Warenkorb
Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Italienische Waldrebe Huldine
(Clematis viticella)


Bestellnummer:  84520

Preis:  12,00 €

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit
Lieferung in 3 Wochen (während der Pflanzsaison), jetzt bestellbar

Produktinformation

Diese französische, bis 4,5 m hohe Sorte trägt von Juli bis September große, perlmuttweiße Blüten mit hellvioletter Rückseite und auffälligen grüngelben Staubgefäßen; sie ist gut kombinierbar mit fast allen Farben. Wie alle Viticellas ist sie sehr robust, anspruchslos und winterhart.

Verwendung: Schön in Kombination mit historischen Rosen, da sie an deren Blütezeit anschließt. Zum Beranken von Sträuchern und kleinen Bäumen und für die Gefäßbepflanzung geeignet.
Schnitt: Jährlich im November oder Dezember zurückschneiden.
Lieferung: Die Waldreben werden im Topf (an einen Stab aufgebunden) geliefert. Sollten Sie nicht gleich pflanzen können, nehmen Sie die Waldreben aus dem Karton und stellen Sie sie (mit Topf) an einer eher schattigen Stelle im Garten auf. Gießen Sie die Pflanzen leicht und überprüfen Sie regelmäßig, ob nachgegossen werden muß. Jeder Lieferung liegt eine ausführliche Pflanz- und Pflegeanleitung bei.

Allgemeine Informationen

Italienische Waldreben (Clematis viticella).

Typisch für die Italienische Waldrebe ist ihre üppige Blütenfülle, gepaart mit einer ausgesprochenen Unempfindlichkeit, Robustheit und guten Winterhärte. Einziger Anspruch ist ein vollsonniger Standort. Die Blütezeit beginnt ab Ende Juni; diese Waldrebe ist damit besonders gut für die Kombination mit historischen Rosen geeignet, da sie an die Sommerblüte der Rosen anschließt und so die Blütezeit im Garten verlängert. Italienische Waldreben sollten jährlich im November oder Dezember kräftig zurückgeschnitten werden.

Waldreben.

Zu den schönsten winterharten Kletterpflanzen Mitteleuropas zählt zweifellos die Gattung Clematis mit rund 250 Wildarten und einer Vielzahl an Hybriden und Sorten. Allen gemein ist der Drang zu klettern, einige nur schwach, andere überspinnen ganze Büsche oder wachsen in die Kronen hoher Bäume hinein. Waldreben besiedeln am natürlichen Standort Waldränder und Heckengesellschaften. Nach der Blüte zieren sich die meisten mit hübschen, haltbaren Samenständen. Wir bieten robuste Wildarten an, die – im Gegensatz zu den bekannteren großblumigen Hybriden – selten von der gefürchteten Clematiswelke befallen werden, die über Nacht ganze Pflanzen zerstören kann.

Allgemeine Informationen

Das Manufactum Gartenjahr.

Das Manufactum-Gartenjahr - einjahreszeitlicher Arbeitskalender

Das „Manufactum Gartenjahr“ ist ein an der Praxis und am Jahreslauf orientiertes digitales Nachschlagewerk. Gärtnerisch Tätige finden darin Antworten auf alle Fragen der Gartenarbeit, ganz unabhängig davon, ob sie seit Jahren einen großen Gemüsegarten bewirtschaften oder in diesem Frühjahr zum ersten Mal auf dem eigenen Balkon Tomaten anbauen. Nach Gartentyp – Gemüsegarten, Obstgarten, Ziergarten, Balkon- und Zimmergarten – gegliedert werden Monat für Monat alle wichtigen Tätigkeiten als ein eigenes Thema in leicht verständlichen Anleitungen Schritt für Schritt beschrieben. Und im Laufe der Zeit wird die Sammlung von uns kontinuierlich erweitert und so zu einem umfassenden Kompendium ausgebaut. Das Manufactum Gartenjahr

Die Bewertung unserer Kunden – (1)

  • MMMMM 20.08.2012 anonym

    12 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Wunderbar!

    Diese italienische Waldrebe Huldine ist genau so gut, wie beschrieben und abgebildet! Die Blume ist bei uns an der Ostseite angepflanzt und braucht kaum Pflege (schneiden im Winter und ab und zu gießen)

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Passende Produkte