Warenkorb
Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Holger Koch Pinot Noir "Erle" 2011


Bestellnummer:  26460

Preis:  15,00 €

Grundpreis: 20,00 €/1l

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit
vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

Produktinformation

Trocken. Alkoholgehalt 13 Vol.-%. 0,75-l-Flasche.

Allgemeine Informationen

Fruchtige Finesse. Pinot Noir vom Kaiserstuhl.

Am Kaiserstuhl herrscht durch die Lage im Regenschatten der Vogesen und den Einfluß der Burgundischen Pforte ein trockenheißes Klima, das man sonst eher im mediterranen Raum erwarten würde. Die mit Löß bedeckten vulkanischen Böden eignen sich hervorragend für den Weinbau, gerade auch die anspruchsvollen Burgunderreben gedeihen dort sehr gut – vor allem in den leicht erhöht gelegenen Lagen des südwestlichen Kaiserstuhls. Ausschließlich ihrem An- und Ausbau hat sich Winzer Holger Koch auf seinem in Bickensohl gelegenen Weingut verschrieben. In seinen Weinbergen pflanzt er seit Jahren ganz bewußt Rebsetzlinge, die von alten Rebanlagen abstammen und unbelastet von moderner Klonenzüchtung sind. Solche Reben bringen zwar weniger Ertrag, die Trauben zeichnen sich dafür aber durch außergewöhnlich intensive Aromen aus. Die Trauben für diesen Wein – einen Pinot Noir, den Holger Koch speziell für uns kreiert hat – stammen aus den „frühesten“ Weinbergen des Gutes in den Lagen Füllental und Erle. Das Besondere ist das traditionelle Verfahren: Nur zwei Drittel des Lesegutes werden entrappt, ein Drittel gelangt in Form ganzer Trauben in den hölzernen Gärbottich. Die Vergärung erfolgt spontan und mit natürlichen Umgebungshefen. Schließlich reift der Wein elf Monate im Barrique, wobei wenig bis kein neues Holz zum Einsatz kommt.
Das Ergebnis ist ein rubinroter Wein, der einen samtigen, kraftvollen Körper mit vielschichtiger, finessenreicher Frucht verbindet. In der Nase zeigen sich Noten von Roten Johannisbeeren, auf der Zunge zeichnet er sich durch eine feinnuancierte und erfrischende Länge aus. Auch dabei dominieren fruchtige Aromen, etwa von gekochten Erdbeeren, die harmonisch von den sanften Barriquenoten ergänzt werden. Man schmeckt ganz unmittelbar den Anspruch Kochs, Konzentration nicht als Wucht, sondern als Eleganz zu interpretieren, die allein von den intensiven Traubenaromen getragen wird.

Zutaten und Hinweise:

Pinot Noir "Erle" 2013 Holger Koch
Hinweis:
Enthält Sulfite.

Ursprung / Herkunft:
Deutschland

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Gebr. Kössler & Ulbricht GmbH & Co. KG
Nordostpark 78
90411
Nürnberg
Deutschland

Andere Produkte aus dieser Kategorie