Warenkorb
Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Klammerloser Hefter Stahl


Bestellnummer:  29243

Preis:  65,00 €

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit
vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

Produktinformation

Er kommt ohne Klammern aus und heftet bis zu vier Bögen (80-g-Papier) auf eigenartigste Weise: Beim Drücken des Hebels stanzt er eine Nut und eine Lasche ins Papier, greift sich letztere und zieht sie durch erstere. Der Hefter kommt aus China.

Stahlblech, verchromt. Mechanik aus Stahl. Kunststoffuß. 9,5 x 5,5 x 8,5 cm. Gewicht 240 g.

Die Bewertung unserer Kunden – (3)

  • MM 07.11.2012 anonym

    37 von 40 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Leider keine Ersatzteile

    Nach einigen Jahren begeisterter Nutzung ist leider im Inneren ein kleines, leicht auswechselbares Teil kaputtgegangen. Leider gibt es dieses Teil nicht als Ersatzteil. So musste ich ein eigentlich gutes, in dem Fall aber zu teures Teil wegwerfen. Schade!

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    Kommentare zu dieser Bewertung lesen (1)

    • 07.11.2012 von Manufactum

      Bedauerlicherweise sind für den Hefter keine Ersatzteile lieferbar, er kann jedoch zum Hersteller geschickt und dort repariert werden. Wir werden diesbezüglich mit dem Kunden Kontakt aufnehmen.

  • MMMM 07.02.2010 anonym

    51 von 59 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Unique heften

    Sicher, es ist ein Gag, aber ein guter mit einem zusätzlichen Goodie; ein geheftetes Dokument ist sofort "wiedererkennbar" denn ... wer noch hat soviel investiert um "erkennbar" zu sein. Leider sind nur 5-6 Blätter heftbar aber das ist OK. Der Hauptteil der Dokumente die "geheftet" und weiter gegeben werden liegt eh bei max 3 Seiten.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMM 31.01.2010 anonym

    34 von 35 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Nicht nur ein Gag

    Ein sinnvoller Gag, da Metallklammern sparend. Mindestens als Symbolhandlung ökologisch. Die empfohlenen maximalen 4 Blätter sind einzuhalten. Und man muss ordentlich draufhauen, aber präzis, damit das Heftresultat taugt. Ich bereue den Kauf jedenfalls nicht.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?