Warenkorb
Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Morgan's Pomade


Bestellnummer:  79930

Preis:  8,10 €

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit
vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

Produktinformation

Morgan’s Pomade unterstützt die Frisierbarkeit des Haars, sorgt den ganzen Tag über für guten Sitz und pflegt mit Weizenkeimöl. Vor allem aber: Graue Haare werden durch regelmäßigen Gebrauch natürlich und dauerhaft nachgedunkelt. Für alle Haartypen geeignet.

100-g-Braunglastiegel.

Allgemeine Informationen

Pflegt und entgraut.

Je nach Haartyp, Temperatur und Sonneneinstrahlung kann man schon nach wenigen Wochen des Gebrauchs erste Ergebnisse feststellen. Die Anwendung erfolgt zunächst täglich; ist der gewünschte Ton erreicht, verwendet man die Pomade nur noch zwei- bis dreimal pro Woche. Die Tönung ist farbecht, wird also nicht herausgewaschen. Dabei werden nur die Haare getönt, Haut und Finger dagegen nicht.

Allgemeine Informationen

Die Bewertung unserer Kunden – (3)

  • MMM 23.03.2013 anonym

    9 von 17 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Leider nur 3 Sterne

    Die Pomade pflegt das Haar in der Tat ganz wunderbar. Allerdings ist der Geruch derart intensiv, dass ich nicht länger als eine Woche durchgehalten habe...sehr, sehr schade, da ich auf diese Weise natürlich den nachdunkelnden Effekt nicht beurteilen kann. Ich würde nicht unbedingt sagen, dass die Pomade 'stinkt', aber sie riecht in jedem Fall so intensiv und streng (Geschmäcker sind ja bekanntlich verschieden!), dass ich es wirklich nicht mehr ausgehalten habe- es hat dann 3 Haarwäschen benötigt, bis ich den Geruch in meinen Haaren nicht mehr wahrgenommen habe! Für jede/n, den oder die ein solcher Geruch nicht stört, ist dieses Produkt vielleicht wirklich eine gute Alternative zu herkömmlichen Pflege- und evtl. Färbemitteln? Ich kann es auf jeden Fall eider nicht weiterverwenden.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MM 04.02.2009 anonym

    35 von 54 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Ohne gewünschten Effekt

    Daß jedes Haar anders ist, war mir von Anfang an klar. Daß sich bei mir jedoch selbst nach zwei Gläsern überhaupt kein Effekt zeigte, war die Enttäuschung pur. Die Schläfen sind so grau wie eh und je. Statt der gewünschten Haartönung gab es nur einen ewig fettig aussehenden Kopf (da sehen dann tatsächlich auch hellere Haare etwas dunkler aus). Den gleichen Effekt hätte ich sicher erzielt, wenn ich mir eine halbe Packung Margarine in den Kopf massiert hätte.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    Kommentare zu dieser Bewertung lesen (2)

    • 23.03.2013 von anonym

      Zuviel Pomade?

      Mit dieser Pomade muss sehr sparsam umgegangen werden: zuviel davon macht wirklich den Margarine- Effekt, aber sparsam eingesetzt pflegt sie das Haar, v.a. die Spitzen wunderbar. Wenn dann evtl. mit der Zeit die Spitzen auch noch nachdunkeln (was ich nicht beurteilen kann), dann hätte das wohl den schönen Effekt, dass das Haar nicht mehr strohig, sondern gepflegt bis in die Spitzen wirkt!

    • 10.02.2009 von Manufactum

      In der Tat ist jedes Haar anders und reagiert dementsprechend unterschiedlich stark auf die haarfärbenden Substanzen in der Pomade, genauso wie der Grad der Ergrauung einen Einfluß darauf hat – in manchen Fällen bedarf es eher einer professionellen Haarfärbung durch einen Friseur. Und natürlich macht der Gebrauch von Pomade das Haar glänzend, das liegt in der Natur des Produktes.

  • MMMM 11.11.2008 anonym

    58 von 61 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Morgans Pomade getestet

    Hallo allerseits, habe dieses Produkt jetzt das dritte mal gekauft. Funktioniert wirklich wie beschrieben u. ist kinderleicht in der Anwendung. Meine ursprünglich dunkelbraunen haare werden dabei allerdings fast schwarz (die grauen/weissen natürlich ebenso). Ein, zwei Tage nicht mehr aufgetragen, bedeuted jedoch, dass die grauen sofort wieder sichtbar sind. Mein Fazit: ständig in geringer Dosis benutzen oder eben gar nicht. Ich habe mich für ersteres entschieden. Gruss. V.Müller.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?