Giese Sanitärmanufaktur

Herstellerporträt: Giese Sanitärmanufaktur
Herstellerporträt: Giese Sanitärmanufaktur
Mit einer Handhebelmaschine gebogen
Herstellerporträt: Giese Sanitärmanufaktur
von Hand geschweißt
Firma Giese in Iserlohn
Firmensitz in Iserlohn
Duschduo-Eckmontage Messing
Messing verchromt. Duschduo Eckmontage
Was macht man mit zig Tonnen Stäben und Rohren? Man spinnt eine lange Familiengeschichte fort, einerseits. Andererseits flicht man Badarmaturen, deren Qualität ihresgleichen sucht. Seit 1885 sitzt die Firma Giese in Iserlohn, und das Drahtgeschäft ist eine logische Entwicklung der Firmengeschichte.
Keine Verstrickungen in Iserlohn.
In den Anfängen dieser nunmehr 128jährigen Geschichte war Giese eine Eisenwarenfirma, die Aschenbecher, Garderoben und Schirm-
ständer produzierte. Zu Beginn der dreißiger Jahre kaufte ein Schwabe die Firma, dessen Enkel nun in vierter Generation die Geschäftsführung innehaben. Mit dem Lauf der Dinge und Zeiten hat sich Giese sukzessive zu einem Hersteller für Badezimmerausstattungen entwickelt, der den Fachhandel mit Sanitärartikeln beliefert, die alles sind, nur keine Massenware.

Giese ist auf angrenzenden Märkten in Österreich, der Schweiz, den Benelux-Ländern sowie Skandinavien vertreten. Die Gebrüder Rapp ziehen organisches Wachstum einer strategisch geplanten Expansion vor, und gerade den Eintritt in internationale Märkte läßt man sich nicht aufdrängen. Mit 300 Produkten, 35 Mitarbeitern und, wenn gewünscht, auch Einzelanfertigungen wird die regionale Verwurzelung gepflegt, ohne der Gefahr anheimzufallen, sich in internationalen Vertriebsnetzwerken zu verstricken.
Handtuchhalter für Jahrzehnte.
Besucht man den Standort, kann man sich einerseits ein Bild von der regionalen Verankerung machen, andererseits davon, daß hier keine Massenware hergestellt wird. Denn im Rapp´schen Familienbetrieb werden selbst die benötigten Produktionswerkzeuge erstellt – man baut sich teilweise, was man so braucht. Vollautomatische Produktion-
sabläufe? Fehlanzeige. Nur wenige Komponenten wie Glasbehältnisse für Seifenspender werden zugekauft, nur wenige Produktionsschritte wie die Galvanisierung werden ausgelagert – aber nur in und um Iserlohn. Arbeit in Rufweite, gewissermaßen.

Die Verläßlichkeit der regionalen Produktionsnetzwerke – das Sauerland ist eine traditionsreiche Gewerberegion –, die nicht nur ökonomischen, sondern auch sozialen Halt geben, bilden die Bedingungen der Möglichkeit mittelständischen, traditionsverpflichteten Wirtschaftens und damit einer Wirtschaftsweise, die Fortschritt nur dann als Fortschritt empfindet, wenn dieser der Qualität dient. Einer Qualität wohlgemerkt, die sich aus genauer Kenntnis der mit- und zuarbeitenden Betriebe und deren Inhaber ergibt. Aus dieser Perspektive mutet es dann nicht mehr anachronistisch an, daß bei Giese – immer noch, möchte man sagen – in einem denkmalgeschützten Fabrikaltbau über drei Etagen gefertigt wird.

Die Familie Rapp legt Wert darauf, nicht nur dem Namen nach eine Manufaktur zu führen: Tatsächlich wird hier von Hand an der Kreissäge das Stangenmaterial gesägt, mit einer Handhebelmaschine gebogen und letztendlich auch von Hand verlötet. Diese Verfahrensweise zahlt sich aus: Während durchschnittliche Baumarktware durchaus noch Schmirgelspuren aufweisen kann, zeigen Produkte von Giese keine Bearbeitungsfehler. Ein Iserlohner Handtuchhalter hält nach Auskunft der Geschäftsführer Jahrzehnte – und das ist für andere Hersteller gerne einmal ein Problem
Deutsche Wertbeständigkeit.
Produziert wird nach hohen Umweltstandards. Anfallende Produktionsabfälle werden wieder in den Verwertungskreislauf überführt. "Wir sind kein Schmutzbetrieb", kommentiert Rapp senior seine ressourcen-
gerechte Produktion. Dank der ausgelagerten Galvanik durfte sein Betrieb trotz anderer hoher Auflagen seitens der Stadt am angestammten Platze am Rande des Stadtkerns verbleiben und ist deshalb nicht der Industrieauslagerung zum Opfer gefallen. Von hier aus werden auch individuelle Kundenwünsche erfüllt. Vergoldete Armaturen? Gegen ein entsprechendes Aufgeld wird alles nur Machbare in die Tat umgesetzt.

Nur keine Duschen. Oder Badewannen. Denn Giese ist aus bewußter Entscheidung heraus kein Komplettanbieter. Man spielt seine Stärken mit Ausstattungen aus und besetzt solide und nachhaltig eine Nische, in der Giese mit deutscher Wertbeständigkeit seinen Platz behauptet.

Zubehör - Giese Sanitärmanufaktur

Trenner

Naßrasur. Alles andere als alltäglich

Merkur Rasierset Futur mit Seifenschale Kristallglas

Die tägliche Rasur ist den meisten eine fraglose Selbstverständlichkeit. Einigen ist das allmorgendliche Ritual jedoch zugleich ein entspannendes Vergnügen, ohne das der Tag unvollständig bliebe. Unabdingbar für ein solches Wohlempfinden sind die richtigen Werkzeuge und Utensilien: ein Rasierpinsel mit echtem Dachshaarbesatz, ein scharfes Rasiermesser oder ein Klingenrasierer, Rasierseife, die sich im Tiegel zu einem sahnigen Schaum mit Stand aufschlagen läßt, sowie pflegende und erfrischende Lotionen und Wässer, die auf die Rasur vorbereiten und diese abrunden. Eine Auswahl solcher guten Dinge finden Sie auf der folgenden Seite.  Naßrasur

Körperpflegeprodukte. Shampoo

Manufactum Kaffeeshampoo 250 ml

Ein Shampoo hat eine schwere Aufgabe. Es soll zwei gänzlich unterschiedliche Körperbestandteile, nämlich Haar und Kopfhaut, gleichermaßen schonend wie gründlich reinigen und pflegen. Es gibt daher nicht „das eine Shampoo“ für einen bestimmten Typ, die Wahl des richtigen Shampoos ist vielmehr eine persönliche und sich stets verändernde Angelegenheit. Wir tragen dem Rechnung – mit Shampoos, die nur enthalten, was dem jeweiligen Zweck dient. Da sie keine technischen Schaumbildner enthalten, schäumen sie weniger als handelsübliche Shampoos. Haarpflege

Zahnpflege. Mit Siwakwurzel, Zahnseide und -pulver

Set Zahnpflegeinstrumente Edelstahl

Zähne sind ein kostbares Gut. Damit sie ein Leben lang halten, sollten sie gepflegt und gehegt werden. Nur so kann einer Karies oder Parodontose – durch Bakterien verursachte Infektionskrankheiten – vorgebeugt werden. Neben dem regelmäßigen Zähneputzen empfiehlt es sich, mit Zahnseide und Interdentalbürsten die Zahnzwischenräume zu reinigen – und natürlich ist der halbjährliche Besuch beim Zahnarzt unabdingbar. Zahnpflege

Das Wohlweh genießen. Massagen

Rollmassageband

Die entspannendsten Massagen sind jene, die nicht selbst ausgeführt werden müssen. Dazu muß jedoch eine Massagepraxis oder eine sogenannte Gesundheitsoase aufgesucht werden – sofern sich kein gnädiges Familienmitglied mit entsprechenden Fertigkeiten findet. Wohltuende Massagen kann man sich jedoch durchaus auch selbst angedeihen lassen. Wir haben zu diesem Zwecke einige hilfreiche Gerätschaften wie Massageroller, ein Druckpunktmassagegerät, einen Massagegurt, eine Massagekugel und einen Massagestein zusammengestellt, ergänzt um verschiedene Öle. Massagen

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Ihr Merk-/ Wunschzettel

enthält kein Produkt.

Direkt bestellen
Papierkorb
Manufactum Warenhäuser

Besuchen Sie uns in unseren Warenhäusern.

Manufactum Kataloge

Kataloge bestellen oder als PDF herunterladen

Passsende Produkte
Volltextsuche
Ihr Manufactum

Kundendaten / Bestellübersicht /
Wunschzettel etc.