Rund um den Fußball

Rundbrief Orval-Bier Sambapfeife Messing vernickelt Manufactum Lederfußball rotgegerbt Original Ohropax® Brütting Geländelaufschuh

Standardsituation oder Jahrhundert-Tor?

Tipp Kick Torwandspiel

Ein jeder hat davon zumindest einmal gehört: Bei der Weltmeisterschaft 1966 schoss der Engländer Geoff Hurst gegen die deutsche Fußballnationalmannschaft das legendäre und bis heute umstrittene „Wembley-Tor“ im gleichnamigen Stadion. Solche akzidentiellen Kunstschüsse lassen sich im „Tipp-Kick“-Stadion nur schwerlich nachspielen, aber strategisch kluge Spielzüge und die sogenannten Standardsituationen können dergestalt noch einmal nachvollzogen werden. Möchten Sie gleich einer ganzen Mannschaft vorstehen, so können Sie dies an unserem Kneipenkicker tun. Den Linienrichter für kritische „Tor?!“-Fragen mimen selbstverständlich auch Sie selbst. Standardsituation oder Jahrhundert-Tor?

Schauen oder Spielen. Auf die richtige Kleidung kommt es an

Armor Lux Frottee Kapuzenjacke

Auch beim Mitfiebern: Sie kommen ins Schwitzen. Deshalb ist unser Württemberger Trainingsanzug mit einer Materialkombination aus 85 % Baumwolle und 15 % Seide eine gute Wahl, denn ein solcher Stoff ist atmungsaktiv, gleicht die Temperatur aus und transportiert entstehende Feuchtigkeit von innen nach außen. So Sie denn tatsächlich selber Fußball zu spielen gedenken: Für ganz besonders heiße Tage und Spiele bieten sich unsere Armor lux Frottee-Shorts an, in deren französischen Schrägschnittaschen Sie bei Bedarf auch die Faust ballen können.
Schauen oder Spielen. Auf die richtige Kleidung kommt es an

Atmosphäre schaffen

Rufhorn Zeburind

Sie müssen keine fremdgefährdenden bengalischen Feuer in Ihrem Garten zünden, um Ihrem EM-Taumel Ausdruck zu verleihen, aber mit einem geeigneten Instrument lassen Sie zumindest nicht zu überhörende akustische Signale verlauten. Unser Rufhorn vom Zeburind ist dafür durchaus dienlich, wie auch unsere Schiedsrichter- und Sambapfeifen Applaus und Enttäuschung lautstark untermalen können. Wer es etwas betulicher angehen will, greift auf unsere Vogelflöten zurück.

Atmosphäre schaffen

Tor! Tor! Tor! Das Spiel ist aus!

In Zeiten, in denen der programmatische Niedergang des Rundfunks und die schier unübersichtliche Multifunktionalität digitaler Geräte zu beklagen ist, bei denen das Radio nur noch ein atavistisches Dasein führt, stellt ein Gerät, das einzig und allein dem Radiohören verpflichtet ist, die Antithese zu allem am Markt befindlichen Nippes dar. Unser Monoradio von Tivoli Audio kommt mit nur drei Bedienelementen aus und überrascht mit einer von einem Radio dieser Größe nicht erwarteten Klangfülle.

„Tor! Tor! Tor! Das Spiel ist aus!“

Zum Anstoßen und Anbieten

Potocki Wodka

Der Anstoß zum Anstoß des Eröffnungsspiels in Warschau begeht sich gut mit einem kleinen, klaren „Wässerchen“: Potocki. Ungefiltert abgefüllt bietet er raumtemperiert ein appetitanregendes Geschmackserlebnis vom Roggen mit kerniger, nussiger Note. Mit Bier aus trappistischer Produktion lässt sich trefflich Durst löschen, und als Knabbereien munden piemontesische Haselnüsse und sizilianische Pistazien deshalb besonders gut, weil sie im Unterschied zu industriell verarbeiteten Nüssen weder geröstet, noch gesalzen sind.

Zum Anstoßen und Anbieten

Die Manufactum Viererkette

Ein Ball wie ein Pokal. Manufactum Lederfußball rotgegerbt

Grillsaison: Kochen im Garten
Grillen

Auch für sportliche Viertelstunden Disputationsglas

Doppel(s)paß. Tipp-Kick Tipp-Kick

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Ihr Merk-/ Wunschzettel

enthält kein Produkt.

Direkt bestellen
Papierkorb
Volltextsuche
Ihr Manufactum

Kundendaten / Bestellübersicht /
Wunschzettel etc.