Warenkorb

Filzpantoffeln

Nutzen, was man schützen will.

Wolle ist ein nachwachsender Rohstoff und wärmt uns Menschen nun schon rund 5.000 Jahre. Dämmstoff aus Schafwolle verwenden mongolische Nomaden schon seit 2.000 Jahren. In Britannien existierte bereits 400 n. Chr. eine Art Wollindustrie, während in Augsburg die Lodenweber seit immerhin 1276 Stadtrecht genossen. Lange belieferten England und Spanien den europäischen Markt mit Wolle und Wollprodukten,
die (arabisch-spanischen) Jakobschafe sollen als an Land gespülte Schiffbrüchige der Spanischen Armada nach England gelangt sein. Über 200 verschiedene Schafrassen werden heute weltweit gezählt, Australien und Neuseeland sind die mit Abstand größten Wollproduzenten der Erde; in Deutschland, Österreich oder der Schweiz gilt der Wollverkauf als kaum mehr rentierlich.

Insofern leisten Sie mit dem Kauf der Produkte vom Tiroler Steinschaf, Coburger Fuchsschaf und dem Schweizer Juraschaf einen handfesten Beitrag zum Artenschutz.

Stegmann Hausschuh Tiroler Steinschaf

Stegmann Hausschuh Tiroler Steinschaf. Mit Korkfußbett. Nur für Manufactum.

Für diesen Hausschuh fertigt Gottstein unter der Marke Stegmann aus einem Stück der ungefärbten Wolle vom Tiroler Steinschaf einen Filzstumpen von beträchtlicher Stärke und fixiert diesen in einem speziellen Verfahren auf dem anatomisch geformten Korkfußbett.

Stegmann Hausschuh Tiroler Steinschaf

Das Verfahren ist deshalb so aufwendig, weil der Stumpen am Stück gefilzt und gänzlich ohne Naht verarbeitet wird. Der geschnittene Rand ist mit einer umlaufenden Webborte verstärkt. Die langlebige Laufsohle ist aus rutschhemmendem EVA-Kunststoff gearbeitet. Diesen Hausschuh bekommen Sie nur bei Manufactum.

100% Schurwolle. Kork-Latex-Fußbett. Laufsohle EVA. Größen 36–42.

87,00 

 

Trenner

Filzpantoffeln – Tiroler Patschen.

Wer in Österreich von „Patschen“ spricht, meint seine Hausschuhe. Die folgenden drei kommen von Gottstein in Imst. Seit 1926 entstehen dort tadellose Walkfilze: Reines Wollvlies, ohne Chemikalien in Gebirgsquell-
wasser eingeweicht, wird in einer historischen Hammerwalke gequetscht und geklopft, bis es so stark ver-
dichtet ist, daß es sich zur Fertigung von solch außergewöhnlichen Hausschuhen eignet. Die Filzpantoffeln werden aus einem Stück rundgefilzt und in Form gebracht, am Fuß als störend empfundene Schnittkanten sind bei dieser Art der handwerklichen Fertigung hinfällig. Ihre fußgerechte Formung erhalten die Schuhe, wenn sie auf einen Leisten gezogen und darauf erst durchnäßt, gepreßt und schließlich getrocknet werden. Die leichte Wölbung im Zehenbereich macht das Gehen sehr angenehm, der reine Wollfilz begünstigt sommers wie winters ein ausgeglichenes Fußklima.

Schweizer Juraschaf

Vom Schweizer Juraschaf.

Die Wolle stammt vom Schweizer Juraschaf, einer widerstandsfähigen, kräftigen Rasse, die sich sehr gut zur Haltung auf Hochalmen eignet.

Die feine, braune bis schwarze Wolle hat nahezu Merinocharakter. Gottstein verarbeitet sie zu Wollfilz, indem man das reine Wollvlies, ohne Chemikalien in Gebirgsquellwasser eingeweicht, in einer histo-
rischen Hammerwalke quetscht und klopft, bis es stark verdichtet ist.

Filzpantoffel Juraschaf




Filzpantoffel, 100% Schurwolle.
Fußbett mit ausgeformter Wölbung im Zehenbereich.
Laufsohle aus chromgegerbtem Rindleder (Leder-
stärke etwa 2,2 mm), leicht aufgerauht.

Größen 36–46.

Gottstein Filzpantoffel Schweizer Juraschaf
   72,00 €

Trenner
Coburger Fuchsschaf

Vom Coburger Fuchsschaf.

Das Coburger Fuchsschaf stammt von einer wider-
standsfähigen alten Landschafrasse ab, die vor allem in den Mittelgebirgen anzutreffen war. Heute gibt es nur noch wenige tausend Tiere, ihre dichte Wolle wird vor allem zur Teppichproduktion eingesetzt.

Im Laufe eines Schaflebens wechseln die Farben der Wolle von leuchtendem Goldgelb oder Rotbraun zu helleren Tönen, wobei die Wolle ihren leicht rötlichen Schimmer behält: Man spricht auch vom „goldenen Vlies“.

Gottstein Filzpantoffel Coburger Fuchsschaf


Bei unseren Filzpantoffeln wird dieser natürliche Farbton nicht durch Färben oder Bleichen überdeckt.

100% Schurwolle. Fußbett mit ausgeformter Wölbung im Zehenbereich. Laufsohle aus chromgegerbtem Rindleder (Stärke 2,2 mm). Größen 36–46.

Gottstein Filzpantoffel Coburger Fuchsschaf
   72,00 €

Trenner
Tiroler Steinschaf

Vom Tiroler Steinschaf.

Es zählt zu den ältesten uns überhaupt bekannten Schafrassen.

Das genügsame Tier gilt als besonders boden-

ständig und gebirgstauglich. Das Wollvlies des Steinschafs ist sehr dicht und fest, die Fasern sind sehr strapazierbar und recht „widerborstig“ im Griff.
Mit ihrem dichten Fell trotzen die Schafe auch starken Niederschlägen.

Die Wolle bietet einen guten Wärmeausgleich.


Gottstein Filzpantoffel Tiroler Steinschaf

 

Für die Filzantoffeln wird sie naturbelassen, also ungefärbt und ungebleicht, verarbeitet und fühlt
sich dementsprechend „widerborstig“ an.
100% Schurwolle. Größen 36–46.

Gottstein Filzpantoffel Tiroler Steinschaf
   72,00 €

Hinweis:
Wollfilz ist sehr pflegeleicht, da sich Wolle an der Luft von selbst reinigt. Sollte der Filz dennoch einmal stark verschmutzt sein, so kann er durch Abbürsten mit Seifenlauge einfach wieder gereinigt werden.
Trenner

Kleine Materialkunde

Echter Filz.
Das Walken von Wolle zu Filz ging dem Spinnen und Weben als einfachere Technik voraus (und ist als Herstellungstechnik mindestens 7000 Jahre alt). Echter Filz ist selten; unechten gibt’s – abgesehen von dem aus Parteipolitik, Verwaltung und Verbänden – reichlich: ein Abfallprodukt aus Polyacryl-Vliesen und anderen billigen synthetischen Materialien. Echte Walkfilze bestehen nur aus Rinderhaaren und Schaf-
wolle, echte Wollfilze nur aus reiner Wolle. Äußerlich sind Filz und Filzersatz kaum zu unterscheiden; sie enthüllen sich erst in der Feuerprobe (echter Filz brennt nicht, sondern schmort nur kurz) und dann beim Gebrauch. Echte Filzhausschuhe klimatisieren den Fuß. Er schwitzt und brennt nicht und kühlt auf kalten Böden nicht ab – Filz ist das ideale Hausschuhmaterial. Ein Quadratmeter echter Schafwollfilz kostet in bester Qualität etwa 48 Euro und damit mehr als das Zwanzigfache der synthetischen Billigware. Dies sorgt natürlich für einen hohen Preis der Fertigware, zumal, wenn sie so sorgfältig und aufwendig ver-
arbeitet wird wie bei unseren Herstellern Haflinger, Haunold und Gottstein. Die Haflinger Hausschuhe sind aus reinem Wollfilz; ein anatomisch geformtes Kork-Latex-Fußbett sorgt für guten Halt. Bei Haunold besteht der gesamte Pantoffel, also auch die Sohle, aus Wollfilz. Er hat kein ausgearbeitetes Fußbett; das aber macht sich Ihr Fuß in kurzer Zeit selbst – als Maßbett. Die Gottstein-Pantoffeln werden für uns aus der Wolle alter Schafrassen rundgefilzt; ohne störende Nähte und mit einer dünnen Laufsohle aus Wildleder.
Trenner

Nahtlos aus einem Stück. Südtiroler Filzpantoffel von Haunold.

Haunold in Innichen ist der älteste Handwerksbetrieb Südtirols. Die Tradition des Familienunternehmens, das Wollfilz schon seit Generationen verarbeitet, läßt sich bis 1560 zurückverfolgen. Diese Filzpantoffeln sind fast ein „Kunstwerk“: Sie werden komplett aus einem Stumpen festen Wollfilzes geformt.

Haunold Filzpantoffel Herren

Das Pantoffeloberteil und die stark verdichtete Laufsohle – sie schluckt besonders viel Wolle – sind fest miteinander verfilzt. Sie bestehen zu 100% aus reiner Schurwolle, wodurch sie sowohl bei Kälte als auch bei Wärme ein angenehmes Tragegefühl vermitteln.

 

Filzpantoffel Herren

(Abbildung links)100% Wollfilz. Farbe Hellgrau meliert. Mit blauer Samteinfassung. Größen 41–47.

69,00 

Haunold Filzpantoffel Damen

Filzpantoffel Damen

(Abbildung rechts) 100% Wollfilz. Farbe Hellgrau meliert. Mit roter Samteinfassung. Größen 36–42.

63,00 

Hinweis:
Wollfilz ist sehr pflegeleicht, da sich Wolle an der Luft von selbst reinigt. Sollte der Filz dennoch einmal stark verschmutzt sein, so kann er durch Abbürsten mit Seifenlauge einfach wieder gereinigt werden.

Trenner
Haflinger Filzhausschuh rot

Auf dem Leisten geformt. Haflinger Filzpantoffel

Sohle und Schaft bestehen aus 5 mm starkem reinem Wollfilz und werden miteinander vernäht. Anschließend wird der Filzpantoffel auf einen Leisten gezogen und in einem Tauchbad mit anschließender Druckbehandlung an den Leisten angepaßt.

Auf diese Weise bekommt er eine hervorragende Paßform. Ein Kork-Latex-Fußbett mit ausgeformtem Zehengriff und Kugelferse sorgt für guten Halt; in Verbindung mit der Laufsohle aus EVA-Kunststoff ist ein angenehmes und sicheres Laufen garantiert.

Haflinger Filzhausschuh anthrazit

Der Filz wird in Deutschland hergestellt, für die Lederblende wird europäisches Rindleder verwendet. Wollfilz. Anatomisches Kork-Latex-Fußbett. Laufsohle EVA. Größen 36–46. Anthrazit und Rot.

ab 54,00 

Passende Produkte