Warenkorb
Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Japanischer Fugenkratzer


Bestellnummer:  21011

Preis:  27,00 €

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit
vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

Produktinformation

Blatt und Zwinge Edelstahl, Stiel Pappelholz. Blattlänge 9 cm, Gesamtlänge 40 cm. Gewicht 150 g.

Allgemeine Informationen

Die Fuge kratzen. Auf Japanisch.

In Japan, wo selbst das Teekochen unweigerlich zur Meisterschaft entwickelt wurde, blicken auch so unterschiedliche Dinge wie die Gartenkunst und das Schmieden außerordentlicher Blankwaffen auf eine mehr als tausendjährige Geschichte zurück. Ein Abglanz davon ist bei diesem Fugenkratzer unübersehbar: Die leicht gewölbte Klinge läßt sich perfekt durch die zu reinigende Fuge bewegen und ist aus einem so materialstarken Edelstahl, daß man sie sogar im Beet wie eine Schiebehacke verwenden kann. Die schräge Seite ist gezahnt und durchtrennt selbst widerspenstigste, verholzte Pflanzen. Die Stirnseite hingegen hat eine glatte, sehr scharfe Schneide, die schiebend auf größeren Flächen eingesetzt werden kann – mit etwas Umsicht allerdings, denn die Klinge ist vorn so spitz, daß sie bei einem Verkanten leicht abbrechen kann. Der 33,5 cm lange Stiel verlängert die Reichweite.

Das Manufactum Gartenjahr.

Das Manufactum-Gartenjahr - einjahreszeitlicher Arbeitskalender

Das „Manufactum Gartenjahr“ ist ein an der Praxis und am Jahreslauf orientiertes digitales Nachschlagewerk. Gärtnerisch Tätige finden darin Antworten auf alle Fragen der Gartenarbeit, ganz unabhängig davon, ob sie seit Jahren einen großen Gemüsegarten bewirtschaften oder in diesem Frühjahr zum ersten Mal auf dem eigenen Balkon Tomaten anbauen. Nach Gartentyp – Gemüsegarten, Obstgarten, Ziergarten, Balkon- und Zimmergarten – gegliedert werden Monat für Monat alle wichtigen Tätigkeiten als ein eigenes Thema in leicht verständlichen Anleitungen Schritt für Schritt beschrieben. Und im Laufe der Zeit wird die Sammlung von uns kontinuierlich erweitert und so zu einem umfassenden Kompendium ausgebaut. Das Manufactum Gartenjahr

Die Bewertung unserer Kunden – (2)

  • MMM 16.10.2010 anonym

    9 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Spitze abgebrochen

    Scharf ist er ja der Kratzer, aber bei der 5. Anwendung brach die Spitze ab, so dass die Funktion jetzt eingeschränkt ist.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMM 05.07.2010 anonym

    11 von 17 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Fürwahr eine Waffe

    Der japanische Fugenkratzer versieht seinen Dienst aufs Trefflichste. Punktabzug jedoch gibt es für einen großen Aufkleber auf dem Stiel des Geräts, dessen Entfernung sich äußerst schwierig gestaltet und zu einem echten Ärgernis werden kann (die hartnäckigen Klebereste ließen sich erst durch mehrfachen Einsatz von Verdünnung entfernen wobei leider auch die schwarze Farbe angelöst wurde).

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    Kommentare zu dieser Bewertung lesen (4)

    • 30.04.2014 von anonym

      Super Kratze :)

      Ich hab schon mit einigen Dingen in Fugen rumgekratzt, aber DAS ist der Mercedes!! Ohne Witz, das Ding tut was es soll, ohne Mühe. Mit der scharfen Säge einmal über den Löwenzahn, der ist ab und man sieht an die Wurzel. Diese lässt sich durch die gebogene Klinge wesentlich einfacher und gründlicher entfernen, als mit einer geraden (Messer)-Klinge. Das Werkzeug hat einen leichten Holzgriff, liegt also auch nach einer Stunde Gartenarbeit noch immer nicht schwer in der Hand. Ich habe wirklich selten so gern Fugen gereinigt. :-) Das wirklich einzige Manko an diesem super Teil ist der wirklich saudämliche riesige Aufkleber. Ist aber mit meinem altbewährten Oranex-Orangenreiniger eigentlich auch kein Problem, der löst alle Aufkleber, egal wo. Fazit: bis auf den dummen Aufkleber (den auf japanisch sowieso keiner lesen kann!!) ein super Teil. Ich hoffe, es hält sehr lange.

    • 13.07.2013 von Ruth und Uwe Kramer

      Aufkleber

      Der Aufkleber ist ausgesprochen dämlich

    • 17.05.2011 von Joachim Hass

      mangelhaftes Teil

      Der Griff ist derart schlimm mehrfach von oben bis unten beklebt. Alle Haushaltsmittel helfen nicht zum Lösen der Aufkleber. schwarze Farbe ist und leider auch fast die ganze schwarze Farbe - Klebt immer noch durch Klebereste von Aufklebern. Fazit "Für den Mülleimer - und da liegt der Kratzer nun auch. Gibt es bei Manufactum keine Warenprüfung ?????

    • 12.07.2010 von Jochen Elbs-Glatz

      Benzin statt Verdünner

      Der schlichte Fön und/ oder Benzin lösen Kleber bessser als Verdünner und lassen Lacke und Farben wie sie sind.