Warenkorb
Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Notizbuch Dünndruckpapier


Bestellnummer:  20500

Preis:  13,50 €

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit
vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

Produktinformation

496 Innenseiten blanko, leicht chamoisfarben, Dünndruckpapier 50 g/qm. Seitenschnitt. Einband Lefa, Fadenheftung. 13,5 x 10 cm.

Allgemeine Informationen

Viel Fläche, wenig „Umfang“.

Ein solches Notizbuch bietet selbst bekennenden Polyskribenten mehr als sechs Quadratmeter Fläche, die Erfahrungen und Beobachtungen von Jahren aufzuzeichnen. Das gewählte Dünndruckpapier von 50 g/qm sorgt dafür, daß es dabei im Notizbuchformat verbleibt und nicht zum raumgreifenden Trumm mutiert; es paßt tatsächlich noch in die Jackett-Innentasche, ohne stark aufzutragen. Zwei Zeichenbänder in der Farbe des Seitenschnittes bieten schnelle Orientierung. Der Einband ist aus tiefschwarzem, robustem Lefa und damit sogar abwaschbar. Ein einziger Kompromiß ist allerdings zu machen: Füllfederhalter und Faserschreiber sind für das Dünndruckpapier nicht geeignet; wir empfehlen Bleistift oder Kugelschreiber mit Feinmine.

In jeder Hinsicht von Dauer: Dünndruckpapier-Notizbuch.

Es ist ein wahrer Massenspeicher und damit ein analoges Gegenstück zur digitalen Terabyte-Festplatte und zum Gigabyte-Stick: Das Manufactum-Notizbuch aus Dünndruckpapier bietet annähernd 500 Seiten Platz für Notate aller Art. Ein weniger „hochtechnischer“ Vergleich: Es ist eine säkularisierte Form des kirchlichen Gesangbuches. Zum einen, weil es wie dieses – anders wären aberhunderte von Kirchenliedern nicht unterzubringen – auf Dünndruckpapier zurückgreift. Zum anderen aber auch, weil Gesangbücher den buchbinderischen Anspruch erheben, ständigen Transport in Handtasche und Handschuhfach und freihändigen, Rücken und Heftung stark strapazierenden Einsatz dauerhaft zu überstehen. So auch unser Notizbuch – es ist auf Jahrzehnte ausgelegt, auf eine halbe Ewigkeit also. Die ganze ist ohnehin eher Sache der Gesangbücher ...

Die Bewertung unserer Kunden – (6)

  • MMMMM 12.11.2015 anonym

    6 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Langjähriger Begleiter

    Ich möchte die positiven Kommentare der anderen Rezensenten hier nicht wiederholen. Das Buch ist robust, unglaublich umfangreich trotz kleiner Abmessungen, das cremefarbene Papier wunderschön und glatt. Ich habe ein Exemplar mit Rotschnitt; seit gut 3 Jahren ist es mein (unregelmäßig genutztes) Tagebuch. Nur in einem Punkt möchte ich einigen der Rezensenten widersprechen: Mit Füllfeder kann man darin nicht schreiben. Extrafeine Tintenroller gehen noch so halbwegs, aber Füllfedern nicht. Ich hab's mit meiner Pelikan M750 / Feder EF (!) und roter Pelikan "Edelstein" Tinte probiert - die Tinte sieht man viel zu gut durch. Kugelschreiber oder Bleistift, das geht. Da in der Produktbeschreibung das explizit angeführt wird, gibt es auch keinen Punkteabzug.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMMM 16.05.2015 anonym

    1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Für Füller sehr gut!

    Ich habe jetzt bereits drei dieser Bücher mit Füller-Zeichnungen gefüllt. Das Papier ist dazu meines Erachtens wunderbar geeignet - da es sehr glatt ist, gleitet die Feder sehr flüssig. Meine schwarze Tinte scheint kaum durch. Sogar Wasserfarben akzeptiert es, wenn man in Kauf nimmt, das das Papier sich wellt (und ein mit farbigen Skizzen gefülltes Buch am Ende doppelt so dick ist, wie ein neues).

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMMM 21.11.2014 anonym

    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Mit Füllfederhalter eine wahre Freude

    Mit Tinte über dieses wunderbare Papier zu gleiten ist täglich ein grossartiges Erlebnis; der Einsatz bestimmter Füllfederhalter ist sehr wohl möglich, wenn allenfalls ein leichtes Durchschimmern toleriert wird. Mit dem Pilot Capless und dem Kaweco Liliput klappt das einwandfrei, während der Pelikan M150 dann doch durchdrückt. Ich empfehle Federn höchstens in M und blaue (nicht schwarz-blaue) Tinte. Kugelschreiber-Vertiefungen in diesem Notebook? Mir unvorstellbar und anachronistisch im Hinblick auf die Verwandtschaft zum Kirchengesangs-Buch...

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMMM 29.11.2013 anonym

    5 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Ein beinahe perfektes Notizbuch

    Vorab, ich bin mit dem Produkt sehr zufrieden! Für den Preis gibt es in dieser Größe nichts Vergleichbares, auch qualitativ. Die einzige Einschränkung ist, dass aufgrund der dünnen Papierstärke nicht jedes Schreibgerät gut benutzbar ist. Füllfederhalter und Bleistift schlägt durch, aber das ist das Zugeständnis an die große Seitenzahl, also das dünne Papier. Ein guter Kugelschreiber funktioniert aber einwandfrei. Die Verarbeitung ist mehr als alltagstauglich, und das Buch sieht auch nach 1-2 Jahren täglicher Benutzung immer noch gut aus. Wunderbar wäre es, wenn es so ein Buch auch im DIN A5 Format gäbe :-)

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMMM 28.10.2012 anonym

    8 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    gutes Notizbuch

    Das Notizbuch ist von hochwertiger, alltagstauglicher Qualität. Das dünne Papier ist natürlich nicht mit jedem Schreibgerät kompatibel. Meiner Erfahrung nach funktioniert ein guter Kugelschreiber am besten – auch das sollte eine alltagstaugliche Lösung sein. Ich benutze das Buch seit ca. einem Jahr beinahe täglich, und bisher hat es sehr gut gehalten, so soll es sein.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMM 30.12.2010 anonym

    23 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Gut, aber....

    Das kleine Buch habe ich mir nach Weihnachten gekauft. Die Verarbeitung ist gelungen und wertig. Man sollte sich allerdings darüber im Klaren sein, daß sich auch bei nur leichtem Druck auf den Bleistift die Notizen auf die nächsten Seiten durchdrückten.......

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    Kommentare zu dieser Bewertung lesen (1)

    • 22.11.2011 von anonym

      Super Notizbuch

      Das Notizbuch ist perfekt verarbeitet und trotz täglichen Gebrauch seit fast schon einem Jahr, hält es noch immer die Form und vor allem zusammen! :) Karierte Seiten wären perfekt, aber bei dem dünnen Papier weiß ich nicht, ob das überhaupt geht!