Warenkorb

Manufactum Warenkatalog Nr. 29

Manufactum Warenkatalog Nr. 29 Laguiole Kellnermesser Büffelhorn Cretacolor Aquarellstifte Kent Haarbürste Wildschweinborste hell Einkaufskorb Bio-Kunststoff Schubladeneinsatz für Kochmesser Ecoalf Damen-Daunenjacke Beistelltisch Stahl

Warenkatalog Nr. 29 bestellen

Organisationsmöbel von Werkhaus. Funktional und erschwinglich

Überzeugende Lösungen müssen nicht immer teuer sein. Das gilt auch für den wohl wichtigsten Ordnungshüter im Büro, die Ablage. Wer nach einer geeigneten Sortierhilfe für den Schreibtisch sucht, hat meist nur die Wahl zwischen zwei Modellen: der günstigen Variante aus Papier, die meist schon nach wenigen Wochen zusammenbricht, und der aus Holz, die wie ein richtiger Einrichtungsgegenstand daherkommt, sich meist aber auch im höheren Preissegment bewegt. Die Firma Werkhaus krempelt den Markt für Organisationsmöbel nun um, denn mit ihrer ausgeklügelten Steg-Keil-Verbindung bringen die Entwickler Funktionalität, Stabilität und Preis in Einklang. Stecksystem-Möbel von Werkhaus

Die LED-Filamentlampe. Zurück in die Zukunft

Sieben Jahre nachdem die EU per Verordnung das Ende der Haushaltsglühlampe eingeläutet hat, ist diese nicht nur Geschichte, sie hat endlich auch einen würdigen Nachfolger gefunden: die LED-Filamentlampe. Äußerlich verblüffend ähnlich, ist deren Technik jedoch eine ganz andere. Anstelle eines Glühfadens sorgt eine Vielzahl kleinster Chip-Dioden für ein Licht, das aufgrund seines harmonischen Spektrums für das menschliche Auge so natürlich und stimmig wirkt wie das der Glühfadenlampe. Bei der Auswahl der von uns angebotenen Filamentlampen haben wir uns für solche entschieden, die 1) möglichst nah an die Eigenschaften der Glühfadenlampe heranreichen, 2) dimmbar und 3) preiswert sind. Die LED-Filamentlampe

Berliner Manufakturenschätze

Manufakturen haben Konjunktur. Inzwischen darf es gern wieder etwas Handfesteres sein, nachdem so manche die Köpfe ins digitale Wolkenkuckucksheim gesteckt und Ausschau gehalten haben nach den unbegrenzten Möglichkeiten des virtuellen Paradieses. Viele wollen wieder näher dran sein am wirklichen Leben, am Abend in der Hand halten, was sie gemacht haben, und vielleicht selbst damit auf dem Markt stehen. Und wo tut sich da am meisten? Natürlich in Berlin, dem großen Experimentierfeld, auf dem so manche Schätze zu entdecken sind, gerade auch kulinarischer Natur. Wir haben einige ausgewählte Produkte für Sie zusammengestellt – handgemacht mit Leidenschaft. Berliner Manufakturen

Sportgeräte aus Holz. Archetypen

Sprossenwand, Keulen, Springseil – nicht umsonst sind diese Archetypen der Sportgeräte in jeder Turnhalle zu finden. Solide und effizient, erfüllen sie auch unsere Ansprüche: einfach und flexibel in der Anwendung, Kunststoff und Elektronik werden nur dort verbaut, wo dies die Sicherheit und der Nutzen alternativlos rechtfertigen. Zudem nehmen sie wenig Platz ein und integrieren sich perfekt in die Wohnung. Sie haben das Potenzial, „neue“ Klassiker zu werden, oder sind es bereits: Das Deuserband gehört dazu und unser Ruder-Ergometer. Meist sind es Eigenentwicklungen von Sportlern, die, um ihre Sportart auch „trocken“ trainieren zu können, selbst zum Erfinder werden, wie Ruderer John Duke, der in den 1980er Jahren den WaterRower konstruierte.
Sportgeräte aus Holz

Wertstoffe recyceln: Die Natur geschlossener Stoffkreisläufe

Die Natur kennt keinen Abfall. Der Reststoff des einen biologischen Prozesses ist Ressource für den nächsten. Erst mit dem Aufkommen industrieller Produktionsweisen und darauf optimierter Werkstoffe kennen wir überhaupt die Begriffe Müll und Abfall. Es entstanden Materialien, die sich nicht so einfach vom einen ins andere System überführen lassen und dem Idealbild der Kreislauffähigkeit widersprechen. Vor allem an Kunststoffen, die in den 1960er und 1970er Jahren noch als „Zauberwerkstoffe der Moderne“ gefeiert wurden, scheiden sich inzwischen die Geister. Wir versuchen dem Kreislauf wieder näher zu kommen und bieten daher vermehrt Produkte aus wiederverwerteten Rohstoffen an. Recyclingprodukte

Kraft der Natur. Für Haut und Haar

Wer vor einigen Jahren noch verzweifelt nach Körperpflegeprodukten aus rein natürlichen Rohstoffen gesucht hat, wird heute schneller fündig. Mit der steigenden Zahl an Herstellern, die sich der Naturkosmetik verschrieben haben, ist auch das Angebot deutlich gewachsen. Meistens sind die Pflegeprodukte verlässlich an entsprechenden Siegeln zu erkennen. Tatsächlich ist die Auswahl jedoch noch größer, als man auf den ersten Blick meinen könnte: Neben den zertifizierten Herstellern gibt es zahlreiche junge oder kleine Firmen, die die Anforderungen an Naturkosmetik durchaus erfüllen, sich aus finanziellen Gründen jedoch noch nicht zertifizieren ließen. Naturkosmetik

Stapelbares Gebrauchsglas. Wenig empfindlich

Möglichkeiten zur Herstellung von Glas gibt es vielerlei im Spektrum zwischen freier Glasbläserkunst und dem maschinellen In-Formen-Pressen des alltäglichen Gebrauchsglases. Eine Wertung zu fällen erscheint überflüssig, wenn man die unterschiedlichen Anwendungsbereiche und Materialeigen-
schaften bedenkt. So führen wir mittlerweile aus Überzeugung auch Pressglas im Sortiment, das im Vergleich zu mundgeblasenen Pendants durch seine deutlich größere Widerstandskraft überzeugen kann, im Falle von Temperglas auch durch Hitzebeständigkeit. Praktisch und stoßunempfindlich, wissen unsere stapelbaren Gläser, Schälchen und Schüsseln zugleich durch ihre zeitlose Anmutung zu gefallen. Gebrauchsglas

Aufenthalt und Arbeit im Garten

Was gibt es Schöneres, als im Sommer den ganzen Tag im eigenen Garten zu verbringen? Die Vögel zwitschern, es riecht nach frisch gemähtem Gras, eine leichte Brise weht durch die Zweige, und während der Grill noch geduldig auf seinen Einsatz wartet, nutzen Sie den freien Nachmittag, um ein wenig leichte Gartenarbeit zu erledigen und reifes Obst für die Marmeladenproduktion von den Ästen zu ernten, bevor Sie schließlich entspannt die Füße hochlegen. Wahlweise in der Hängematte oder im Liegestuhl – oder auch abwechselnd in beiden. Alles, was Sie dafür brauchen, finden Sie auf der folgenden Seite. Nur die Sonne, die haben wir leider noch nicht im Sortiment.
Aufenthalt und Arbeit im Garten

Pflege und Entspannung. Soforthilfen fürs Wohlbefinden

Sauna, Solebad und Massagen – die Möglichkeiten, außerhäusig zu entspannen und sich verwöhnen zu lassen, sind vielfältig. Aber wie so häufig gilt auch hier: Warum in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah? Auch die eigenen vier Wände, hier in Form des Bades, bieten hinreichend Potenzial, mit der richtigen Ausstattung und Atmosphäre jedem Spa-Bereich Konkurrenz zu machen. Wohlbefinden und Erholung sind schließlich die obersten Ziele, wenn es darum geht, sich von den Strapazen des Alltags zu erholen. Und wo geht das besser, als an dem Ort, an dem man sich ohnehin am wohlsten fühlt?
Pflege und Entspannung

Draußen unterwegs. Auf kleinen und großen Expeditionen

Trinkbecker-Tumbler

Draußen fängt an der Haustür an. Und sobald man die eigene Küche verlässt, braucht es Gefäße für die Stärkung zwischendurch und natürlich noch etwas mehr Equipment für Picknick oder Camping. Wir bieten Utensilien an, die – das wissen wir aus eigener Erfahrung – nützlich und sinnvoll sind, vom Kaffeebecher to go für die Fahrt zum Büro bis hin zum Leatherman® für Outdoor-Enthusiasten, ausgewählt nach Aspekten wie Langlebigkeit und Reparierbarkeit, vielseitigen Einsatzmöglichkeiten sowie umwelt- und ressourcenschonender Produktion. Draußen unterwegs

Präzisionsarbeit. Die Koordination trainieren

Damit aus jedem Schuss ein Treffer wird, bedarf es feinster Koordination: Beim Bogenschießen müssen Schultern, Arm, Hand und Auge perfekt miteinander arbeiten, damit der Pfeil ins Schwarze trifft, im Fußball hingegen führt oft erst akrobatische Beinarbeit den Ball ins Tor – ohne dass sich die Arme oder gar Hände einmischen. Sensoboard und Sportkreisel bilden für dieses Training eine gute, weil äußerst labile Grundlage, die eine besonders fein koordinierte Beinmuskelarbeit fordert und fördert. Springseil und Deuserband sind für das Training von Ausdauer und Kraft geeignet. Und wer das Training im Kleinen bevorzugt, schießt beim Tipp-Kick Tore. Koordination trainieren

Flink aufgebaut, flink unterwegs. Das flink-Rutschauto

Ein Rutschauto aus Holz, das als Bausatz geliefert wird: Der flink ist deswegen weit mehr als nur – aber eben auch – eine Alternative zu den modernen Modellen aus Plastik. Es ist ein richtiges kleines Projekt für Kinder und Erwachsene, bei dem in etwa anderthalb bis zwei Stunden das Rutschauto gemeinsam zusammengebaut werden kann. Wir müssen nicht erwähnen, dass der Stolz des Conducteurs ins Unermessliche steigt, wenn er schließlich sein selbstgebautes Gefährt lenkt. Und auch die Kreativen können sich nach Belieben austoben, denn der flink lässt sich nach der Montage spielend leicht „pimpen“: durch Bekleben, Bemalen oder Ölen. Rutschauto-Bausatz

Alternativen zu Plastik. Im Kleinen anfangen. Groß rauskommen

Plastik umgibt uns in allen Lebensbereichen. Verpackungen, Spielzeug, Zahnbürsten – viele der Dinge, die wir jeden Tag nutzen, werden daraus gemacht. Die Zahlen sind alarmierend: Weltweit werden jährlich mehr als 300 Mio. Tonnen Kunststoff produziert, rund 8 Mio. Tonnen gelangen in die Ozeane – wo ganze Teppiche entstehen. Bis zu 450 Jahre kann es dauern, bis Plastik abgebaut ist. Zudem enthält Kunststoff häufig das umstrittene Bisphenol A (BPA), einen hormonwirksamen Grundstoff, der schädlich sein soll. Dabei gibt es viele Möglichkeiten, das Material von Anfang an zu vermeiden – in Küche, Bad oder Kinderzimmer. Alternativen zu Plastik

Ernten und Einmachen. Den Sommer über den Winter bringen

So viel Gutes gibt der Garten um diese Jahreszeit her, dass es kaum möglich ist, alle Früchte frisch zu verzehren. Die Tomaten reifen in Schüben am Strauch und wollen verarbeitet werden – ob im Ganzen (süßsauer eingelegt) oder durchpassiert, um daraus fruchtige Saucen und Chutneys oder mediterrane Marmeladen herzustellen. Neben einer Tomatenpresse aus Italien bieten wir auf der folgenden Seite die passenden Gewürze, Einkochgläser und manches andere geeignete (Ernte-)Utensil an. Erntezeit

Das Manufactum Gartenjahr

Das Manufactum-Gartenjahr - einjahreszeitlicher Arbeitskalender

Ein praxisorientiertes, lebendiges Nachschlagewerk für alle, die mit Freude gärtnern – das ist unser „Gartenjahr“. Monat für Monat führen wir darin durch die notwendigen Gartenarbeiten; in Form von Anleitungen, allgemeinen Informationen und Verweisen in unser Sortiment. Wir möchten uns damit gleichermaßen an erfahrene Gärtner wie an Gartenneulinge wenden, ganz unabhängig davon, ob Sie seit Jahren einen großen Nutz- und Ziergarten bewirtschaften oder ob Sie in diesem Frühjahr zum ersten Mal auf dem Balkon Blumen ziehen und Gemüse kultivieren.  Das Manufactum Gartenjahr

Aus unserem Sortiment