Warenkorb

Gewächshaus und Frühbeet reinigen

Gewaechshaus und Fruehbeet reinigen

Im Frühherbst ist eine gute Zeit, um die Scheiben und Folien bei Häusern, Tunneln und Frühbeeten zu reinigen. Der Großteil der wärmeliebenden Sommergemüse wie Tomate, Aubergine, Gurke oder Melone ist nun abgeräumt, und für die Entwicklung der folgenden Herbst- und Winterkulturen ist es wichtig, daß durch eine saubere Eindeckung möglichst viel Licht einfällt. Die eventuell im Sommer aufgebrachte Schattierfarbe wird nun entfernt, denn die Septembersonne sticht nicht mehr.

Anleitung

Gewächshaus aufräumen
  • Scheiben, Platten und Folien – abhängig von Material und den örtlichen Gegebenheiten – von innen und von außen mit einem Schlauch mit Bürstenaufsatz oder Spritzdüse, einer Wurzelbürste oder einem Schwamm säubern; Verunreinigungen durch aufgespritzte Erde, Kalk, Algen oder Moos entfernen, ebenso wie die Schattierfarbe, die eventuell im Sommer aufgetragen wurde. Lauwarmes Wasser mit einem umweltverträglichen Reinigungsmittel verwenden. Ein Hochdruckreiniger ist hilfreich, um den Schmutz zwischen den Fensterpaneelen zu entfernen.
  • In diesem Zuge auch Undichtigkeiten ausbessern, defekte Scheiben und Platten austauschen (dabei Handschuhe und Schutzbrille tragen), rostige Stellen behandeln, Scharniere ölen, Türen, Fenster und Lüftungsklappen auf dichtes Schließen kontrollieren und gegebenenfalls reparieren.
  • Bei Foliengewächshäusern, deren Eindeckung schon alt und nicht mehr lichtdurchlässig ist, die aber den Winter über genutzt werden sollen, die alte Folie durch eine neue ersetzen. Steht das Foliengewächshaus über den Winter leer, die Folie erst im Frühjahr auswechseln.
  • Holzrahmen mit einem entsprechenden Schutz- und Pflegemittel behandeln – nicht die Pflanzen damit in Berührung bringen – und schadhafte Stellen reparieren.
  • Das Innere von Gewächshäusern dann gründlich reinigen, wenn es möglichst leer ist. Das kann jetzt der Fall sein, eventuell aber auch erst im Winter oder frühen Frühjahr. Dabei die Beleuchtung, Bewässerungssysteme und Heizgeräte kontrollieren.
  • Kranke Pflanzen oder Pflanzenteile und Unkraut aber regelmäßig entfernen.
Gewächshausscheiben reinigen

Schattierfarbe und andere Verschmutzungen abwaschen

Gewächshaus sauber

... damit durch saubere Scheiben viel Licht ins Gewächshaus fällt

Gemüse im Gewächshaus anbauen

Vor dem Winterhalbjahr Folien auf Beschädigungen kontrollieren

Es wird benötigt:

Werkzeug: Schlauch mit Bürstenaufsatz oder Spritzdüse, Wurzelbürste oder Schwamm, gegebenenfalls ein Hochdruckreiniger, Drahtbürste (zum Rostentfernen), Werkzeug zum Austauschen von Scheiben, Platten oder Folie, Werkzeug zum Reparieren undichter Türen, Fenster und Lüftungsklappen.
Zubehör: Reinigungsmittel für die verschiedenen Eindeckungsmaterialien, Putzeimer, gegebenenfalls eine Leiter, Scharnieröl, Schutz- und Pflegemittel für Metall und Holz, Schutzbrille, wasserfeste Arbeitshandschuhe und solche zum Arbeiten mit Glasscheiben, Gummistiefel oder -schuhe.

Werkzeug für die Reinigung von Gewächshaus und Frühbeet

Schutz für die Pflanzenanzucht. Gewächshäuser für Garten und Balkon

Selbst bei lauen Frühlingstemperaturen überfällt so manchen Gärtner eingedenk der Eisheiligen und ihrer Nachtfröste eine Gänsehaut. Und so sieht man dann bei fallenden Nachttemperaturen allenthalben einfallsreiche Schutzvorrichtungen bis hin zu selbstgebauten Konstruktionen aus ausgedienten Plastiktüten, die zum Kälteschutz vielleicht, zur Gartenschönheit aber keinesfalls beitragen können. Alternativen hierzu – vom galant geschwungenen Frühbeettunnel bis zum eleganten, gläsernen Gewächshaus für den Balkon – bieten wir Ihnen auf der folgenden Seite an. Gewächshäuser