Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Nigel Cabourn Herren Tweed-Jackett


Bestellnummer:  28092

Preis:  598,00 Euro

Verfügbarkeit
vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen
Restbestand: nur noch 8 Stück auf Lager!

Produktinformation – Nigel Cabourn Herren Tweed-Jackett

Komplett in Großbritannien hergestellt. Aus 100% Schurwolle (Gewebegewicht 360 g/lfd.m). Futter 100% Baumwolle. Ärmelfutter 100% Viskose. Echthornknöpfe. Rückenlänge bei Größe 50 = ca. 75 cm.

Herkunft: die Äußeren Hebriden.

Rund 150 Handwebstühle und eine einzige „wool mill“, das ist die ganze Tweed-Industrie der Äußeren Hebriden vor der Küste Schottlands. Der Harris Tweed Act aus dem Jahre 1993 – das wohl einzige Gesetz solcher Art – definiert das exklusive Gewebe als einen Stoff aus reiner Schurwolle, der (nur) auf den drei Inseln Lewis & Harris, Uist und Barra gefärbt, gesponnen und von den Einwohnern in Handarbeit in deren Wohnhäusern gewoben wird. Als geschützte Marke ist solch ein Tweed seit 1910 anerkannt und führt seither Kreuz und Erdkreis – die „Orb mark“ – im Echtheitszertifikat, das von gestrengen „Harris Tweed Inspectors“ überwacht wird. Der Herstellungsprozeß hat sich in den letzten 100 Jahren kaum verändert, viele Produktionsstätten haben industriemuseale Anmutung. Waschen, Färben, Mischen, Kämmen und Spinnen erfolgen weitgehend von Hand. Die Faser wird in der Flocke gefärbt, bereits vor dem Spinnen werden bis zu 20 Farbtöne gemischt und zu einem Garn ausgesponnen.

Ein Fischgrat auf den zweiten Blick. Ein Jackett für viele Jahre.

Nicht nur die äußere Anmutung, auch seine inneren Werte machen dieses Jackett im ohnehin massenuntauglichen Bereich von echtem Harris Tweed noch einmal zu etwas Besonderem. „Featherweight“ nennt sich die offenporig gewebte Materialklasse; ihr Gewebegewicht von 360 g/lfd.m macht sie deutlich leichter als sonst ein Tweed von den Äußeren Hebriden.
Das Dessin stammt aus den ersten Musterbüchern des Archivs von Stornoway auf Lewis und wurde für Nigel Cabourn exklusiv wieder aufgelegt. Erst auf den zweiten Blick tritt das graubraune Fischgratmuster zutage, es wird von Streifen in Anthrazit dominiert. Der nahezu unbehandelte und luftige Tweed kombiniert mit dem – sonst meist festlichen Zweireihern vorbehaltenen – Spitzfasson geht auf ein Vorbild aus den 1930er Jahren zurück. Heutzutage kann solch ein Stück ohne weiteres auch werktags getragen werden, seinen Träger wird es viele Jahre begleiten.
Das fast jackenartige Jackett mit Kantenstepp an Kragen und Front ist auf vier Knöpfe (relativ hoch) zu schließen, hat ein kurzes Revers, eine Brusttasche und geräumige, aufgesetzte Taschen mit Patten. Alle vier Ärmelknöpfe sind knöpfbar. Das Baumwollinnenfutter hat paspelierte Innentaschen und links zusätzlich eine schmale Tasche für Stifte, Kamm, Lesebrille oder Zigarrenhülse.

Weitere Produktinformationen

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Ihr Merk-/ Wunschzettel

enthält kein Produkt.

Direkt bestellen
Papierkorb
Unsere Maßtabellen

Unsere Maßtabellen für das Bekleidungssortiment können Sie » hier als PDF-Datei herunterladen.

Volltextsuche
Ihr Manufactum

Kundendaten / Bestellübersicht /
Wunschzettel etc.