Warenkorb
Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Feigenball aus Kalabrien


Bestellnummer:  21003

Preis:  10,50 €

Grundpreis: 4,20 €/100g

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit
lieferbar in 4 Wochen, jetzt bestellbar

Produktinformation

250-g-Feigenball im Cellophanbeutel.

Allgemeine Informationen

Höchste Konzentration. Konservierte Feigen.

Die zur Reifezeit in großen Mengen vorhandenen Feigen für den späteren Genuß zu konservieren hat in Kalabrien eine lange Tradition. Eine uralte Form der Konservierung ist der aus gebackenen Feigen bestehende Feigenball, der den vollen Geschmack der Früchte in konzentriertester Form bündelt. Seine Basis sind Feigen der Varietät „Dottato“. Sie zeichnen sich durch eine dünne Haut und weiche Kerne aus, wodurch sie sich besonders gut zum Trocknen eignen. Der Prozeß von der Frucht zum Feigenball ist aufwendig und langwierig, das Ergebnis rechtfertigt die Mühe jedoch vollkommen. Nach der Ernte werden die vollreifen Feigen zunächst bei niedriger Temperatur 18 Stunden lang im eigenen Saft gebacken. Anschließend werden jeweils mehrere Feigen von Hand zusammengefügt und zu Bällen geformt, die mit Feigenblättern ummantelt werden. Diese Feigenbälle werden erneut zwei Stunden lang gebacken. Trotz des langen Backens ist der Feigenball jedoch nicht hart oder trocken, sondern im Gegenteil weich und saftig. In Scheiben aufgeschnitten und zu geräuchertem Schinken, zu gereiftem Kuh- oder Schafskäse – wie Allgäuer Bergkäse, Pecorino oder Comté – oder pur genossen, kommt sein üppiger, würziger, lakritzartiger Geschmack besonders zur Geltung. In seiner Cellophanverpackung im Kühlschrank aufbewahrt, bleibt der angebrochene Feigenball einige Monate genießbar.

Trockenfrüchte.

Das Trocknen von Früchten zu Zwecken der Konservierung gehört zu den ältesten Methoden der Haltbarmachung. Es ist auch zweifellos deren schonendste, denn zum einen wird die Frucht als ganze bewahrt und damit auch ihre ursprüngliche Textur, zum andern kommt keine übermäßige Hitze zum Einsatz, die Vitamine und Nährstoffe in Mitleidenschaft ziehen könnte. Und das Aroma? Das ist bei Trockenfrüchten natürlich besonders intensiv, in der zusammengetrockneten Frucht durch Wasserentzug konzentriert. Trockenfrüchte eignen sich wirklich für tausendundeine Gelegenheit; sie nur als Backzutaten anzusehen und zu verwenden wäre bei der Qualität, die wir Ihnen hier anbieten können, wirklich jammerschade. Entdecken Sie Trockenfrüchte als Snack für zwischendurch, als Energie- und Vitaminspender auf Reisen, als kleine Belohnung für Ihre Kinder und köstliche Alternative zu Schokolade und Konfekt. Wir haben Ihnen ein Sortiment zusammengestellt, mit bekannteren und auch mit überraschenden Sorten, die der frischen Frucht in ihrem je eigenen Aroma in nichts nachstehen.

Zutaten und Hinweise:

Gebackene Feigen.
Zutaten:
Feigen.
Hinweis:
Kann Rückstände von Nüssen enthalten.
Nach dem Öffnen eingepackt im Kühlschrank aufbewahren.

Ursprung / Herkunft:
Italien

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Peregrine Trading Ltd
Unit 4, 3 Westmore Street
N19 4RU
London
Großbritannien

Die Bewertung unserer Kunden – (1)

  • MMM 13.09.2015 anonym

    0 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Interessant, aber schwierige "Zuteilung"

    Wirklich sehr spezial, diese Feigenkugel! Dicht zusammengepresst, praktisch nicht mehr in ordentliche Stücke "auflösbar", eher Fetzen, ein bisschen schmaddrig das Ganze. Geschmack: Nach Feigen in der "normalen" getrockneten Form schmeckt es *nicht*! Leicht bittere Note, leicht wie Kau- oder Pfeifentabak, viel auch "pflaumige" Anmutung ... spezial!

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Andere Produkte aus dieser Kategorie