Lebensmittel haltbar machen. Dörren und trocknen

Dörrgerät Edelstahl

Konservierung durch Wasserentzug. Dörren.

Dieses Gerät kommt aus dem Veneto und ist, mit Ausnahme der Seitenteile und der Lüftung mit Ventilator, aus Edelstahl gefertigt; auch die Dörrgitter bestehen daraus, so daß also das Dörrgut nicht mit Kunststoff in Kontakt kommt. Der Luftstrom geht in Längsrichtung ober- und unterhalb der Dörrgitter durch das Gerät und kann so in kürzerer Zeit mehr Feuchtigkeit aufnehmen, der Trocknungsvorgang verläuft auf diese Art sehr gleichmäßig.


Vielseitig verwendbar.

Die Einstellungsmöglichkeiten sind bei diesem Gerät überaus variabel; meist läuft es ja 24–48 Stunden oder über Nacht und ist dann aber in der Flüsterschaltung sehr leise.

Dörrgerät Edelstahl

Im Rohkostmodus kann bei 40 °C sehr schonend getrocknet werden. Obst, Gemüse, Kräuter, Samen und Pilze lassen sich konservieren, hausgemachte Pasta, Baiser und Backwerk trocknen, „Fruchtleder“ und Getreideprodukte herstellen.

Gehäuse, Gitter Edelstahl, Abdeckungen Kunststoff. Leistung 480 W. Kabellänge 1,25 m.

Höhe 26,5 cm, Breite 26,5 cm, Tiefe 48,5 cm. Gewicht 6,6 kg.

Dörrgerät Edelstahl

420,00 Euro

Trenner
Schweizer Dörrgerät

Schweizer Dörrgerät.

Sie können – wenn der Herbst hinreichend sommerliche Temperaturen beisteuert – im Freien trocknen. Sie können sogar auf der Heizung dörren oder im Backofen, wenn der in der Lage ist, niedrige Temperaturen zwischen 35 und 50 °C zu halten. Am leichtesten geht es aber mit Dörrgeräten, von denen wir Ihnen hier eines aus Schweizer Produktion anbieten.

Mit transparentem Kunststoffdeckel und 3 stapelbaren Dörrgittern aus Polypropylen, 12-Stunden- Zeitschaltuhr, stufenloser Temperatureinstellung und aktiver Warmluftzirkulation. Das Gerät kann mit bis zu 10 Dörrgittern betrieben werden. Leistung 600 W. Kabellänge 125 cm. Höhe 27 cm, Ø 34 cm.

Schweizer Dörrgerät159,00 Euro

Trenner

Kräuter selbst getrocknet. Ohne Strom.

Dieser Kräutertrockner nimmt auf drei Etagen ansehnliche Mengen Kräuter, Apfelringe oder Pilze auf und trocknet sie ganz ohne Stromzufuhr. Er besteht aus fünf Elementen: einem Deckel, der als Schutz vor direkter Sonneneinstrahlung dient, drei Netzböden (das gleiche robuste Material wird im Obstanbau als Hagelschutznetz verwendet), die das Dörrgut aufnehmen, und einem Boden, der ihn von unten vor Kälte und Nässe schützt.

Die durchdachte Konstruktion gewährleistet, daß der Trockner bei Nichtgebrauch zu einer kompakten, rundum geschlossenen Kiste wird. Zum Gebrauch werden die Böden einfach um 180° gedreht. Auf diese Weise entsteht ein Zwischenraum, der bei jedem der Böden eine gute Luftzirkulation gewährleistet. Sie sind an der Vorderseite mit einer durchgehenden Nut ausgestattet, in die sich Beschriftungskärtchen einfügen lassen. Alle Holzteile bestehen aus feingeschliffenem und geöltem Fichtenholz, die Eckverbindungen sind als Fingerzinken gearbeitet. Der Kräutertrockner wird in der Steiermark komplett in Handarbeit gefertigt.

Fichtenholz geölt, Kunststoffnetze. Höhe geschlossen 18 cm, geöffnet max. 32 cm, Breite 57 cm, Tiefe 37 cm. Gewicht 3,8 kg. Lieferung mit Beschriftungskärtchen.

Kräutertrockner Fichtenholz 118,00 Euro

Trenner
Kräutertrockner

Kräutertrockner Stahl.

Unter der Decke (oder unter einem Wandregal) anzubringender lackierter Stahlreif, an dessen acht S-Haken Blumen oder Kräuter zum Trocknen aufgehängt werden können. Aus England.

Ø 26 cm, Höhe 15 cm. Gewicht 380 g.

Kräutertrockner 21,00 Euro

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Ihr Merk-/ Wunschzettel

enthält kein Produkt.

Direkt bestellen
Papierkorb
Manufactum Warenhäuser

Besuchen Sie uns in unseren Warenhäusern.

Manufactum Kataloge

Kataloge bestellen oder als PDF herunterladen

Passende Produkte
Volltextsuche
Ihr Manufactum

Kundendaten / Bestellübersicht /
Wunschzettel etc.