Warenkorb

Funktionales Kaminbesteck. Wider Ascheregen und Funkenflug

Natürlich darf das Kaminbesteck nicht einfach nur dekorativ sein, sondern muß vor allem sichere Funktionalität bieten. Anderenfalls verbrennt man sich beim „Spiel mit dem Feuer“ schnell die Finger – oder mehr. Manufactum stellt Ihnen schmiedeeisernes Kaminbesteck vor, mit dem man wirklich arbeiten kann, auch auf lange Sicht.

 

Beispielsweise wird in der Abtei Königsmünster eine Kamingarnitur geschmiedet – solides Werkzeug, das tatsächlich seinen Zweck erfüllt. Da ist der Schürhaken, mit dem man mehr tun kann, als in der Gut zu stochern: Er ist stabil und lang genug, um tatsächlich in die Glut hineinreichen und sie anschüren zu können – ohne dabei die eigene Hand zu versengen. Ebenso verhält es sich mit der Scheitzange, mit der sich mehr als nur Anmachholz bewegen läßt. Jedes einzelne Teil in diesem Kaminbesteck ist ein vollwertiges Werkzeug: stabil durchgeschmiedet und mit bequemen Handgriffen ausgestattet.


Und jeder Blasebalg wirkt ausgesprochen unbeholfen neben dem Flammenbläser-Schüreisen: Das Feuer lodert schnell auf, ohne daß die Asche umherwirbelt, und kann zuverlässig in Gang gehalten werden. Wo das Anfeuern im offenen Kamin vielleicht sogar ein wenig zu gut gelang, dort sorgt ein Funkenschutz dafür, daß die Funken nicht ungehindert ins Zimmer fliegen.

 

Handfestes Zubehör. Für den aktiven Umgang

Kamin, Ofen und Holzherd brauchen – anders als die Energie „aus der Leitung“ – die Eigenaktivität und den Umgang mit Brennholz. Bei Manufactum finden Sie Handfestes zum aktiven Umgang mit dem Rohstoff Holz. Manche dieser Utensilien sind zum Beispiel in Skandinavien erprobt und bewährt, wo Holz in weit größerem Maße seinen Platz als nachhaltiger Brennstoff behauptet als bei uns.

 

Der richtige Umgang beginnt übrigens nicht erst beim Kaminbesteck – seinen Anfang nimmt er mit der Auswahl, Lagerung und Bearbeitung des Holzes. In unserem Sortiment führen wir auch Zubehör zur Lagerung Ihres hölzernen Kaminnachschubs – einige dieser Lagermöglichkeiten können Sie ebensogut als Regal für Bücher und anderes, als stabiles, puristisches Stehmöbel oder auch als Sitzbank verwenden.


Und auch für die Bearbeitung des gehorteten Holz halten wir ein breites Angebot an Werkzeugen bereit: vom r und Dreh-Spaltkeil über Logmatic Spaltgerät undGränsfors Handbeil bis hin zu Holzspaner und Fidibus reicht unser Sortiment.

 

Falls der Ofen noch fehlt. Aktives Heizen für natürliche Wärme
In neuen wie in alten Wohnhäusern nimmt die Zahl der Öfen, Kachelöfen, Holzzentralheizungen und der Kamine zu. Dafür gibt es gute Gründe: Der Anblick der flackernden Scheite schafft nicht nur eine behagliche Atmosphäre, die natürliche Wärme gibt auch ein wohliges Gefühl.


Ein holzbefeuerter Kamin oder Ofen erlaubt aktives Heizen – und bitte denken Sie nun nicht an aktives Stochern mit dem Kaminbesteck (wobei bloßes Stochern ja ohnehin nicht anzuraten ist. Aktives Heizen bedeutet vielmehr, daß nur bei akutem Wärmebedarf befeuert wird, die Kamine und Öfen laufen also nicht wie eine Zentralheizung im Dauerbetrieb.

 

Heizen mit Holz ist damit keine aussterbende, sondern eine zukunftsträchtige „Kunst” – nicht zuletzt ist dies einem zunehmenden Bewußtsein für Energieeffizienz und Nachhaltigkeit zu verdanken. Manufactum führt ein überlegtes Angebot an Herden und Öfen, die mit ihrer jeweiligen Bauweise das Optimum aus Material und Technik herausholen.

Diese Produkte könnten Sie ebenfalls interessieren