Warenkorb

Naturkosmetik

Naturkosmetik

Zertifizierte Transparenz.

Der Begriff Naturkosmetik wird international unterschiedlich verwendet und lässt sich nicht, wie oft angenommen wird, mit Biokosmetik gleichsetzen. Naturkosmetik heißt zunächst, dass die Inhaltsstoffe natürlichen, also pflanzlichen, tierischen oder mineralischen Ursprungs sind. Halten die Produkte den strengen Kriterien führender Naturkosmetik-Siegel wie BDIH, NaTrue, Ecocert, ICADA- oder COSMOS-Standard stand, erhalten sie die Zertifizierung.

Stammen die Rohstoffe zudem zu über 95% aus kontrolliert biologischem Anbau, vergeben diese Organisationen das Biokosmetik-Siegel. Neben Inhaltsstoffen, Herstellung und Verpackung spielen sozial-ethische Aspekte und fairer Handel eine große Rolle. Dr. Bronner’s ist hier Vorreiter – hinsichtlich Transparenz sowie mit eigenen Fair-Trade-Projekten, die zugleich den biologischen Anbau der Rohstoffe, auch von Palmöl, sicherstellen. Andere Naturkosmetik-Hersteller konzentrieren sich darauf, Pflanzen und Rohstoffe aus der Region zu verarbeiten, wie das dänische Unternehmen Unique oder Dabba und Kivvi in Lettland.

Trenner

Kult mit deutschen Wurzeln. Dr. Bronner’s Magic Soaps.

Eigentlich begann alles mit einer pazifistischen Botschaft: „We are ALL-ONE or none“, verkündete Emanuel Bronner auf seinen Vorträgen, die der junge deutsche Emigrant in seiner neuen Heimat, die Amerika seit 1929 für ihn war, hielt. Unter dem Eindruck der beiden Weltkriege fühlte er sich berufen, für das friedliche Zusammenleben der Menschen zu kämpfen. Und da er von Haus aus Seifensieder war, verteilte er auf seinen Vortragsreisen auch gleich seine Pfefferminz-Seife. Für damalige Zeit noch äußerst ungewöhnlich war Bronners Anliegen, auch mit der Natur respektvoll und verantwortungsbewußt umzugehen. Er produzierte daher ausschließlich auf Basis natürlicher Roh- und Inhaltsstoffe, die umweltschonend angebaut und verarbeitet wurden. Dies machte sich in der Qualität seiner Seifen bemerkbar, die bald erfolgreicher schienen als seine Vorträge.

Also druckte er seine Botschaft direkt auf die Seifenpackung – wo sie auch heute noch ihren Platz hat. Was letztlich die Seife zum Kult in den USA gemacht hat, können wir nicht mit Bestimmtheit sagen, wohl aber, daß ihre Qualität uns restlos überzeugt hat. In der nach wie vor familiengeführten Seifenmanufaktur wird sie in Rezeptur und Qualität unverändert gefertigt – aus rein pflanzlichen Inhaltsstoffen aus biologischem Anbau. Die Rohstoffe dafür bezieht Dr. Bronner’s aus fairem Handel, in zertifizierter Bio-Qualität. Alle Produkte und Inhaltsstoffe sind vollständig biologisch abbaubar – sind also auf ganzer Linie ökologisch verträglich und stehen damit in bester Bronnerscher Tradition.


6,90 

Grundpreis: 4,93 €/100g

Trenner
Naturkosmetik

Kivvi.

Lettland hat seit dem Beitritt zur Europäischen Union eine Reihe junger, innovativer Unternehmen hervorgebracht, in allen Bereichen, von der Textilindustrie bis zur Kosmetikbranche. Zentrales Anliegen vieler dieser Betriebe ist es, natürliche und soweit möglich unbehandelte Rohstoffe aus biologischem Anbau zu verarbeiten. Kivvi ist solch ein Unternehmen, seit 2011 entwickelt der Naturkosmetikhersteller Körperpflegeprodukte auf Basis pflanzlicher Öle und Extrakte, die ausschließlich von zertifizierten regionalen und europäischen Anbietern bezogen werden.

Und ganz ohne Konservierungsstoffe kommt auch die Naturkosmetik nicht aus, vor allem wasserhaltige Shampoos, Lotionen oder Cremes. Hier werden Stoffe verwendet, die es natürlicherweise gibt und die synthetisch nachgebaut werden können, wie Benzylalkohol und Sorbinsäure, oder ätherische Öle mit keimhemmender Wirkung, die streng genommen „konservieren“. Wir verzichten daher auf die Angabe „ohne Konservierungsstoffe“.

Es wirkt. Stärkend und anregend.
Naturkosmetik ist generell gut verträglich. Statt passiver Versorgung der Haut ist das Prinzip hier, die Eigenaktivität zu stärken, ihre Funktionen anzuregen, damit sie zum Gleichgewicht zurückfinden kann. Jede der im Produkt enthaltenen Substanzen trägt zur Wirkung bei, oftmals verstärkt deren Komposition ihre Wirksamkeit noch. Pflanzen- und Samenöle zum Beispiel enthalten neben ungesättigten Fettsäuren außerdem sekundäre Pflanzenwirkstoffe, die ihrerseits einiges können. So verwendet Kivvi in allen Produkten Kiwikernöl, es wirkt antioxidativ und ist reich an Omega-3-Fettsäuren (bis zu 65%) und anderen Mikronährstoffen sowie Vitamin C. Je nach Verwendungsbereich des einzelnen Produktes kommen Extrakte baltischer Beeren und Früchte hinzu, die reich an Vitaminen, Mineralien und Antioxidantien sind und mit ihren spezifischen Eigenschaften den individuellen Bedürfnissen der Haut zugutekommen, wie etwa der Extrakt Schwarzer Johannisbeeren in der Kivvi-Gesichtspflege unseres Sortiments.

Trenner

Zwei in einem. Herren-Pflegeserie.
Eine Tube für dieses, ein Tiegelchen für jenes – das ist nicht jedermanns Sache. Kivvi bietet daher in der Herren-Pflegeserie Kombinationen an, die als Aftershave und Gesichtscreme zugleich dienen oder als Duschgel und Shampoo verwendet werden können, was besonders auf Reisen praktisch ist.

Kivvi After-Shave & Gesichtscreme.

Die Lotion wirkt als After-shave beruhigend und hilft, Hautrötungen zu mindern. Als Gesichtscreme angewendet, spendet sie Feuchtigkeit, tonisiert und pflegt die Haut mit Extrakten von Ginseng, Roßkastanie und Engelwurz. Diese Pflege ist besonders mild, daher auch für empfindliche Haut geeignet. 50-ml-Kunststoffspender.

31,00 

Grundpreis: 62,00 €/100ml

Kivvi Haar- und Bodyshampoo.

Mit Bio-Ölen und Extrakten von Ginkgo biloba, Ginseng, Rosmarin, Salbei und Birkenknospen. Als Shampoo und Duschgel verwendbar, spendet es der Haut Feuchtigkeit, tonisiert und sorgt für einen ausgeglichenen pH-Wert. 250-ml-Kunststoffflasche.

14,50 

Grundpreis: 5,80 €/100ml

Trenner

Das Gute liegt so nah. Haarpflege mit Molke und Windkraft.

Die Haarpflegeprodukte des dänischen Unternehmens Unique basieren auf Molke. Was zunächst ungewöhnlich scheint, hat sich in der praktischen Anwendung bewährt und ist unter dem Aspekt ökologischer wie ökonomischer Produktion absolut überzeugend.

Molke ist dort, wo Milchprodukte, insbesondere Käse, produziert werden, ein leicht zugänglicher Rohstoff, da er mit der Produktion anfällt und nicht eigens hergestellt werden muß. Neun Kilo Molke entstehen bei der Produktion von einem Kilo Käse. Unique verwendet ausschließlich Molke und Rohstoffe aus regionaler, ökologischer Produktion.

Importierte Rohstoffe bezieht man aus fairem Handel und von zertifizierten Organisationen. Die Sheabutter beispielsweise kommt aus einem Projekt, dem Frauen in Ghana, Burkina Faso und Togo angeschlossen sind. Umweltfreundlich umfaßt bei Unique nicht nur biologischen Landbau, sparsamen Wassereinsatz oder Verzicht auf schädliche Chemikalien während der Produktion und der Wartungsarbeiten: Der in Fredericia ansässige Familienbetrieb bezieht seine Energie ausschließlich von Windkraftanlagen.

11,80 

Grundpreis: 4,72 €/100ml

Trenner

Myrto Deodorant. Sanft oder stark.

Die Deoroller enthalten einen natürlichen desodorierenden Wirkstoffkomplex rein pflanzlicher Herkunft. Er senkt den pH-Wert der Achselhaut, was die Zersetzung des Schweißes an der Luft verhindert; geruchsbildende Bakterien werden neutralisiert, und die natürliche Hautflora bleibt erhalten. Unterstützend wirken adstringierende ätherische Öle, sie sind antibakteriell, beruhigen und erfrischen die Haut. Jojoba-, Kokosöl und Aloe vera aus kontrolliert biologischem Anbau pflegen zusätzlich. Für besonders sensible Haut und den Einsatz auch direkt nach der Achselrasur empfehlen sich sanfte Deoroller wie Myrto Green Myrte und Myrto Pink Palmarosa, da sie keinen Alkohol enthalten. Myrto Black Pepper und Myrto Lady Lavender haben durch den enthaltenen Weingeist-Alkohol eine verstärkte desodorierende Wirkung.

Passende Produkte