Warenkorb
Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Elektrischer Edelstahlkessel


Bestellnummer:  79883

Preis:  119,00 €

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit
vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

Produktinformation

Mit dem guten Verhältnis von Oberfläche zu Volumen und dem verdeckten 2.400-W-Heizelement bringt es Wasser rasch zum Kochen. Edelstahl, Oberfläche poliert. Griff, Deckelknauf und Sockel Kunststoff. Kessel (kabellos) und Sockel getrennt. Mit automatischem Ausschalter und Trockenkochschutz. Volumen 1,7 l. Ø 19 cm, Höhe 27,5 cm. Gewicht 1,8 kg. Kabellänge 51 cm.

Allgemeine Informationen

Tee- und Wasserkessel. Aus gutem Grund in alter Form.

Der Kessel hat aus gutem Grund eine ganz traditionelle Form: Er muss große Wassermengen schnell und energiesparend erhitzen. Das heißt für seine Körperform: wenig Ober-, aber große Grundfläche, denn über die Bodenfläche strömt (erwünscht) die Hitze zu, über die Oberfläche aber strahlt sie (unerwünscht) wieder ab. Ansonsten: hochabgebogener Ausguß, damit das sprudelnde Wasser nicht herausspritzen kann. Ein fester Handgriff, an dem der Kessel sicher transportiert werden kann.

Schwerer Wasserkessel aus Edelstahl. Hergestellt in Italien.

Er wird am Lago Maggiore produziert und ist ordentlich schwer, was an der Materialstärke von 1 mm, mehr noch aber an dem Mehrschichtboden aus Edelstahl mit Aluminiumkern liegt. Auch der elektrische Kessel wirft sich designerisch nicht in eine Extraschale, sondern bewahrt aus guten Gründen die klassische Form des Wasserkessels.

Allgemeine Informationen

Die Bewertung unserer Kunden – (14)

  • M 02.05.2016 anonym

    11 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Mangelhafte Haltbarkeit

    Zuerst das Positive: Der Wasserkocher ist das einzige mir bekannte Produkt am Markt, bei dem das Wasser tatsächlich nur mit Edelstahl in Berührung kommt. Die Metallteile und Kunststoff-Griffe sind hervorragend verarbeitet und dürften jahrzehntelang halten. Leider erreichen die Geräte (wir hatten bislang drei im Einsatz) bei normalem Haushaltsgebrauch nur eine Lebensdauer von wenigen Jahren, dann ist die Elektronik defekt. Laut Auskunft von Manufactum (Laden Hamburg) lohne sich eine Reparatur nicht, da sie nur vom Werk in Italien vorgenommen werden könne. Tatsächlich erhielten wir bereits beim ersten Defekt nach knapp zwei Jahren ein Neugerät. Dann haben wir noch ein zweites, neues Gerät gekauft, das jetzt nach vier Jahren wieder defekt ist. Daher siegt nun doch das schlechte Gewissen, denn es ist alles andere als nachhaltig, wenn ein ansonsten wie neu aussehender, hochwertiger Wasserkocher nach wenigen Jahren nicht ökonomisch sinnvoll zu reparieren ist und daher "entsorgt" werden muss (so die wörtliche Auskunft im Laden Hamburg).

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MM 31.01.2016 anonym

    2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Prima Gerät -- solange es funktionierte...

    ...denn leider war die Elektrik nach ca. sechs bis sieben Jahren defekt. Für einen Wasserkocher dieser Preisklasse definitiv eine viel zu kurze Lebensdauer. Da die Garantiezeit längst abgelaufen war, hatte ich eine (vermutlich) zeitaufwändige Reklamation verworfen. Das defekte Gerät steht aber noch (seit dem Defekt vor einigen Jahren) in meinem Küchenschrank, sofern Manufactum sich mit mir in Kontakt setzen wollte, könnte ich es in der Stuttgarter Filiale vorbeibringen. Der Kassenzettel sollte noch vorhanden sein (ca. 2005).

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    Kommentare zu dieser Bewertung lesen (1)

    • 08.03.2016 von Manufactum

      Ein Defekt ist bei einem Gerät gleich welcher Preisklasse nie ganz auszuschließen. Wenn ein solcher also einmal auftreten sollte, empfiehlt es sich, zeitnah mit uns Kontakt aufzunehmen, damit wir gemeinsam eine schnelle und unbürokratische Lösung für das Problem finden können.

  • M 04.05.2015 anonym

    21 von 21 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    tolle Kochleistung - nach 3 Jahren defekt

    Wir haben den Wasserkocher im Mai 2012 gekauft; im Mai 2015 läuft nun plötzlich nichts mehr obwohl immer gut gereinigt und gepflegt. Er war täglich im Einsatz und wir waren rundum zufrieden. Laut Kundendienst repariert der Lieferant das Gerät nur innerhalb der Garantiezeit von zwei Jahren. Von einem Gerät in dieser Preisklasse erwarten wir eine längere Lebensdauer oder zumindest einen längeren Reparaturservice sonst ist er den Preis nicht wert! Wir sind enttäuscht und suchen nach einer anderen Alternative aus Edelstahl.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    Kommentare zu dieser Bewertung lesen (1)

    • 06.05.2015 von Manufactum

      Um die Ursache für die zu kurze Lebensdauer des Edelstahlkessels zu ermitteln, haben wir uns mit dem Verfasser dieser Bewertung in Verbindung gesetzt. Natürlich ist eine Reklamation ungenügender Artikel jederzeit möglich.

  • M 23.01.2014 anonym

    44 von 48 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Solides Aussehen jedoch kurzlebig

    Wir haben den Wasserkocher 2010 gekauft weil alle Teile des Kochers die mit Wasser in Berührung kommen aus Edelstahl sind und damit keine Weichmacher in das Wasser abgeben. Wir sind eine Familie und der Wasserkocher war seit dem Kauf täglich mehrmals in Betrieb. Nun zu unserem Fazit: Positiv: + Schöne Form und edles Design + rasches Aufheizen des Wassers + zuverlässige automatische Abschaltung + gute Handhabung durch den großen Griff - Nach ca. 1,5 Jahren hatten wir plötzlich den Deckelknauf mit einem minimalen Teil des Deckels in der Hand (Der Knauf brach mit der Löststelle aus dem Deckel aus). Unangenehm, aber glücklicherweise passte eine kleine Porzelanschüssel perfekt als Deckelersatz und dichtete so gut ab, dass die Abschaltautomatik beim Kochen ausgeslöst wurde. - Vor zwei Tagen verursachte jedoch das Einschalten des Wasserkochers das Auslösen des Fehlstromschutzschalters. Und seither heizt er nicht mehr... Für einen Wasserkocher der mehr als 100€ kostet ist das gelinde gesagt "mangelhaft".

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MM 17.08.2013 anonym

    19 von 36 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Design exzellent - Handhabung und Ausstattung zweitklassig

    Der Wasserkocher glänzt vor allem mit seinem tollen Design, was nicht untypisch für Produkte aus Italien und auch Frankreich ist (im Gegensatz zur BRD). Bzgl der technischen Ausstattung vermisse ich Funktionen wie Siedezeitverlängerung, Temperaturanzeige, Temperaturwahl (z.B. in 5°C Schritten), Wasserfüllanzeige etc.; diese Ausstattung kann bei Geräten dieser Preisklasse durchaus erwartet werden. Die Handhabung des Kochers wird durch die Lage des Griffes erschwert (seitlich wäre besser); ferner spritzt beim Ausgießen ab und an unkontrolliert heißes Wasser. Mein Kocher ist jetzt nach einigen Jahren Dienstzeit defekt (Ursache unbekannt); mein Zweitgerät - Billigware vom Discounter - scheint hingegen langlebiger zu sein.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMMM 14.06.2012 anonym

    14 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Perfektion im Detail

    Habe den Wasserkessel nun seit fast 2 Jahren in Gebrauch. Nicht nur optisch ein HINGUCKER, auch im alltäglichen Gebrauch ein absolutes HIGHLIGHT. Gäbe es 100 Sterne zu vergeben würden Sie sie bekommen. Von mir gibt es `ne 1 mit Sternchen für den Kundenservice. An meinem Deckel löste sich der Deckelknauf, Manufactum schaffte Abhilfe und gestern kam ein Päckchen mit gratis Ersatzteil. Dankeschön. Ich hoffe,daß ich an diesem tollen Wasserkocher noch lange meine Freude haben werde

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMMM 08.03.2012 anonym

    16 von 19 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Alltagstauglich

    Ich habe diesen Kessel nun seit mehreren Jahren im Einsatz und kann sagen: er ist sehr wohl alltagstauglich. Ich koche mir damit täglich Wasser für den Tee und wärme damit auch das Wasser z. B. zum Nudel-Kochen (oder auch für's weiche Ei) vor, weil das mit dem Wasserkocher schneller (und damit energiesparender) geht als am Ceranfeld. Zum Einwand, er sei zu schwer: nun ja, es ist von Manufactum eine Gewichtsangabe vorhanden, also weiß man, was man bekommt (und so schwer ist er nun auch wieder nicht). Zum Einwand, daß der Kessel heiß wird: jedes Metallgefäß, in dem Wasser erhitzt wird, wird heiß, das liegt in der Natur der Sache. Das ist so als würde man sich wundern, daß man sich die Hand verbrennt, wenn man sie ins Feuer hält... Ich kann das Gerät sehr empfehlen, er erhitzt Wasser schnell und sieht nun einmal wirklich, wirklich schön aus. Würde ihn jederzeit wieder kaufen.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMMM 04.09.2011 anonym

    15 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Funktionell und schön

    Nach mehreren Jahren und täglichem Gebrauch kann ich dieses Produkt nur empfehlen. Würde es wieder kaufen, ich weiß nichts zu verbessern.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMM 18.12.2010 anonym

    18 von 23 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Sehr zufrieden mit dem Kessel

    Das Gerät ist seit ca. 1 Jahr bei uns im Einsatz und funktioniert bisher tadellos. Das Wasser kann vollständig ausgegossen werden und durch Dampf habe ich mich auch noch nicht verbrannt.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • M 19.08.2010 anonym

    18 von 21 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Ausgezeichnetes Produkt, leider kurzlebig

    Bis gestern waren wir sehr zufrieden mit dem Wasserkocher: gekauft am 02.04.07, kaputt am 18.08.10. Da war die Enttäuschung natürlich groß. Da ich von ähnlichen Fällen hier lese, werden wir von einem Neuerwerb des gleichen Gerätes absehen. Ansonsten leistete der Kessel uns sehr gute Dienste, kocht sehr schnell. Allerdings spritzt das Wasser trotz Schutz aus der Tülle, wenn man das Gerät nicht einige (!) Sekunden nach Ende des Kochvorgangs noch waagerecht hält.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    Kommentare zu dieser Bewertung lesen (1)

    • 14.09.2010 von Manufactum

      Dem Urteil "kurzlebig" können wir uns an dieser Stelle nicht anschließen, da der von uns vor über vier Jahren als Muster gekaufte Kessel seither zuverlässig seinen Dienst in unserer Teeküche verrichtet. Auch in diesem Fall werden wir uns mit dem Kunden in Verbindung setzen, um die Ursache für den Defekt des Edelstahlkessels zu ermitteln.

  • MMMMM 09.02.2010 anonym

    15 von 16 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Tolles Gerät, mit einem Nachteil

    Ich habe meinen Kessel jetzt schon sehr lange und stetig zufrieden im Einsatz (gehabt) bis ein noch verschlafener Besuch auf die klassische Form hereingefallen ist und den Kessel auf die Herdplatte gestellt hat... Mir gefällt aber gerade diese Form mit allen Vor- und Nachteilen von "echten" Kesseln! Also werde ich den Kessel neu beschaffen und mich weiterhin daran freuen.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MM 07.01.2010 anonym

    26 von 39 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Sehr schick, aber kein Gerät für den Alltag

    Ich hatte mich in diesen Wasserkocher vor einigen Jahren verliebt. Nachdem unserer 15DM-Wasserkocher dann nun nach vielen treuen Jahren den Geist aufgab, entschied ich mich kurzerhand für den hübschen Kessel. Erster Eindruck: Ist sehr groß - fast etwas globig, wirkt aber passabel. Er ist schwer, was ein Zeichen von hoher Qualität sein kann. Im Gebrauch: War er zu schwer. Bei den üblichen Wasserkochern liegt der Griff auf der rechten Seite, wenn das heiße Wasser dann in ein heißes Gefäß gegossen wird, muss man beim Gießen nicht sehr viel Kraft aufwenden. Bei dem Kessel liegt der Griff allerdings oberhalb. Wenn man in normaler Arbeitsplattenhöhe, das heiße Wasser in ein Gefäß füllen möchte, wird man zu akrobatischen Übungen gezwungen, das Gewicht des Kessels muss dabei zusätzlich überwunden werden. Das Wasser ist zudem nicht vollständig aus dem Kessel zu bekommen, da der Ausgießer etwas über dem Kesselboden liegt. Nach Benutzung ist der Kessel eine Zeit lang sehr heiß, auch der Deckel! Wenn man nicht vorsichtig gut genug arbeitet, kann man sich schnell verbrennen. (Nicht unbedingt wichtig: Auf der glänzenden Oberfläche wird man mit leicht harten Wasser seine Mühen haben, um ihn so schön zu halten, wie er geliefert wird.) Fazit: Das Gerät wirkt wertig und kann durchaus ein Lieberhaberstück zum Anschauen werden. Für den Gebrauch finde ich das Gerät ungeeignet. Wir haben es deshalb nach kurzer Probe zurück gesendet.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    Kommentare zu dieser Bewertung lesen (1)

    • 11.01.2010 von Manufactum

      Daß es sich bei diesem Kessel um alles andere als ein Leichtgewicht handelt, haben wir ausführlich im Katalogtext dargestellt. Die Form entspricht der eines klassischen Wasserkessels, bei dem der Griff ebenfalls oben angebracht ist. Und natürlich wird der Edelstahl beim Kochen des Wassers heiß, dies ist bei anderen Modellen jedoch auch der Fall. Etliche unserer Mitarbeiter verwenden diesen Wasserkocher täglich in unseren Personalküchen. Die dort gebrauchten Exemplare lassen sich problemlos vollständig entleeren. Ein Hinweis zu Pflege: Damit auf der polierten Außenseite keine Kalkflecken entstehen, empfiehlt es sich, den Kessel nach Gebrauch mit einem weichen Tuch abzuwischen.

  • MMM 16.12.2009 anonym

    24 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Haltbarkeit und Kulanz

    Seit ich Manufaktum kennengelernt habe bin ich begeister Kunde. Da ich bei vielen Produkten viel auf klassisches Design und lange Lebensdauer wert lege kommen mir die Produkte bei Manufaktum sehr entgegen. Ein Blick in meine Kundendatei wird dies sicher bestätigen. Aber wenn ein so hochwertiger Wasserkocher nach 2 Jahren und 8 Monaten mit einer defekten Heizspirale ausfällt, dann halte ich das für nicht akzetabel. Das Gerät weist keine äußerliche Anzeichen einer Korrosion oder schadhafte Stellen auf. Dies verwundert auch nicht, da wir mit dem Wasser der Rappbodetalsperre im Harz eines der weichesten Trinkwasser in Deutschland besitzen. So mancher Elektronikmarkt bietet da mehr Kulanzgarantie!!!

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • M 02.05.2009 anonym

    28 von 51 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Falscher Stecker für deutsches Stromnetz!!!

    Das Gerät bekommt nur ein mangelhaft von mir. Der Grund liegt an der mitgelieferten Grundplatte, die den Kessel aufnimmt und für die Stromzufuhr zum selbigen verantwortlich ist . Diese besagte Platte hat zur Stromversorgung einen Stecker, der nicht in die deutschen Normdosen passt! Zum Fachgerechten Betrieb ist ein Umbau erforderlich.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Andere Produkte aus dieser Kategorie

Passende Produkte