Warenkorb
Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Fleisch vom Schwäbisch-Hällischen Eichelweideschwein

Bäuerliche Erzeugungsgemeinschaft Schwäbisch Hall


Bestellnummer:  28237

Preis:  10,00 €

Grundpreis: 25,00 €/1kg

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit
vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

Produktinformation

Im eigenen Saft, mit Salz, Gewürzen und Honig abgeschmeckt. 400-g-Dose.

Allgemeine Informationen

Aus Eichelweidehaltung.

Hohenlohe ist altes Bauernland. Die Eichelmast, bei der ein Schweinehirt die Herde des ganzen Dorfes durch Eichenwälder trieb, in denen sich die Tiere an den aromatischen Eicheln labten, war dort jahrhundertelang die traditionelle Form der Schweinehaltung. Die Bäuerliche Erzeugergemeinschaft Schwäbisch-Hall läßt diese alte Nutzungsform wieder aufleben – mit Schwäbisch-Hällischen Landschweinen, die auf der Weide stehen und dort saftiges Grün, fette Eicheln und kernigen Getreideschrot fressen. Das feste Fleisch dieser Schweine zeichnet sich – dank der ölhaltigen Eicheln – durch einen hocharomatischen, kernig-nussigen Geschmack und einen höheren Gehalt an ungesättigten Fettsäuren aus. Sind sie schlachtreif, werden die Tiere von den Bauern zum Erzeuger-Schlachthof nach Schwäbisch-Hall gebracht, wo sie mit handwerklichem Geschick zu wohlschmeckenden Fleisch- und Wurstwaren verarbeitet werden. Hier kommt es in Reinform: ein saftiges Stück Fleisch – schonend eingekocht, so daß der pure konzentrierte Geschmack erhalten bleibt. Der Erzeuger empfiehlt, das aromatische Fleisch kalt (zimmerwarm, nicht aus dem Kühlschrank) aufzuschneiden und zur Brotzeit zu genießen.

Fleisch von alten Weiderassen.

Hier kommen Fleischprodukte von alten, genügsamen und robusten Landrassen, die eine artgerechte Weidehaltung allein schon dadurch erzwingen, daß sie anders gar nicht gedeihen. Sie liefern exzellentes, geschmacktragendes, kerniges Fleisch, gewachsen und nicht fabriziert – Fleisch von einer Qualität, die man nicht mehr leicht findet. Wir beziehen es von Züchtern, die wir kennen und denen wir vertrauen, und bieten es Ihnen in einer Darreichungsform an, der man sonst leicht mit Mißtrauen begegnet: in der Dose. Es sind jedoch Dosen, die wie beim Fleisch vom Weidelamm und Eichelweideschwein tatsächlich nur das reine Muskelfleisch enthalten oder wie beim Schweinefleisch und Limpurger Ochsenfleisch im eigenen Saft das ganze Tier. Die praktisch endlos haltbaren Dosen eignen sich gut zur Bevorratung. Lediglich aus kennzeichnungsrechtlichen Gründen tragen sie ein Mindesthaltbarkeitsdatum mit mehrjähriger Laufzeit.

Zutaten und Hinweise:

Fleisch vom Schwäbisch Hällischen Eichelweideschwein im eigenen Saft.
Zutaten:
96% Fleisch vom Schwäbisch-Hällischen Eichelweideschwein, naturbelassenes Steinsalz, Gewürze.
Hinweis:
Kühl und trocken lagern.

DE BW 01005 EG

Ursprung / Herkunft:
Deutschland

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Bäuerliche Erzeugungsgemeinschaft Schwäbisch Hall
Haller Str. 20
74549
Wolpertshausen
Deutschland

Die Bewertung unserer Kunden – (1)

  • MMMMM 30.01.2014 anonym

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Edles Schweinefleisch

    Sehr schmackhaftes Fleisch von einer alten Nutztierrasse. Schön naturbelassen grau (ohne Nitritpökelsalz). Mit etwas Gelatine & wenig Fett abgerundet. Mein Lieblings-Dosenfleisch, obwohl ich wenig Fleisch und fast kein Schweinefleisch esse.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Andere Produkte aus dieser Kategorie

Passende Produkte