Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Olympia Moca Espressomühle

Menge


Bestellnummer: 86511

Preis: 1.090,00 Euro

Verfügbarkeit
Lieferung in 3 Wochen, jetzt bestellbar

Produktinformation – Olympia Moca Espressomühle

Elektrische Espressomühle. Gehäuse: Front Edelstahl, hochglanzpoliert; Verkleidung Stahl, pulverbeschichtet. Trichter aus Borosilikatglas (Fassungsvermögen ca. 250 g), hochglanzpolierter Edelstahlbehälter. Gummifüße. Leistungsaufnahme 200 W. Höhe 31 cm, Breite 11 cm, Tiefe 20 cm. Gewicht 5 kg. Kabellänge 175 cm. Ein Dosierlöffel liegt bei.

Olympia Moca Espressomühle. Seit 1967.

Mit der Moca Espressomühle läßt sich das Espressopulver im richtigen Mahlgrad (abhängig von Bohnenmischung, persönlichem Geschmack und Umgebungsbedingungen) feinst abgestimmt herstellen – schonend gemahlen, da es durch den Mahlvorgang nicht erwärmt wird. Bei der Moca läßt sich der Mahlgrad in kleinsten Schritten – von 0,025 mm! – präzise und dauerhaft justieren. Das laufruhige Scheibenmahlwerk der Espresoomühle arbeitet mit Mahlscheiben aus gehärtetem Spezialstahl, angetrieben von einem leistungsstarken 200-W-Motor. Kein synthetisches Material beeinträchtigt also das Aroma der Bohne.

Kaffee frisch mahlen.

Wenn man aus dem Kaffeemaschinen-Boom der letzten Jahre etwas lernen konnte (außer, daß man für die Wartung eines Vollautomaten pro Jahr leicht ein Drittel des Anschaffungspreises aufwendet), dann dies: Der Geschmack in der Tasse ist zwar von der Bohne abhängig, weit mehr aber noch von der Kürze der Zeit, die zwischen Mahl- und Brühvorgang liegt. Die geschmacks- und aromabildenden Öle in der Kaffeebohne sind sehr unbeständig. Wenn die geröstete Bohne einmal aufgebrochen ist, verliert sie (in Form von gemahlenem Kaffee) schnell an Körper und Geschmack. Also, wie immer man brüht: Eine Kaffeemühle gehört dazu.

Espresso.

Der Espresso mit einer perfekten Crema ist ein Kind des Maschinenzeitalters: Man trinkt ihn erst seit gerade einmal 100 Jahren so. Denn nur durch die maschinelle Extraktion unter wirklich hohem Druck lösen sich genügend der im Kaffeemehl enthaltenen Öle, um eine dichte Crema zu bilden.

Weitere Produktinformationen

Die Bewertung unserer Kunden – Olympia Moca Espressomühle
(2)

  • MMMMM 30.09.2012 anonym

    5 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    EIn hervorragendes Gerät

    Sehr solide, läuft ruhig und gleichmäßig, auch bei langem Betrieb. Ich habe mich seit dem ersten Gebrauch nicht (mehr) über den hohen Preis geärgert.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMMM 02.09.2010 anonym

    11 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Eine hervorragende Espressomühle...

    ... zu einem zugegebenermaßen exorbitant hohen Preis. Im Gegensatz zum Vorgängermodell läßt sich das Kaffeepulver nun aufgrund des polierten Edelstahl-Bodens sehr viel leichter entnehmen. Ferner bietet die Maschine jeglichen Mahlgrad, den man für die Zubereitung von Espresso benötigt. Ich kann diese Maschine aufgrund ihrer sehr hohen Qualität jedem uneingeschränkt empfehlen. Außerdem paßt sie natürlich durch ihr Design optimal zu den Olympia Express-Maschinen CREMINA und MAXIMATIC.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Ihr Merk-/ Wunschzettel

enthält kein Produkt.

Direkt bestellen
Papierkorb
Volltextsuche
Ihr Manufactum

Kundendaten / Bestellübersicht /
Wunschzettel etc.