Warenkorb
Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Kopfkissenbezug Lausitzer Leinen

Leinenweberei Hoffmann


Bestellnummer:  40717

Preis:  52,00 €

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit
vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

Produktinformation

Aus 100% Leinen in Leinwandbindung. Gewebegewicht 215 g/qm. Garnfeinheit in Kette und Schuß Nm 16. Mit garnumwickelten Zwirnknöpfen. Mit umlaufendem Hohlsaum.
Pflegehinweis: Maschinenwäsche bei 60 °C. Nicht in den Trockner geben, noch feucht in Form ziehen. Die Einlaufwerte von 4% sind im Zuschnitt bereits berücksichtigt.

Allgemeine Informationen

Mit Hohlsaum. Aus der Oberlausitz.

Ausschließlich Langflachsgarn europäischer Herkunft verwendet die Leinenweberei Hoffmann in der Oberlausitz für diese reinleinene Bettwäsche. Der Hohlsaum der klassischen, schlichten Bezüge bringt das kräftige, leinwandbindige Gewebe besonders gut zur Geltung. Mit einer Fadendichte von je 17 Schuß- und Kettfäden ist es dicht gewebt. Trotz der hohen Festigkeit des Naturleinens hat es einen weichen, dennoch kernigen Griff und fühlt sich auf der Haut schmiegsam an.

Bettwäsche aus Leinen.

Bevor die Baumwolle ihren Siegeszug in Europa antrat, war Bettwäsche meist aus Leinen. Das hatte gute Gründe:
– Reines Leinen zeichnet sich durch eine gute Wärmeleit- und eine hohe Wasseraufnahmefähigkeit aus, es kann über ein Drittel (35%) seines Eigengewichts an Feuchtigkeit aufnehmen, ohne sich dabei feucht anzufühlen, weshalb es im Sommer als kühlend empfunden wird.
– Von Natur aus ist es antistatisch, zieht also keinen Staub an.
– Aufgrund seiner glatten Oberfläche ist Leinen sehr hautfreundlich und leicht zu reinigen.
– Gutes Leinen ist strapazierbar und bei richtiger Pflege sehr langlebig.

Aus traditionellen Leinenregionen.

Unsere Reinleinen-Bettwäsche wird in der Oberlausitz produziert – einer typischen Textilregion, in der die Leinenweberei eine lange Tradition hat. Ein kleiner Betrieb behauptet sich dort immer noch und fertigt – ausschließlich im eigenen Haus – aus hochfeinen Leinengarnen Bett- und Tischwäsche sowie Küchen- und Handtücher. Erfahrung und Wissen gründen auf einer langen Firmengeschichte. Die Leinenweberei Hoffmann im Oberlausitzer Neukirch webt und konfektioniert seit 1905. Zu den Spezialitäten dort gehört unter anderem der „Oberlausitzer Leinendamast“, gewebt auf einer alten Jacquardwebmaschine, die mit historischen Lochkarten gesteuert wird.
Wer es etwas kerniger mag, den wird ein Griff in das Lausitzer Leinen überzeugen.

Hinweis:

Sonderanfertigungen sind möglich. Fragen Sie in unserer Sonderbestellabteilung nach.

Die Bewertung unserer Kunden – (1)

  • MMMMM 04.02.2015 anonym

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Zu empfehlen

    Gerade gekauft, kurz kalt eingeweicht und dann ab ins Bett: bei Kälte ( sic!) wie Wärme äußerst angenehm. Ein gutes Produkt, das hoffentlich lange hält.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Andere Produkte aus dieser Kategorie

Passende Produkte