Messer schleifen, Messer schärfen. Schneidwaren erhalten

Hinweise zur Messerpflege.


Die Schneide von guten Messern ist bis zu 1/400 mm dünn. Diese hauchfeine Wate nutzt sich im Gebrauch ab und muß regelmäßig erneuert werden. Sobald Sie ein Nachlassen der Schneidfähigkeit bemerken, sollten Sie Ihre Messer mit dem Schärfhut oder Wetzstahl abziehen. Geschieht dies nicht rechtzeitig, wird das Messer gänzlich stumpf, und die Schneidengeometrie muß (in Eigenregie oder vom Fachmann) durch Schleifen neu aufgebaut werden.

Wetzstähle

Wetzstahl

Wetzstähle werden aus härtesten Chrom-Vanadium-Stählen gefertigt, um eine dauerhafte Verschleiß- festigkeit zu gewähr- leisten (bei diesem sind es beeindruckende 66 HRC). Sie werden außerdem magnetisiert, wodurch beim Wetzvorgang anfallende Metallspänchen daran haften bleiben. Wetzstähle gibt es in unterschiedlichen "Feinheiten", wobei der sogenannte Mittelfeinzug der für Haushalt und Gastronomie am besten geeignete ist. Ein solcher Stahl besitzt auf jedem Millimeter Fläche 6-7 kleinste Zähne, die die gewünschte Schärfwirkung letztlich hervorrufen.

Wetzstahl

Wesentlich ist zudem seine Länge: Ein Wetzstahl sollte lang genug sein, um auch ein großes Kochmesser in einem Zug zu schärfen.

 

Schärfen mit dem Wetzstahl.

Die Arbeit mit dem Wetzstahl läßt sich leicht erlernen. Zwei Methoden sind üblich: Entweder stellen Sie den Stahl senkrecht auf den Tisch und führen das Messer vom Griffstück bis zur Spitze in einem Winkel von etwa 15-20° mit leichtem Druck am Stahl entlang.

Oder Sie verfahren auf die gleiche Weise, während Sie den Stahl leicht vom Körper weggestreckt halten. In jedem Fall aber tun Sie es abwechselnd auf beiden Seiten, bis die Klinge wieder scharf ist. Die Verwendung eines Wetzstahls ist wirklich wichtig, damit Ihre Messer nicht verderben. Sie werden erstaunt sein, was er auch an Ihren alten Küchen- und Tafelmessern zu bewirken vermag.


Wetzstahl

Wetzstahl Stahl, hartverchromt und magnetisiert.

Ovale Schleiffläche. Verschraubt mit einem schwarzen Holzgriff, vernickelte Beschläge. Stahllänge 27,5 cm, Gesamtlänge 45 cm.

Wetzstahl 30,00 Euro

Trenner

Selbst schleifen

Übung macht den Meister. Wasserschleifsteine. Natürlich aus Japan.

Ausgezeichnete Schärfergebnisse liefern diese Wasserschleifsteine. Sie kommen aus Japan und sind keramisch gebunden, also härter als gleichartige kunstharzgebundene Schleifsteine und weniger abnutzungsanfällig. Einfacher in der Handhabung sind sie dadurch auch, denn die härtere Oberfläche arbeitet sich im Gebrauch weniger aus und wird also nicht so schnell hohl wie die von anderen Steinen.

Dem, der seine Messer daran selbst schärft, bietet die Oberfläche spürbar die Rückmeldung, ob er beim Schleifen den korrekten Winkel einhält oder nicht. Vor der Verwendung müssen die Steine gewässert werden; das Wasser kühlt die empfindlichen Schneiden und transportiert den Abrieb fort. Auch für Hobeleisen, Stechbeitel u.ä. geeignet – nicht nur (aber auch) für Küchenmesser japanischer Herkunft.

 

Japanische Schleifsteine

Keramisch gebundene Wasserschleifsteine auf Sockeln aus Nadelholz. Nach Gebrauch gut abtrocknen lassen. Eine ausführliche Anleitung liegt bei.

Das Set enthält einen Schleifstein mit 2.000er Körnung (13 x 3,5 x 2 cm, Gewicht 170 g) zum Nachschärfen von Klingen oder Ausschleifen kleinerer Scharten und einen Schleifstein mit 6.000er Körnung (13 x 4 x 2 cm, Gewicht 200 g) für den Feinabzug und das Polieren.

» Japanische Schleifsteine (2 Stück) 69,00 Euro

Trenner

Aufarbeitung vom Fachmann: Der Manufactum Messerschleif-Service

Wenn Sie die Aufarbeitung Ihrer Messer, Scheren und Werkzeugklingen doch lieber dem Fachmann überlassen möchten, legen wir Ihnen an dieser Stelle einen besonderen Kundendienst ans Herz – unseren Messerschleif-Service, der jetzt in Händen der Meisterschleiferei Stange in Sachsen liegt, wo man seit 1932 Erfahrung in der traditionellen handwerklichen Aufarbeitung und Instandsetzung von Schneidwaren und medizinischen Präzisionsinstrumenten hat.

Schneidwaren erhalten

Wie gehabt:
der Reparatur-Ablauf.

 


1. Bringen Sie Ihre zu schleifenden und nachzu-
schärfenden Messer, Scheren oder Werkzeuge in eines unserer » Warenhäuser.

 

Wir schicken sie von dort ins sächsische Neustadt in die Werkstatt von Schneid-
werkzeugmechanikermeister Stange, der sie fachgerecht naß schleift und die Schneid-
geometrien wiederherstellt.

 

Abgebrochene Klingen ersetzt der Meister gegebenenfalls, selbstverständlich unter Beibehaltung ihrer ursprünglichen Form, ebenso wie Messerhefte aus Holz.

 

Nach längstens 14 Tagen Bearbeitungszeit erhalten Sie Ihren Besitz „wie neu“ wieder zurück (mit einer detaillierten Rechnung und professionell verpackt per Postversand).

 

Beachten Sie bitte: Bei Kochmessern wird je nach Abtrag beim Schleifen möglicherweise das Logo des Herstellers entfernt. Bei Besteckmessern ist es dagegen möglich, Herstellerlogo oder Monogramm auf der Klinge zu erhalten – wenn Sie dies wünschen, bearbeitet der Meister nur die Rückseite der jeweiligen Klinge.

2. Die Preise:
Hier einige Beispiele: Das Schleifen eines Kochmessers kostet je nach Klingenlänge ab € 5,00, das Schärfen eines Besteckmessers mit Wellenschliff € 3,80. Nagelscheren werden für den Preis von € 6,80 fachgerecht aufgearbeitet und nachgeschärft und eine Werkzeugschere mit abgewinkelter Klinge für € 7,90 (oder mehr, je nach Aufwand). Bei Bedarf schärft Meister Stange auch Rasenmäherklingen und andere Werkzeugkanten.

3. Sie zahlen per Bankeinzug oder per Nachnahme.
Der Versandkostenanteil für die Rücksendung beträgt pauschal € 5,50 (bei einem Paketgewicht von bis zu 31,5 kg, darüber entstehen höhere Versandkosten). Nicht mehr aufzuarbeitende Teile erhalten Sie unbearbeitet und kostenfrei zurück.

 

 

Mehr Details über einzelne Arbeitsschritte finden Sie in unserem pdfPDF-Dokument.
Weitere Informationen und Preise finden Sie auf » www.meisterschliff.de.

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Ihr Merk-/ Wunschzettel

enthält kein Produkt.

Direkt bestellen
Papierkorb
Manufactum Warenhäuser

Besuchen Sie uns in unseren Warenhäusern.

Manufactum Kataloge

Kataloge bestellen oder als PDF herunterladen

Die Manufactum iPad-App

Die guten Dinge.
Auch auf dem iPad.

Volltextsuche
Ihr Manufactum

Kundendaten / Bestellübersicht /
Wunschzettel etc.