Warenkorb

Das Manufactum Gartenjahr

Das Manufactum-Gartenjahr - einjahreszeitlicher Arbeitskalender

Ein praxisorientiertes, lebendiges Nachschlagewerk für alle, die mit Freude gärtnern – das ist unser „Gartenjahr“. Monat für Monat führen wir darin durch die notwendigen Gartenarbeiten; in Form von Anleitungen, allgemeinen Informationen und Verweisen in unser Sortiment. Wir möchten uns damit gleichermaßen an erfahrene Gärtner wie an Gartenneulinge wenden, ganz unabhängig davon, ob Sie seit Jahren einen großen Nutz- und Ziergarten bewirtschaften oder ob Sie in diesem Frühjahr zum ersten Mal auf dem Balkon Blumen ziehen und Gemüse kultivieren.  Das Manufactum Gartenjahr

Armor lux. Meereslicht aus dem Westen

Ein Schweizer gründete Ende der 1930er Jahre in Quimper die Wäschefabrik Armor lux – „armor“ ist das bretonische Wort für Meer, und mit „lux“ kann ja nur das Licht an der Küste gemeint sein. Maritimen Charakter haben viele der immer noch in der Bretagne gefertigten Kleidungsstücke bis heute. Wir schätzen an ihnen die schlichten und bequemen Schnitte, die klassischen Farben und die seit Jahren verlässliche Qualität in Material und Verarbeitung. Zur Seite gestellt haben wir ihnen Sommerbekleidung von Seldom und Pike Brothers sowie Sonnenleder-Taschen. Armor lux

Gartenmöbel. Im Sommer draußen

Bei der Auswahl und Entwicklung unseres Gartenmobiliars richtet sich das Augenmerk vor allem auf die Beschaffenheit des Materials. Besonders witterungsresistente, tropenfern gewachsene Hölzer trotzen dem Wetter auch ohne einen zusätzlichen Oberflächenschutz: Robinie, Eiche, Rosskastanie, Weißtanne oder Esche. Eine Behandlung mit Pflegeöl beugt dem Vergrauen vor und kann gelegentlich aufgefrischt werden. Metalle sind meist angemessen korrosionsgeschützt oder sogar nicht rostend. Eine farbige Lackierung kommt nur zum Einsatz, wo der Charakter der jeweiligen Möbel dies vorgibt. Gartenmöbel

Eiszubereitung. Lieber selbst gemacht, eisgekühlter Genuss

Als im Jahr 1843 in den USA an die Hausfrau Nancy Johnson das erste Patent für eine Eismaschine ausgegeben wurde, standen vor dem Vergnügen noch echte körperliche Mühen. Es musste eine Handkurbel bedient werden, und als Kältemittel diente eine Eiswürfel-Kochsalz-Mischung. Heute erledigt diese Arbeit ein strombetriebenes Gerät – auf Knopfdruck. So bleibt Zeit, sich mit Rezepten zu beschäftigen und eigene Eis-Kreationen zu probieren. Im Grunde genügt doch aber schon ein einfaches Sahne-Eis, vielleicht mit Vanille, das vielfach variiert werden kann: zum Beispiel mit Nuss- oder Pistazienmus oder Karamell.
Eis und Sorbets aus eigener Herstellung

Büroeinrichtung. Möbel aus Profession

Die wirklich wichtigen Dinge entscheiden sich nur selten am Esstisch. Vielmehr benötigen sie neben meist aufwendiger Recherche und achtsamer Überlegung eine Umgebung, in der sie reifen können. Dazu trägt nicht nur die Möglichkeit bei, die Tür zuziehen zu können, sondern auch die Einrichtung. Denn wer einen klaren Gedanken fassen will, möchte sich häufig zugleich wohlfühlen und optimal für seine Arbeitsbedürfnisse vorbereitet wissen. Auf der folgenden Seite finden Sie einige Möbel für unterschiedlichste Ansprüche, deren Gestaltung sich über viele Jahrzehnte hinweg bewährt hat – sei es für Mediziner oder andere Kopfarbeiter. Büroeinrichtung

Rasieren. Gutes für die Reise

Vor der Reise wird probegepackt. Was natürlich nicht fehlen darf, sind die Rasurutensilien – schließlich will Mann auch auf Reisen gut rasiert sein. Dafür braucht es nicht viel. Und platzsparend ist es auch: Ergänzend zu Rasiermesser oder -hobel sind ausschließlich Rasierseife und Aftershave von Nöten. Damit bleibt in der Tasche genügend Raum für andere nützliche Dinge. Neben der Kulturtasche – gefüllt mit Nagelfeile, Trockenshampoo und Kamm – sollten je nach Klimazone Sonnenbrille und/oder Regenschirm nicht fehlen. Ergänzt durch Stift und Notizbuch ist auch die Reisedokumentation gesichert. Reisezeit

Naturschutz und Genuss. Imkerei

Die phänomenale Arbeitsleistung der Honigbienen – ein einziges Bienenvolk bewirtschaftet ein Gebiet von 50 Quadratkilometern – nutzt der Mensch seit Jahrtausenden. Was naheliegt, denn den von den Bienen gesammelten, in Honig umgewandelten und genussfertig eingelagerten Nektar muss der Imker nur noch ernten. In den vergangenen Jahren haben dabei die Freude an der Selbstversorgung und der ökologische Aspekt des Bestäubens zu einer Belebung und Verjüngung der Imkerschaft geführt, gerade auch in Städten. Wir bieten fachkundige Bücher zu diesem Thema an und toskanische Honige mit prägnantem Geschmack. Die Honigbiene

Klar Seifen. Ein durch und durch sinnliches Erlebnis

1840 gegründet, ist Klar Seifen heute deutschlandweit die älteste Seifenmanufaktur in Familienhand. Lilienmilch-Quitte, Lindenblüte, ¬Rhabarber, Mandel – die Auswahl der Klar Seifen ist vielfältig und vor allem regional geprägt. Die Inhaltsstoffe sind sorgfältig ausgewählt: Viele der Klar Seifen werden auf Basis rein pflanzlicher Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau gefertigt, auf künstliche Konservierungsstoffe sowie tierische Inhaltsstoffe wird gänzlich verzichtet. Verfeinert wird die Grundseife etwa mit Blütenblättern oder rein ätherischen Ölen – so entstehen die verschiedenen Seifenarten. Klar Seifen

Gartenscheren. Eine für jeden Zweck

Für jede Schneidarbeit gibt es ein spezielles Gerät. Einfacher wird also die Auswahl, wenn man sich zunächst die Frage stellt, was geschnitten werden soll – eine Blumenschere eignet sich schließlich nicht zum Schnitt von Ästen und rückte man umgekehrt den Blumen im Garten mit einer Astschere zu Leibe, würde das die Pflanze nur schädigen. Je nach Verwendungszweck unterscheiden sich Gartenscheren hauptsächlich in der Größe ihrer Blätter und Griffe. Eine Heckenschere, mit der man beim Rückschnitt eher in der Fläche arbeitet, hat z.B. lange Blätter, im Verhältnis dazu aber recht kurze Griffe.
Gartenscheren

So viel wie nötig, so wenig wie möglich. Utensilien zur Gartenbewässerung

Wasser ist ein kostbarer, in vielen Regionen knapper werdender und damit auch teurer Rohstoff, mit dem es möglichst sparsam umzugehen gilt. Dennoch kommt man während längerer Trockenperioden nicht umhin, insbesondere im Gemüsegarten Wasser auszubringen, soll auf die Ernte nicht verzichtet werden. Um den Wasserverbrauch möglichst gering zu halten – dies gilt vor allem bei der Nutzung von Leitungswasser – sind verschiedene Maßnahmen zu ergreifen. Solche, die den Wasserbedarf von vornherein reduzieren, wie auch die Anwendung der richtigen Bewässerungsstrategien, die den größtmöglichen Nutzen für die Pflanzen gewährleisten. Gartenbewässerung

Jeans mit gutem Leumund. Goodsociety

Kaum ein Kleidungsstück genießt ob seiner Herstellung einen schlechteren Ruf als die Jeans. Anders bei der Denim-Marke Goodsociety: Die Hamburger verzichten bei allen Waschungen auf den Einsatz von Chlor und anderen umweltbelastenden Produkten. Den Energie- und Wasserbedarf bei der Herstellung halten sie so gering wie möglich. So werden in den italienischen Fertigungsbetrieben die Abwässer gesammelt und mit Hilfe modernster Technik wiederaufbereitet – so gereinigt, gelangen sie zurück in den Produktionskreislauf. Goodsociety. Damen-Jeans

Küchengeräte. Erleichtern die Arbeit

Küchengeräte – vom Schweizer Zauberstab (dem Original von ESGE Bamix) bis zum englischen Toaster – stellen wir Ihnen hier vor, einen Kontaktgrill italienischer Bauart, wie er in den Caffèbars seines Heimatlandes klaglos seinen täglichen Dienst versieht und Panini – die gegrillten Sandwiches – röstet. Auch anderes Grillgut wie Fleisch, Fisch oder Gemüse gart er schnell und gleichmäßig. Von einem amerikanischen Hersteller kommt der Mixer, der dem Barmann einen Eiscrusher ersetzen kann. Die handbetriebene „große Graef“ lässt sich als Brotmaschine nutzen, sie teilt aber auch Obst und Gemüse, Wurstwaren und Käse in hauchdünne bis etwa daumendicke Scheiben. Küchengeräte

Hocker. Mobile Sitzgelegenheiten

Der Hocker an sich ist leicht zu beschreiben: Er ist ein Möbel zum Sitzen, prototypisch steht er auf drei oder vier Beinen und ist für nur eine Person gedacht. Im Gegensatz zum Stuhl oder Sessel hat er weder Rücken- noch Armlehne. So weit, so gut. Erstaunlich dennoch, dass es ihn in unzählbaren Variationen gibt. Einige Versionen dieses überaus praktischen Möbelstücks – es ist transportabel und braucht (meist) wenig Stellfläche – finden Sie im Folgenden, darunter einen dänischen Schusterhocker, der nach einer Vorlage aus den 1930er Jahren gefertigt wird. Hocker

Bodenbearbeitung. Lockern, graben, lüften

Die Pflege des Bodens macht einen wichtigen Teil der jährlichen Gartenarbeit aus – ist eine stabile, krümelige Struktur mit ausreichend humosem Anteil doch die Grundlage für Wachstum und Gedeihen der Pflanzen. Lockern, lüften, jäten, die Beete hacken und egalisieren, Kompost oder Dünger unterarbeiten und, bevor eine neue Rabatte angelegt werden kann, auch umgraben: Für jede dieser Tätigkeiten finden Sie in unserem Gartensortiment spezialisierte, funktionsgerecht aus Kohlenstoffstahl oder aus Edelstahl geschmiedete Werkzeuge. Bodenbearbeitung. Lockern, graben, lüften

Baumwollhosen. Freizeiterprobt und arbeitstüchtig

Baumwollhosen

Duck Canvas, Doppel-Zwirn-Pilot, Gabardine oder Twill – Baumwolle kann verschiedenste Formen annehmen und Funktionen erfüllen. Vielfach basieren unsere Freizeithosen auf Modellen aus dem Arbeitsleben, sind robust, belastbar und werden allem gewachsen sein, was Sie ihnen antragen. Die Sappeur-Chino beispielsweise, die in dieser Machart einst von Berufsfeuerwehren getragen wurden oder die Hunting Pant aus kräftigem „Duck Canvas“ – hier wird die Hose vom Material aus gedacht. Umgekehrt kann sich eine Materialanforderung aber auch aus dem Schnitt ergeben, nämlich immer dann, wenn diese erst in Kombination mit überlegter Materialwahl in einer exzellenten Passform kulminiert. Baumwollhosen

Außenleuchten-Bausatz. Aus Messing und Stahl

Schwedische Außenleuchten

Formal bieten viele Außenleuchten ein tristes Bild der Einheitlichkeit. Hier kommt eine aufmunternde Alternative – als Stand- oder Wandleuchte, deren Bestandteile zu verschiedenen Varianten kombiniert werden können. Die Leuchten stammen aus Schweden, und ihr ursprünglich maritimer Einsatzbereich ist ihnen anzusehen. In Physis und Elektrotechnik sind sie über jeden Zweifel erhaben. Poller und Wandarm können mit den Aufsätzen zu Leuchten unterschiedlicher Anmutung kombiniert werden: in blankem Messing oder verchromt, mit und ohne Schirm und – bei den Wandleuchten – hängend oder stehend.
Schwedische Außenleuchten

Silberschmuck. Ungewöhnliche Techniken

So unterschiedlich die Schmuckstücke in unserem Sortiment auch sein mögen – eines haben viele gemeinsam: Sie sind in Techniken gefertigt, die längst verloren Geglaubtes neu aufleben lassen oder Vergängliches bewahren. Der Ring Bergkristall beispielsweise wird in einem Bett aus Sand gegossen – von dem vermutlich letzten Sandgießer Baden-Württembergs. Und die Technik, in der die aus Silber geflochtene Halskette Milanaise entsteht, geht gar auf die mittelalterliche Fertigung von Panzerhemden zurück.
Silberschmuck

Freizeitschuhe für Damen und Herren. Für den Sport und zum Vergnügen

Auf der folgenden Seite finden Sie unser Sortiment an Freizeitschuhen: darunter Laufschuhe und Sportschuhe von Brütting – „handmade in Germany“. Ebenso bieten wir dort Sportschuhe von Zeha Berlin an: Es sind Schuhe aus der Serie Carl Häßner Meisterschuhe, die nach historischem Vorbild in Portugal gefertigt werden. Und schließlich gehören zu unserem Angebot an Freizeitschuhen auch ein Bootsschuh von Rancourt in Maine sowie Hanfturnschuhe in flacher und knöchelhoher Ausführung. Freizeitschuhe

Ernten. Und für den langen Genuss konservieren

Während die einen mit dem Sommer in erster Linie Ferien und Freizeit verbinden, haben andere, namentlich Gartenbesitzer, eher die Arbeit im Kopf, die erledigt sein will. So reift beinahe täglich neues Obst und Gemüse an Bäumen und Sträuchern oder in Beeten, das verarbeitet sein will. Wir haben eine Reihe nützlicher Utensilien zusammengestellt, mit deren Hilfe Sie Ihre Ernte konservieren und dann im Winter buchstäblich ans Eingemachte gehen können. Ernten. Einkochen. Konservieren

Armor lux. Strickwaren aus Quimper

Seit dem Ende der 1930er Jahre gibt es die Wäschefabrik Armor lux in Quimper nahe der bretonischen Atlantikküste. Maritimen Charakter haben auch heute noch viele der Kleidungsstücke, die von Armor lux gefertigt werden. Wir bieten Shirts, Kleider und Pullover aus ägyptischer Baumwolle an, schlicht und bequem geschnitten, in klassischen Farben und seit Jahren von verlässlicher Qualität in Material und Verarbeitung – vom Single-Jersey-Strick über Interlock bis zum Jacquard. So wird etwa vor dem Nähen das Gewirk gerichtet; ein aufwendiges Verfahren, das das Eindrehen der konfektionierten Ware nach der Wäsche verhindert. Armor lux. Strickwaren

Rankhilfen. Überbordende Pflanzen halten und stützen

Rankgerüste und Spaliere für den Garten können aus unterschiedlichen Materialien gefertigt sein und verschiedenste Formen haben – idealerweise zieren sie im Garten oder am Haus auch ohne Bewuchs. Bei den Rankhilfen aus unserem Sortiment finden sie auch geschmiedete Konstruktionen, die Kletterrosen und Kaskadenrosen einen stützenden Rahmen bieten, ihre Blütenpracht voll zu entfalten. Für rankendes Gemüse, Beerensträucher und blühende Stauden, Dahlien etwa oder Pfingstrosen, bieten wir viele weitere Stützen und Spaliere an. Sie lassen sich zum Teil auch in Töpfen und Kübeln verwenden. Rankhilfen

Vom Long Tom bis zum Eichenkübel. Pflanzgefäße

Bei der Wahl des passenden Pflanzgefäßes gilt es, einige Dinge zu beachten. Zunächst kommt es darauf an, welche Pflanze hineingesetzt werden soll – Rosen zum Beispiel wurzeln stärker in die Tiefe als in die Breite und benötigen daher hohe, eher schlanke Gefäße. Ein weiteres Kriterium ist der Standort: Bei Gefäßen für draußen sollte man generell auf dauerhaft frostfestes Material achten, bei solchen aus Metall auch auf Rostschutz, und Holzgefäße sollten aus dauerhaften, heimischen Hölzern gemacht sein. In unserem Sortiment finden Sie Töpfe, Kübel und Kästen in den verschiedensten Größen und Materialien.
Pflanzgefäße

Stapelbares Gebrauchsglas. Wenig empfindlich

Möglichkeiten zur Herstellung von Glas gibt es vielerlei im Spektrum zwischen freier Glasbläserkunst und dem maschinellen In-Formen-Pressen des alltäglichen Gebrauchsglases. Eine Wertung zu fällen erscheint überflüssig, wenn man die unterschiedlichen Anwendungsbereiche und Materialeigen-
schaften bedenkt. So führen wir mittlerweile aus Überzeugung auch Pressglas im Sortiment, das im Vergleich zu mundgeblasenen Pendants durch seine deutlich größere Widerstandskraft überzeugen kann, im Falle von Temperglas auch durch Hitzebeständigkeit. Praktisch und stoßunempfindlich, wissen unsere stapelbaren Gläser, Schälchen und Schüsseln zugleich durch ihre zeitlose Anmutung zu gefallen. Gebrauchsglas

Zahnpflege. Mit Siwakwurzel, Zahnseide und -pulver

Zähne sind ein kostbares Gut. Damit sie ein Leben lang halten, sollten sie gepflegt und gehegt werden. Nur so kann einer Karies oder Parodontose – durch Bakterien verursachte Infektionskrankheiten – vorgebeugt werden. Als Alternative zur gängigen Zahnpasta bieten sich natürliche Zahnpulver an, die auf sanfte Art abrasiv Zahnbelag entfernen, ohne den Zahnschmelz anzugreifen. Hochkonzentrierte Kräuterauszüge im Mundwasser schließlich sorgen für allzeit frischen Atem. Eine Zahmbürste aus Bambus ist eine adäquate, umweltschonende Alternative zu herkömmlichen aus Plastik – und natürlich ist der halbjährliche Besuch beim Zahnarzt unabdingbar. Zahnpflege

Aus unserem Sortiment