Warenkorb

Erfolg mit zwei Gesichtern. Mode von Wunderwerk

„Es war die ideale Konstellation mit einer gemeinsamen Vision.“ So simpel bezeichnen Heiko Wunder und Tim Brückmann, die Gründer des Labels Wunderwerk, ihr Zusammentreffen im Jahr 2012. Beide trieb unabhängig voneinander die Idee um, Mode zu produzieren, die Umwelt, Mensch und Tier gleichermaßen respektiert und in den Fokus rückt. In ihren Kollektionen kombinieren die Düsseldorfer seither ein großstadtgeprägtes, schlichtes und doch modisches Design mit wertigen und nachhaltigen Stoffen. Ihr Anspruch: Kleidung, die emotional begeistert und gleichzeitig ein Bewusstsein dafür schafft, dass Stil und Nachhaltigkeit perfekt Hand in Hand gehen können. Wunderwerk

Blick ins Grüne. Balkongarten

Ein Stadtbewohner ist nicht zwangsläufig von der Möglichkeit des Gärtnerns ausgeschlossen. Das Gegenteil ist der Fall – bei geschickter Ausnutzung des vorhandenen Platzes lässt sich selbst auf dem kleinen Balkon der Etagenwohnung noch ein grünes Refugium schaffen, mit einem Hochbeet als bepflanztem Sichtschutz, mit Pflanzkästen, in denen Küchenkräuter, geeignete Gemüse und Sommerblumen gedeihen, und mit einem schattenspendenden kleinen Sonnenschirm, der dazu einlädt, sich draußen aufzuhalten. Auf der folgenden Seite zeigen wir Ihnen einen kleinen Ausschnitt aus unserem Gartensortiment. Balkon

Präzisionsarbeit. Die Koordination trainieren

Damit aus jedem Schuss ein Treffer wird, bedarf es feinster Koordination: Beim Bogenschießen müssen Schultern, Arm, Hand und Auge perfekt miteinander arbeiten, damit der Pfeil ins Schwarze trifft, im Fußball hingegen führt oft erst akrobatische Beinarbeit den Ball ins Tor – ohne dass sich die Arme oder gar Hände einmischen. Sensoboard und Sportkreisel bilden für dieses Training eine gute, weil äußerst labile Grundlage, die eine besonders fein koordinierte Beinmuskelarbeit fordert und fördert. Springseil und Deuserband sind für das Training von Ausdauer und Kraft geeignet. Und wer das Training im Kleinen bevorzugt, schießt beim Tipp-Kick Tore. Koordination trainieren

Körperpflege im Sommer. Die Kraft der Natur

Naturkosmetik ist auf dem Vormarsch. Statt chemischer Inhaltsstoffe sind die Ingredienzen natürlichen Ursprungs, bei Bio-Kosmetik stammen die Rohstoffe zudem aus kontrolliert biologischem Anbau. Neben pflanzlichen Bestandteilen sind Mineralien und ausgewählte tierische Substanzen wie Bienenwachs, Lanolin, Propolis oder Molke erlaubt. Ausnahmen sind selten und betreffen in der Regel nur Konservierungsstoffe. Sie erkennen hochwertige Naturkosmetik an Siegeln wie Ecocert, BDIH oder NaTrue – derart zertifizierte bestehen Produkte zu mindestens 95% aus kontrolliert biologisch angebauten Rohstoffen, was sie entsprechend als Bio-Kosmetik ausweist. Naturkosmetik

Sommerliche Heimtextilien. Leichte Stoffe für warme Nächte

Seide, Baumwolle und Leinen sind ideale Materialien für Sommerdecken und -bettwäsche. Die weiche Baumwolle ist atmungsaktiv und kann viel Feuchtigkeit aufnehmen. Reines Leinen nimmt sogar mehr als ein Drittel seines Eigengewichts an Feuchtigkeit auf, ohne sich dabei feucht anzufühlen, und leitet sie zudem auch schnell wieder ab. Als guter Wärmeleiter wird es daher im Sommer als angenehm kühlend empfunden. Und unübertroffen für die richtig warmen Sommernächte ist unsere Decke aus echter Seide: Maulbeerseide hat einen einzigartigen Glanz, sie ist die leichteste und feinste Naturfaser und deshalb außerordentlich angenehm auf der Haut. Textilien für den Sommer

Mehr als Wacholder: Gin

Gin

The Official Mixer’s Manual“, ein Klassiker der amerikanischen Barliteratur aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts, kennt rund 400 Cocktails, in denen Gin die Basis ist. Das mit Wacholder und anderen Kräutern aromatisierte Destillat ist mithin beim Mixen absolut unentbehrlich. Kein Wunder also, dass im Zuge der Rückbesinnung auf die Cocktailkultur auch der Gin in den vergangenen Jahren eine Renaissance erlebt hat. Sie ist das Ergebnis der akribischen Arbeit namhafter und erfahrener wie auch neuer und innovativer Destillateure, die mit besten Brennanlagen und ausgeklügelten Rezepturen bemerkenswerte Destillate hervorgebracht haben.

Außer der Reihe

Winterharte Staude

Felxibles Schwergewicht

Faltbare Blumenbank Stahl

Luftiger Leisetreter

Brütting Sportschuh Melbourne