Warenkorb
Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Riess Bratpfanne Emaille

Riess


Bestellnummer:  85084

Preis:  33,00 €

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit
vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

Produktinformation

Mit emailliertem Stahlstiel. Materialstärke 2 mm. In drei Varianten:
Klein: Boden 17 cm Ø, oben 23 cm Ø, Randhöhe 4 cm, Gesamtlänge 46 cm. Gewicht 900 g.
Mittel: Boden 18 cm Ø, oben 25 cm Ø, Randhöhe 4,5 cm, Gesamtlänge 48,5 cm. Gewicht 1 kg.
Groß: Boden 22 cm Ø, oben 30 cm Ø, Randhöhe 5,5 cm, Gesamtlänge 54 cm. Gewicht 1,5 kg.

Allgemeine Informationen

Emaillepfannen, von Riess in Niederösterreich.

Emailliertes Eisen reagiert nur unwesentlich langsamer auf Temperaturveränderungen als roh belassenes und kann ebenso hoch erhitzt werden. Pfannen daraus sind allerdings einfacher in der Handhabung, denn sie müssen nicht eingebraten werden und setzen auch nicht die für rohe Eisenpfannen übliche (gelegentlich geschmacksfördernde) „Bratschicht“ an. Die Emaillierung wirkt außerdem dem Anbacken des Bratgutes entgegen. Sie sollten aber darauf achten, daß Sie Ihre emaillierte Pfanne nicht direkt nach Gebrauch, wenn sie noch heiß ist, mit kaltem Wasser in Kontakt bringen – die dabei auftretenden Spannungen könnten zu Beschädigungen in der Emailleschicht führen. Zur Reinigung einfach auswischen.

Die Bewertung unserer Kunden – (9)

  • MMMMM 25.10.2013 anonym

    21 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    KLASSE

    Wir lieben diese Pfanne. Werden noch eine Zweite bestellt. Egal was in der Pfanne gebraten wird, es gelingt.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • M 18.01.2012 anonym

    23 von 31 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    komplett unbrauchbar

    Die Pfanne ist leider komplett unbrauchbar. Dies aus drei Gründen: 1. Verarbeitung: Selbst in kaltem Zustand ist die Pfannenmitte erhaben. Sie fällt nach ausser mehr als 2 Grad ab (Vergleichswert: billige IKEA-Pfanne 0,1 Grad) 2. Wärmeverteilung: einfach mangelhaft 3. Antihaftwirkung: wenig bis gar nicht vorhanden All diese Faktoren bedingen, dass z.B. Spiegeleier in der Mitte der Pfanne verkohlen, währen sie aussen noch flüssig sind (siehe auch andere Bewertungen). Für die Designküche geeignet, wer aber ernsthaft damit kochen will: Finger weg. Ach ja: Die Lieferzeit wurde ohne Feedback nicht eingehalten. Auf Rückfrage gabs nur ein: JHängt beim Zoll, müssen sie sich gedulden. Vom Premiumanbieter darf man m.E. mehr erwarten..

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    Kommentare zu dieser Bewertung lesen (1)

    • 27.01.2012 von Manufactum

      Damit die erhitzte Pfanne plan auf der Wärmequelle aufliegt, muß der Boden im kalten Zustand nach innen gewölbt sein. Eisen dehnt sich beim Erwärmen, daran ändert auch die Emailleschicht nichts, die diese Verformung mitmacht. Wir empfehlen die Beigabe von genügend Fett, damit das Bratgut nicht an der Pfanne haften bleibt.

  • MMM 11.06.2011 anonym

    14 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Eigentlich eine gute Pfanne

    Ich habe vor ca. 1 Jahr die große Riess Pfanne gekauft weil ich diese komischen, synthetischen Beschichtungen nicht möchte. Auch wir kochen mit Induktion. Leider mußte ich auch die Erfahrung machen, dass letztens die Emailbeschichtung wärend des Gemüseschmorens abplatzte. War nicht schön, denn man hatte nicht nur die Emailschicht in vielen kleinen Krümeln im Essen, jetzt ist ein 50 Cent großes Stück blanke Eisenfläche zu sehen. Trotzdem benutze ich sie noch, hoffe dass dies nicht noch weiter geht mit dem Abplatzen des Emails. Bin natürlich etwas enttäuscht und schön aussehen tut sie nicht mehr, aber damit braten und schmoren geht trotzdem gut.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    Kommentare zu dieser Bewertung lesen (1)

    • 16.06.2011 von Manufactum

      Kunden bei denen das geschilderte Problem auftritt, sollten sich mit unserer Reklamationsabteilung in Verbindung setzen. Mit dem Verfasser dieser Bewertung haben wir uns in Verbindung gesetzt.

  • MMM 27.11.2010 anonym

    29 von 30 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Gute Pfanne mit Katastrophen-Griff

    Die Pfanne als solche ist total in Ordnung. ABER: der Griff ist eine einzige Katastophe. Er läast sich schlecht anfassen und drückt durch die hochgezogenen Kanten in die Hand. Warum wurde der Griff SO geändert; ich kenne noch ältere Pfannen, die einen ganz normalen Griff hatten, der nicht so ausgehöhlt, sondern rund/oval war und den man daher gut greifen konnte. Dieser Griff ist angesichts des Gewichtes der Pfanne eine Zumutung. Er muss m.E. unbedingt wieder geändert werden !!! SO ist die Pfanne kaum zu handhaben.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    Kommentare zu dieser Bewertung lesen (2)

    • 29.11.2011 von Mathias Wülfing

      Gute Pfanne, schlechter Griff

      Auch wir sind der Meinung, dass der Griff dieser Pfanne eine einzige Katastrophe ist. Wir haben die große Pfanne gekauft und wenn diese mit Bratgut gefüllt ist, ist sie nur für schmerzunempfindliche Hände geeignet. Warum ist der Griff so geformt? Wurde mit dem Hersteller schon kontakt aufgenommen, um eine Änderung herbeizuführen? Christiane und Mathias Wülfing

    • 30.11.2011 von Manufactum

      Riess produziert die Pfanne nur in der von uns angebotenen Variante, und es ist leider nicht möglich, sie ausschließlich für uns mit einem anderen Griff ausstatten zu lassen. Wir können daher nur dazu raten, beim Gebrauch einen Topflappen zu verwenden, der die Handhabung des Griffes angenehmer macht.

  • MMMMM 29.07.2010 anonym

    17 von 21 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Kundendienst: Reaktion auf meine Bewertung

    Nachtrag zu meiner Reklamation vom 01.07.2010: Kurze Zeit nach diesem Beitrag überraschte mich der Kundendienst mit einer sehr aufwendigen netten Geste, um mich für meinen Reklamationsfrust zu entschädigen. Schön, dass es sowas noch gibt.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • M 01.07.2010 anonym

    17 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Für Induktionsherde nicht empfehlenswert..

    Die große Pfanne passt wegen des sehr langen Griffes nicht in einen Backofen, wenn es ein Herd mit 50 cm Breite ist. Schon nach dem ersten Gebrauch auf einer Induktionskochplatte (Bratwürste) platzten an zwei Stellen Splitter der Emallie ab. Sowohl innen, am Rand als auch an anderer Stelle am Boden. Ich vermute, daß Induktionsplatten wegen der sehr energischen Erhitzung nur sehr sorgfältig verarbeitete Eisenemaille-Pfannen erfordern. Die Verbindung der Glasierung mit dem Trägermaterial Eisen könnte durch Korrosion oder Verarbeitungsfehler mangelhaft gewesen sein. Mit meinem Riess Topf 16 cm gab es keine Probleme. Aber der wurde auch nicht für Bratvorgänge hoch erhitzt. Induktionsherde erhitzen Eisenpfannen derart stark, daß sie oft wegen Überhitzung abschalten, wenn die Eisenpfannen nicht vollständig mit Bratgut befüllt sind. Es gibt „Hotspots“ an den leeren Stellen. (wie bei Würsten, oder einem Steak) Meine Reklamation in der Berliner Filiale wurde von der Frau Filialleiterin „abgebürstet“. Sie unterstellte einen Schaden durch aufschlagen auf hartem Untergrund und prahlte damit, besondere physikalische Kenntnisse zu haben, anstelle mich ernst zu nehmen. Also keine neue Pfanne oder Auszahlung. Da meine Reklamation zwecklos war, hatte ich ihr die Pfanne „geschenkt“ und wütend den Laden verlassen. (Ist schon ein Weilchen her)

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    Kommentare zu dieser Bewertung lesen (1)

    • 21.07.2010 von Manufactum

      Da uns bisher keine weiteren Fälle dieser Art bekannt geworden sind, gehen wir davon aus, daß es sich um einen Einzelfall handelt. Zur Klärung des Einzelfalles werden wir mit dem Kunden Kontakt aufnehmen.

  • MMMMM 30.06.2010 anonym

    11 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Sehr einfach zu reinigen auch ohne (umstrittene) Antihaftbeschichtung.

    Bin begeistert. Die Pfanne ist ein Allround-Talent. Empfehle vor der Nutzung ein gutes Bratöl oder -fett in der Pfanne zu verteilen und nach dem Braten einfach kurz einweichen und auswischen. Ein Topflappen ist beim hantieren nützlich.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MM 18.01.2010 anonym

    24 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Pfannenboden verformt sich!

    Zuerst einmal das Positive an der Pfanne (ich habe mir die Grösste gekauft) : Emaillierung, Wärmeleitfähigkeit und Optik top. Aber: der Griff geht gar nicht! ich bin nicht untrainiert und schaff es kaum die volle Pfanne zu Tische zu tragen... das könnte man noch hinnehmen und die Pfanne am Herd stehen lassen, aber: beim ersten Benutzen hat sich bei mir der Pfannenboden in der Mitte hoch gewölbt( ca 3mm), so dass Öl/Fett aussen in einem Ring sammelt und das Bratgut in der Mitte folglich anbrät ?!? das macht die Pfanne leider -fast- unbrauchbar!

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    Kommentare zu dieser Bewertung lesen (1)

    • 19.01.2010 von Manufactum

      Wir empfehlen eine Kochplatte, deren Durchmesser maximal um einen Zentimeter kleiner ist als der Durchmesser des Pfannenbodens. Bei Herdplatten, die deutlich kleiner sind als der Pfannenboden, konzentriert sich die Hitze nur auf einen Teil des Pfannenbodens, wodurch sich dieser verziehen kann.

  • MMM 08.12.2009 anonym

    43 von 45 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Gute Pfanne, schlechter Griff

    An der Qualität der Emaiilierung gibt es nichts zu mäkeln. Die schlichte Pfanne erfüllt voll ihren Zweck. Was jedoch die Bewertung deutlich drückt, ist der viel zu dünne Griff. Die große Pfanne ist mit einem Inhalt kaum zu manövrieren. Hier wünsche ich mir einen breiteren Griff oder einen kleinen "Anfasser" auf der gegenüber liegenden Seite.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Passende Produkte