460 g.


89,00 

Trenner
Salatbesteck Horn

Guter Geschmack. Salatbesteck Horn.

Es gibt Lebensmittel, die von einem Metall- oder Silberlöffel einfach nicht schmecken. Löffel aus Horn sind für Geschmackspuristen hier die Alternative. Horn ein Naturprodukt, stärkere Abweichungen in Textur und Farbgebung sind daher nicht selten.

Die Stiele dieses Salatbestecks sind aus dem vollen Horn gearbeitet und so lang, daß das Besteck auch in großvolumigen Schüsseln gut verwendet werden kann. Hinweise: Horn sollte als natürliches Material immer wieder mit Pflegeöl behandelt werden. Besteck aus Horn nicht im Wasser liegenlassen oder in die Spülmaschine geben.

Länge ca. 30 cm, Materialstärke ca. 6 mm. Gewicht ca. 65 g.

72,00 

Trenner

Haptisches Erlebnis. Küchenhelfer aus naturbelassenen Hölzern.

Wir nennen es „Küchenbesteck“ – in der schmalen Ausführung einzeln gut als Pfannenwender oder Kochlöffel zu verwenden; wenn Sie gleich zwei Stück bestellen, beispielsweise auch als Salatbesteck. Und ganz ab-
gesehen von der Nützlichkeit: Die Teile sind einfach schön.

Küchenbesteck Holz

Hergestellt werden sie in einer Werkstätte für Menschen mit Behinderung im Nordhessischen. Zunächst kommen ganz konventionelle Holzbe-
arbeitungsmaschinen zum Einsatz, mit deren Hilfe Rohlinge gefertigt werden. Dann folgt, was die Ober-
flächen so handschmeichlerisch macht:

In drei Arbeitsgängen werden die Rohlinge geschliffen, gewässert und wieder geschliffen – eine Arbeit, die von Hand getätigt wird.


1 Stück. Aus unbehandeltem Kirschbaumholz. Materialstärke 9 mm. Länge 31 cm, Breite 5 cm.  Gewicht 80 g.

10,00 

Trenner

Arzberg Porzellanschüssel mit Abtropfsieb.

Aus dem Hause Arzberg eine Schüssel aus weißem Hartporzellan mit einem Siebeinsatz aus dem gleichen Material. Zum Servieren bei Tisch ist sie ideal: Knackig gegartes Gemüse bleibt nicht im eigenen Sud liegen, behält dafür Biß und Geschmack; desgleichen kleben Nudeln oder rohe Klöße weniger aneinander, wenn sie über dem Siebeinsatz weiter abdampfen können. 

Im Sommer bietet sich außerdem noch eine andere Verwendungsmöglichkeit an: Zum Verzehr vorbereitetes Obst, etwa frische Erdbeeren oder Melonenwürfel, läßt sich in dem Siebeinsatz kühl halten, wenn man ein paar Eiswürfel unten in die Schüssel gibt. Sieb und Schüssel lassen sich selbstverständlich auch getrennt voneinander verwenden.


Hartporzellan, zweiteilig.
Schüssel: Volumen 3 l, Höhe 11,5 cm,
Ø 23,5 cm, Gewicht 1 kg.
Sieb: Höhe 8,5 cm, Ø 26 cm, Gewicht 930 g.

Trenner

Salat anbauen

Gemüse pflanzen

Salat läßt sich bei geschickter Kulturführung (versetzte Aussaatzeiten) und richtiger Sortenwahl fast das ganze Jahr über anbauen und ernten. Nach dem ersten Satz der frühen Pflück- und Kopfsalate bieten sich nun zahlreiche schoßfeste Sommersalate für den weiteren Anbau an; Herbst- und Wintersalate werden jetzt für die späte Ernte ausgesät. Nicht schoßfeste Sorten gleich ernten, wenn die Köpfe groß genug sind. Sie bilden sonst bei warmem Wetter und an langen Tagen innerhalb kurzer Zeit Blütenstände und werden dann bitter und ungenießbar. Besser ab jetzt auf die Sommersorten zurückgreifen.
Salat anbauen

Tomaten ausgeizen und pflegen

Tomaten ausgeizen

Ab Juni (bis in den September) müssen die Tomatenpflanzen regelmäßig „ausgegeizt“, also alle in den Blattachseln entstehenden Seitentriebe entfernt werden. Gleichzeitig sind verschiedene Pflegemaßnahmen notwendig: gegebenenfalls die Befruchtung verbessern, die Pflanzen fortlaufend aufbinden und mehrmals nachdüngen. Die entstehenden Seitentriebe in den Blattachseln so früh wie möglich entfernen, indem sie mit den Fingernägeln abgeknipst oder seitlich herausgebrochen werden.
Tomaten ausgeizen und pflegen