Warenkorb

Pflanzlöcher für März- und Aprilpflanzungen vorbereiten

Pflanzloecher-fuer Maerz und Aprilpflanzungen vorbereiten

Sind im März oder April Pflanzmaßnahmen (zum Beispiel von Bäumen) geplant, die größere Erdbewegungen notwendig machen, empfiehlt es sich, jetzt schon die Pflanzlöcher vorzubereiten. Die ausgehobene und mit Dünger oder Bodenhilfsstoffen angereicherte Erde kann sich dann schon wieder setzen und beleben, so daß die Wurzeln der Neuanpflanzung in ein paar Wochen optimale Verhältnisse vorfinden.

Anleitung

  • Das Pflanzloch mit einem Spaten doppelt so breit und tief ausheben wie der Wurzelballen der Pflanze groß ist.
  • Die ausgehobene Erde mit einem Drittel Kompost mischen. Leichten, sandigen Boden mit Bentonit, schweren, lehmig-tonigen Boden mit Sand verbessern.
  • Die Erde wieder locker ins Pflanzloch füllen.

Es wird benötigt:

Werkzeug: Spaten, Schaufel, Transport- oder Schubkarre.

Bodenhilfsstoffe: reifer, abgelagerter Kompost, gegebenenfalls Bentonit oder Sand.

Zubehör für die Vorbereitung von Pflanzlöchern

Aromatische Frucht. Alte Obst- und Wildgehölze

Nicht jede moderne Obstsorte ist schlechter als eine alte, und nicht jede alte Sorte ist per se gut. Wenn jedoch heute im Handelseinerlei die Qualität einer Sorte an Transport- und Lagerfähigkeit oder Gleichförmigkeit gemessen wird, möchten wir lieber Kriterien wie Geschmack, Vielfalt und Eignung zur Selbstversorgung anwenden. Wir bieten daher wohlschmeckende, altbewährte Obstsorten an, teils echte Raritäten, aber auch früher weitverbreitete Sorten. Diese robusten, in der Regel recht anspruchslosen Bäume und Sträucher liefern vielfältig nutzbare Früchte für zum Teil ungewöhnliche Geschmackserlebnisse.
Alte Obst- & Wildobstgehölze