Esse

Darstellung: Galerie | Liste
  • Küchenherd für Holz (oder Kohle); Verbrennung (Wirkungsgrad 82 %) ohne Rost direkt im Aschebett; Nachlegen von Holz bei Vollast alle 4 Stunden, bei reduzierter Last (z. B. über Nacht) erst nach 12 Stunden.
    ab 6.610,00 Euro
    Verfügbarkeit Lieferung Ende Oktober, jetzt bestellbar

  • Heizofen für Holz (oder Kohle); Verbrennung (Energie-Effizienz 72 %) auf einem Rost; Heizleistung 6,1 kW. 2 unterscheidlich heiße Kochfelder (je 33 cm Ø) und 1 Backrohr (Volumen 49 l). Für Holzscheite bis 50 cm Länge. Ausgelegt als Dauerbrandofen. Die Frontscheibe bietet Sicht auf das Feuer.
    5.130,00 Euro
    Verfügbarkeit Lieferung Ende Oktober, jetzt bestellbar

  • Gußeisen, emailliert. 2 Kochfelder mit je 33 cm Ø. Oberes Backrohr 49 l, unteres Backrohr 32 l. Brennkammer 39 l, für Holzscheite max. L 45 cm x Ø 18 cm.
    Mit Thermobrennkessel für einen Warmwasserboiler.
    H 90 x B 90,5 x T 66 cm. Gewicht 320 kg.

    ab 6.709,00 Euro
    Verfügbarkeit Lieferung Ende Oktober, jetzt bestellbar

  • Gußeisen, emailliert. 2 Kochfelder mit je 33 cm Ø. Oberes Backrohr 49 l, unteres Backrohr 32 l. Brennkammer 39 l, für Holzscheite max. L 45 cm x Ø 18 cm.
    Mit einem Thermobrennkessel als Zentralheizungsboiler.
    H 90 x B 90,5 x T 66 cm. Gewicht 320 kg.

    ab 7.412,00 Euro
    Verfügbarkeit Lieferung Ende Oktober, jetzt bestellbar

  • Gußeisen, emailliert. 2 Kochfelder mit je 33 cm Ø. Backrohr 49 l. Brennkammer 38,5 l, für Holzscheite max. L 50 cm x 25 cm Ø.
    H 90 x B 90,5 x T 66 cm. Gewicht 290 kg.
    Gegen einen Aufpreis von EUR 165,00 statt in Gußgrau auch in den Farben Schwarz, Braun und Grün erhältlich.

    5.380,00 Euro
    Verfügbarkeit Lieferung Ende Oktober, jetzt bestellbar

  • Stahlblech, emailliert. Höhe 77 cm, Breite 90 cm, Tiefe 25 cm.
    810,00 Euro
    Verfügbarkeit Lieferung in 3 Wochen, jetzt bestellbar

Esse. Holzbefeuerte Herde aus England.

Der schottische Familienbetrieb Esse fertigt Herde und Öfen seit 1854, länger als alle anderen Hersteller gußeiserner Herde. Die Firmengeschichte begann mit James Smith, der mit 16 Jahren in den Süden der Vereinigten Staaten ging, um Öfen und Herde zu verkaufen. Das Geschäft florierte, seine Frau vertrug jedoch das feuchtwarme Klima nicht, daher kehrten beide nach Schottland zurück. Mitte des 19. Jahrhunderts stellte James Smith in Edinburgh seine Stahlgußherde vor. Bald darauf war die Geschichte von Esse beinahe beendet, bevor sie richtig begonnen hatte: Smith erlitt bei einer Amerikareise Schiffbruch und wurde erst nach drei Tagen im Atlantik gefunden – in einem mit Zink ausgekleideten Weidenkorb schwimmend.

 

Zurück in Schottland gründete er mit zwei Partnern eine Eisengießerei, deren Produkte sie unter dem Namen Esse verkauften. Die Öfen und Herde, zu deren überzeugten Nutzern schon Florence Nightingale sowie die Forscher Robert F. Scott und Edward Shackleton zählten, werden bis heute in Handarbeit aus Eisen gegossen. Das seit den Anfangstagen des Unternehmens gebaute Modell Ironheart dient vornehmlich der Raumheizung durch angenehme, wohltuende Strahlungswärme, bietet jedoch gleichzeitig Koch- und Backfunktionen. Das seit 1905 gefertigte und ständig weiterentwickelte Modell Woodburner ist dagegen ein echter Speicherherd, bei dem die Koch- und Backfunktionen im Vordergrund stehen. Er ermöglicht durch seine wirksame Isolierung einen ständig betriebswarmen Herd, der nur wenig Wärme – etwa so viel wie ein normaler Radiator – nach außen abgibt. Zudem verbinden die Esse-Öfen Tradition mit moderner Ausstattung: So sind sie auch als Öfen mit Gas-, Öl- und Elektroherd verfügbar. Darüber hinaus können sie mit einem Thermobrennkessel kombiniert die Küche mit heißem Wasser versorgen oder die Zentralheizung speisen.

Heizen und kochen. Holzbefeuerte Herde von Esse

Detail Esse 2013

Die Herde und Öfen des schottischen Familienbetriebs Esse sind profunde Repräsentanten vorelektrischer Intelligenz. Das Paradebeispiel ist der seit 1905 gebaute und ständig weiterentwickelte Wärmespeicherherd Woodburner. Die in seiner Brennkammer entstehende Wärme wird mittels einer wohlkalkulierten Rauchgasführung langsam durch den nach außen gut isolierten Herd geleitet – wobei sie die Kochfelder und Backrohre erhitzt – und in seiner Gußeisenmasse gespeichert.
Esse. Holzbefeuerte Küchenherde und Öfen

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Ihr Merk-/ Wunschzettel

enthält kein Produkt.

Direkt bestellen
Papierkorb
Manufactum Warenhäuser

Besuchen Sie uns in unseren Warenhäusern.

Manufactum Kataloge

Kataloge bestellen oder als PDF herunterladen

Die Manufactum iPad-App

Die guten Dinge.
Auch auf dem iPad.

Volltextsuche
Ihr Manufactum

Kundendaten / Bestellübersicht /
Wunschzettel etc.