Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Kaweco Sport Füllfederhalter


Bestellnummer:  70818

Preis:  19,80 Euro

Verfügbarkeit
Vorrätig. Standardbestellungen bis 22.12., 18 Uhr werden bis Heiligabend geliefert

Produktinformation – Kaweco Sport Füllfederhalter

Patronenfüllfederhalter aus Kunstharz (ABS). Eine blaue Patrone liegt bei. In den Federbreiten F, M und B. Länge 10,5 cm (schreibfertig 13 cm). Gewicht 12 g.

Reiseschreibzeug: Kaweco Sport Füllfederhalter.

Die 1883 in Heidelberg gegründete Federhalterfabrik Koch, Weber & Co. war zeitweilig einer der bedeutendsten deutschen Hersteller von Füllfederhaltern und Zubehör, und einer der findigsten dazu: Der erste wirklich auslaufsichere „Sicherheitsfüller“ deutscher Produktion etwa stammte von dort. Mitte der 1930er Jahre wurde das Modell Sport entwickelt, ein kleiner Füllfederhalter, der (in später leicht veränderter Form) bis 1970 erfolgreich im Programm war – was nicht verwundert, denn einerseits ist der geschlossene Füllhalter mit 10,5 cm Länge überaus kompakt, andererseits liegt er mit aufgestecktem Verschluß gut in der Hand – der ideale Reisefüllhalter also. Wir lassen ihn, angelehnt an das Modell von 1935, wieder herstellen. Er hat – wie sein Vorbild – eine vergoldete Feder mit einem Schreibkorn aus Iridium. Und wie es auch Kaweco in späteren Jahren tat, stellen wir ihm mit Kugelschreiber, Druckbleistift und Fallminenstift weitere reise- und hemdtaschentaugliche Schreibgeräte an die Seite. In dieser Ausführung – mit schwarzem Gehäuse und guillochiert – gibt es sie nur bei uns.

Die Bewertung unserer Kunden – Kaweco Sport Füllfederhalter

(21)
  • MMMMM 05.12.2014 anonym

    0 von 0 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Sehr empfehlenswert

    Meine jahrelange Suche nach einem gutem Schreibgerät, das gleichzeitig eine hervorragende Qualität und recht preiswert ist, hat ein Ende gefunden. Der Kaweco Sport (Federstärke F) liegt gut in der Hand und hat ein sehr gutes Schriftbild. Auch längere Texte können problemlos erstellt werden. Durch die feine Strichstärke können auch kleine Zeilenabstände gut lesbar beschriftet werden. Für meinen Kalender werde ich kein anderes Schreibgerät mehr verwenden. Ich bin begeistert von diesem Füllfederhalter, der zu meinem täglichen Schreibhelfer geworden ist. Und es ist wirklich so: Es gibt sie noch, die guten Dinge ...

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMM 17.08.2014 anonym

    4 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Bin zufrieden

    Bin seit einigen Jahren im Besitz versch. Kaweco-Schreibgeräte. Habe so gut wie nie Probleme damit. Nur der "Roller-Pen" hat mich wenig begeistert (liegt vermtl. an der Mine!). Sehr zufrieden bin ich mit dem Kaweco-Liliput. Auch der KawecoAL Sport macht Freude. Mein Spitzenreiter ist aber der stinknormale Kaweco Sport aus Kunststoff. Er springt immer an, trocknet so gut wie nie aus und flutscht über das gute, glatte Papier. Die Kaweco-Schreiber sind immer wieder ein tolles Geschenk für die Familie, die Freunde und sonstigen netten Mitmenschen, die noch mit den Händen schreiben können.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • M 15.01.2014 anonym

    4 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    stockender Tintenfluss

    Optisch und haptisch ein wirklich gelungenes Modell, doch was nützt einem all das, wenn nicht ein halber Satz ohne Lücken schreibbar ist ... Leider half auch ein Tausch der mitgelieferten Patrone gegen ein Markenprodukt in diesem Falle nichts... Schade , aber ich werde mich schweren Herzens wieder von dem optisch wirklich schönen Füller trennen müssen und hoffe auf Behebung dieses scheinbar häufiger auftretenden Problems durch den Hersteller.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    Kommentare zu dieser Bewertung lesen (1)

    • 17.01.2014 von Manufactum

      Die Ursache von stockendem Tintenfluß können getrocknete Tintenpartikel im Tintenleiter sein. Sie lassen sich einfach entfernen, indem das Griffstück mit der Feder ohne Tintenpatrone für ca. 30 Minuten in klares, kaltes Wasser gelegt wird. Anschließend spült man es einige Male durch, schüttelt das restliche Wasser ab und legt eine neue Patrone ein – nach etwa drei Minuten ist der Füllfederhalter wieder schreibfähig. Der Hersteller empfiehlt, diese Reinigung einmal pro Vierteljahr durchzuführen und blaue Tinte zu verwenden, die wesentliche kleinere Farbpartikel enthält als z.B. schwarze.

  • MMMMM 31.08.2013 anonym

    9 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Unaufregend sportlich.

    Leicht, klein, unkompliziert, „nicht zu schade“ für neue Tintenexperimente, materialbedingt praktisch unkaputtbar, der Kunststoff liegt angenehm in der Hand. Eine ganze Menge Gutes für ein Werkzeug, zumal eines in dieser sehr günstigen Preisklasse. Die Manufactum-Guillochierung ist nach einigen Jahren inzwischen zwar nur noch ein Schatten ihrer selbst, aber das gehört für mich zur Patina, genauso wie die ganzen kleinen Kratzer und matte Stellen, die das schwarze Gehäuse mit der Zeit bekommen hat. Jetzt ist er meins. Die Feder (M) machte und macht hier keine Probleme: schreibt selbst nach langer Nichtbenutzung sofort an, keine Aussetzer, die Tinte bleibt, wo sie soll. Der Vollständigkeit halber sei erwähnt, dass die B-Feder meines zweiten Kaweco Sport (nicht die Manufactum-Edition) tatsächlich öfters mal nicht gleich anschreibt und mitten im Strich gern aussetzt. Offensichtlich gibt es also Serienstreuungen.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MM 18.08.2013 anonym

    7 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Nicht so gut

    Ich konnte leider keine guten Erfahrungen mit diesem Füllfederhalter machen, muss indes auch anmerken, dass ich Linkshänder bin. Störend fiel mir auf, dass die Rillen des Gewindes am Stift nach einer gewissen Zeit zu schmerzen beginnen. Die Hand fasst den Stift dann immer wieder anders, was sich negativ auf den Schreibfluss auswirkt. Beim schreiben auf verschiedenen Papieren, besonders aber auf Moleskine Notizbüchern, war der Tintenfluss unbefriedigend. Die Feder musste immer wieder neu angesetzt werden, weil die Tinte abbrach. Und das war auch nach drei Wochen noch so. Ich konnte mich nicht an dieses Schreibgerät gewöhnen.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMMM 17.01.2012 anonym

    19 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Arbeitsgerät statt Statussymbol

    Mein Kaweco Sport ist nach vier Jahren regelmäßiger Benutzung immer noch auf allen Fahrten und Reisen ein zuverlässiger Begleiter. Er liegt zusammengesteckt sehr gut in der Hand, schreibt bislang immer und sofort an und hat zusammengeschraubt eine Größe, die sich in jeder Tasche unterbringen lässt. In der Oberhemdtasche liegt er meist quer, weil er keinen Clip hat, mit dem man ihn befestigen könnte. Die ziselierte Stahlfeder ist nach vier Jahren Benutzung mit blauer und schwarzer Tinte immer noch komplett vergoldet, nur der Kunststoff des Füllers zeigt an den Enden und den Kontaktstellen der Kappe durch das Ineinanderstecken und Zusammenschrauben eine leichte Mattierung durch den Gebrauch. Die fehlende Perfektion durch Hochglanz macht mir dieses Schreibgerät aber nur sympathischer. Dieser Füller ist kein Statussysmbol sondern ein sehr funktionelles Arbeitsgerät. Der Nachteil, dass nur die kürzeren Standard-Patronen benutzt werden können ist zwar nicht so schön, in der Praxis aber wirklich kein Problem, weil man sich drauf einstellen kann. Die kleinen Patronen gibt es praktisch in jedem Supermarkt zu kaufen. Im Übrigen kann man auch mit der kleinen Patrone einige hundert Meter schreiben. In jedem Fall empfehlenswert sind Markenpatronen von Pelikan oder Montblanc oder vergleichbare. Lamy oder Parker Patronen funktionieren nach meiner Erfahrung nicht, weil sie nicht auf den Tintenleiter passen. Im Großen und Ganzen ist der Kaweco Sport auch nach 4 Jahren noch ein rundherum empfehlenswertes Produkt. Wer gern mit Füller schreibt, wer ein funktionelles preisgünstiges Produkt sucht, wem Status an dieser Stelle egal ist, der ist sehr gut bedient und wird häufig damit schreiben und lange Freude daran haben.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMMM 05.09.2011 anonym

    18 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    praktisch...

    ...und sehr tauglich, wenn man auch unterwegs mit Tinte schreiben möchte. Tintenfluss besser als bei den meisten Füllern dieser Preisklasse. Feder nix Besonderes, aber alltagstauglich. Füller ist sehr robust und ein ständiger Begleiter geworden. Preis/Leistung paßt!

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MM 13.08.2011 anonym

    11 von 14 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Nicht für jedes Papier geeignet; Tintenfluss ein Witz

    Schreibe mittlerweile seit mehr als 30 Jahren regelmässig mit Tinte, und habe vom Federkiel bis über die Glasfeder alles mögliche ausprobiert (auch Füller mit Kolbenmechanik). Der KAWECO liegt gut in der Hand....sehr gut sogar. ABER, ein Schreibgerät sollte in erster Linie schreiben und seinen Dienst am Papier tun. Was ja auch oft das "Problem" mit sehr teuren Herstellern ist: Da kauft sich einer eine Feder für zb 200€ und kommt zu Hause drauf, dass diese auch nur das machen kann, was der "billige" Pelikan getan hat- und dies manchmal über die gesamte Grundschulzeit- nämlich schreiben. Und genau das erfüllt der KAWECO nur bedingt, schon gar nicht auf jedem Papier. Zuerst bestellte ich die Grösse M. Dann ausgepackt, ausprobiert, und ich musste feststellen, dass KAWECO's M Grösse um eine Nuance feiner ist (für mich zu fein), als das übliche M und der Tintenfluss sehr mässig war. Dann Grösse B bestellt, somit anderer Füller, und wieder das selbe Problem: Mässiger Tintenfluss, aufschrauben, auf die Patrone drücken, schreiben, wieder keine Tinte...einfach nervig. Eigenartiger Weise funktioniert der Füller genau auf Schreibpapier (welches weniger rau als Kopierpapier ist) nur Silbenweise, und auf rauem Kopierpapier besser. Oder man drückt mit der Feder stark auf's Papier, was ja den Sinn eines Füllers (leichte Schreibweise) verfälscht. Und das sich ein Füller über eine bestimmte "Zeit" erst einschreiben muss, bis die Tinte richtig fliessen kann, stimmt so überhaupt nicht. Der Fluss der Feder wird durch den Abrieb auf das persönliche Schriftbild "eingeschliffen"und leichter, was aber nichts mit dem Tintenfluss zu tun hat. Geht man in ein x- beliebiges Schreibwarengeschäft und lässt sich dort Schreibfedern der üblichen Hersteller geben und macht vor Ort einfach mal ne Schreibprobe, so wird man feststellen, dass die alle - in der Regel- einen unproblematischen Tintenfluss aufzeigen. Hatte noch nie eine neue Feder, die von Anfang an solche Mucken machte wie der KAWECO. Im

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    Kommentare zu dieser Bewertung lesen (2)

    • 17.01.2012 von anonym

      Tinte und Hektik gehen nicht zusammen

      Der Kaweco Sport schreibt tadellos auf jedem Papier, wenn man wartet, bis die Tinte durch die Kapillarkräfte im Tintenleitsystem gleichmäßig verteilt ist. Der hydrophobe Kunststoff muss erst von der wässrigen Tinte benetzt werden. Eile nach dem Einsetzen der Patrone ist hier von Übel. Das dauert einfach ein bisschen. Es hängt obendrein von den Benetzungseigenschaften der benutzten Tinte ab. Markentinten von Montblanc oder Pelikan haben im Kaweco Sport einen hervoragenden Tintenfluss. Das hektische Patronendrücken führt in aller Regel zu markanten Tintenfingern - aber nicht zu einem besseren Tintenfluss.

    • 05.10.2012 von anonym

      stimmt leider..

      Leider muss ich der Rezension zustimmen. Der Füller schreibt tadellos auf bspw. Kollegpapier. Auf dem Crown Hill Briefpapier ist das Schreibgerät absolut UNBRAUCHBAR. Aussetzer bei jedem Wort und selbst stärkerer Druck hilft da nicht. Das ist schon grenzwertig. Oder darf man auf gutem Papier nur mit einem Füller der Oberklasse schreiben?! ;-) Ich bin doch eher enttäuscht. Wie auch immer, auf einfachem Papier schreibt der Füller wunderbar.

  • MMMM 04.01.2011 anonym

    31 von 34 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    idealer Begleiter

    Vorweg, ich bin seit Jahrzehnten überzeugter Verwender und Sammler von Füllern und Bleistiften. Zunächst habe ich lange gezögert mir diesen Füller zu kaufen, denn das Erscheinungsbild hat mich nicht gerade umgehauen. Ich möchte aber nicht ständig große, schwere und teure Füller mit mir herumschleppen um Notizen und Eintragungen im Terminkalender usw. zu machen. Also habe ich mir diesen Füller zusammen mit dem Fallminenstift und dem Reiseetui zugelegt und muss sagen diese Aufgabe erfüllt er mit Bravour! Das Etui fühlt sich in jeder Jackentasche wohl und trägt nicht auf. Etwas zu dem bemängeltem Tintenfluß: Jeder Füller muss erst einmal in der persönlichen Stifthaltung eingeschrieben werden. Dabei poliert sich die Spitze für die persönliche Haltung. Dies ist nach etwa einer Patrone geschehen. Dann bilden Tintenleitsystem, Tinte und Papier 3 Parameter des Schreibens. Es gibt Tinten mit unterschiedlicher Fließfähigkeit und Deckkraft und Papiere mit unterschiedlicher Saugkraft (je nach Leimanteil). Hat man nun Tinte -- wie Rotring Artpen Ink -- mit geringer Fließfähigkeit, aber hoher Deckkraft und sehr saugfähiges Papier, dann macht es bestimmt keinen Spaß. Auf der anderen Seite mit sehr fließfähiger Tinte wie von Montblanc und Papier mit hohem Leimanteil (wie für Tintendrucker), braucht die Tinte Ewigkeiten zum Trocknen und kann leicht verwischt werden. Bei mir funktioniert in diesem Füller Pelikan 4001 bei durchschnittlichem Papier sehr gut. Wer Probleme mit dem Tintenfluß hat, sollte also etwas mit Tinte und Papier experimentieren und nicht nur auf den Füller schimpfen!

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMMM 18.12.2010 anonym

    5 von 5 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Klasse Füller für kleines Geld

    Benutze das Gerät seit einem Jahr fast täglich und bislang gab es keine Probleme. Schönes Schriftbild, der Füller passt in jede Tasche. Allerdings muss man bei häufigem Gebrauch auch dementsprechend häufig die Patronen austauschen.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMMM 08.07.2010 anonym

    22 von 26 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Überlebte Waschgang

    Hallo, ich bin mit dem Füller höchst zufrieden. Ich habe ihn in einem Hemd vergessen und ausversehen mit in die Weisswäsche (!!!) gegeben. Und es ist gut gegangen. Der Füller blieb fest verschlossen und die Wäsche hat es unbeschadet überlebt. Ich bin total begeistert und jetzt noch mehr von dem Produkt überzeugt als vorher schon :)

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMM 31.05.2010 anonym

    11 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Bin zufrieden!

    Für vergleichsweise schmales Geld bekommt man einen echten Klassiker der auch schön verarbeitet ist! Ich finde das es eine gelungene Replika ist die auch sehr gut schreibt. Klar, ich wär nicht böse gewesen wenn das Gehäuse 5mm länger gewesen wäre, dann bekäme man auch die langen Patronen hinein, aber dann wärs ja kein Kaweco Sport mehr. Und ein paar Gramm mehr wär nett. Wenn gute Dinge schwer sind machen sie einen hochwertigeren Eindruck :-)

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMM 24.01.2010 anonym

    7 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    KAWECO FÜLLFEDERHALTER

    LEICHTE ANLAUFSCHWIERIGKEITEN - ABER DANN : LIEGT GUT IN DER HAND IST SEHR PRAKTISCH SCHREIBSTIL UND - GEFÜHL IST OKAY AUF NORMALPAPIER KEIN PROBLEM AUF STÄRKEREN PAPIER - RÄTSELÜCHER - ETWAS SCHWIERIGER EHER NICHT ZU EMPFEHLEN

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMMM 02.01.2010 anonym

    20 von 20 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    funktionell und praktisch

    Ich verwende diesen Füller mit der Federstärke F und königsblauer Tinte. Damit schreibt der Stift sehr gut und flüssig ohne zu klecksen oder auszulaufen. Die Verarbeitung zeigt keine Mängel. Er paßt gut in die Tasche und verwendet eine gängige Form für die Patrone. Mit aufgesteckter Kappe liegt er sehr gut in der Hand. Der Kunststoff fühlt sich auch bei niedrigen Temperaturen noch angenehm an. Für mich war das ein entscheidender Grund für die Kunststoffversion. Fazit: Als Gebrauchsgerät, das man einfach dabei hat, ist der Füller sehr zu empfehlen. Für das Geld bekommt man einen guten Gegenwert.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • M 30.12.2009 anonym

    14 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Kaweco Sport Füllfederhalter

    Ein schöner Füllfederhalter für den täglichen Gebrauch. Leider ist der Tintenfluss ein ständiges Problem. Das Erste erworbene Exemplar verweigerte seinen Dienst beharrlich und wurde umgetauscht. Das Zweite Exemplar fängt nach kurzem Gebrauch mit den gleichen Schwierigkeiten an. Ein gelegentlicher Druck auf die Patrone hilft für kurze Zeit weiter, allerdinggs mit der ständigen Gefahr, dass dadurch die Patrone platzt mit blauen Fingern als Ergebnis. Schade, die Funktionalität bleibt hinter dem netten Äußeren zurück.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMMM 23.12.2009 anonym

    12 von 25 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Eine gute Wahl

    Ich kann mich den positiven Bewertungen für diesen Artikel nur anschließen. Für diesen Preis ist das eine Sensation. Klein, leicht, und wenn es nötig ist, zur Stelle. Schreibt (in Federstärke M) sehr flüssig. Ist im ersten Moment (durch das geringe Gewicht) etwas gewöhnungsbedürftig, man adaptiert sich aber sehr schnell. Das Preis-/Leistungsverhältnis ist super. Für jeden, der lieber mit der Feder schreibt als mit einer Kugel, uneingeschränkt zu empfehlen.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMMM 16.04.2009 anonym

    34 von 35 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Brauchbarer Alltagsfüller zu günstigem Preis

    Der Füller ist sehr gut brauchbar, passt sich nach kurzer Einschreibphase sehr gut dem Schreibstil an. Kein transzendentes Schreiberlebnis, aber für den Alltag mehr als genügend. Läuft nicht aus und klekst nicht, auch wenn er in der Hosentasche getragen wird und daher hohen Temperaturschwankungen ausgesetzt ist. Nachteil: bietet nur Platz für eine Patrone. Wenn diese leer ist, hat man keinen Ersatz zur Hand. Fazit: Zu diesem Preis ein konkurrenzloses Produkt!

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMMM 14.02.2009 anonym

    27 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Zuverlässiger Füllhalter

    Ein Füllfederhalter mit Patronen für den schnellen Gedanken unterwegs, da leicht und klein, aber trotzdem robust, kleckst auch nach Erschütterungen nicht; eine TIntenpatrone reicht für viele Seiten Notizen - eine Entdeckung!

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • M 07.02.2009 anonym

    17 von 79 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Plastik auf Niveau Werbegeschenk

    Aus sehr billigem Plastik gemachter Füller auf Niveau Werbegeschenk.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    Kommentare zu dieser Bewertung lesen (2)

    • 10.02.2009 von Manufactum

      Es handelt sich bei dem Kaweco Sport Füllfederhalter um eine Polycarbonat Beimischung der Marke Makrolon. Polycarbonat ist sehr robust und wird z.B. für Kamera- oder Fernglasgehäuse eingesetzt. Ausgestattet ist der Füllfederhalter mit einer vergoldeten Feder mit einem Schreibkorn aus Iridium.

    • 17.06.2010 von anonym

      Vergoldet?

      Weil im Kommentar auf die "Vergoldung" hingewiesen wurde, möchte ich doch bemerken, dass dieselbige bei mir nach einmaligem Abwischen der Feder mit einem Papiertaschentuch weitgehend verschwunden ist. Für 15 Euro erwarte zwar auch keine Vergoldung, aber da sie nun mal da ist, sollte sie auch halten.

  • MMMMM 24.11.2008 anonym

    46 von 50 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Es gibt einen Konverter

    ...der Firma Monteverde der paßt.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMM 05.11.2008 anonym

    21 von 32 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Gut, aber Tintenfluß mäßig

    Der Kaweco Sport Füllfederhalter ist leicht, schön und handlich, aber der Tintenfluß ist selbst mit Manufactum-eigener Tinte (blauschwarz) nicht gut, also "königsblau" verwenden. Des weiteren paßt wegen des kurzen Formats kein Konverter hinein, nicht mal ein selbstgekürzter.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Ihr Merk-/ Wunschzettel

enthält kein Produkt.

Direkt bestellen
Papierkorb
Passende Produkte
Volltextsuche
Ihr Manufactum

Kundendaten / Bestellübersicht /
Wunschzettel etc.