Warenkorb
Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Dinkelacker One Cut

Dinkelacker

Braun


Bestellnummer:  19443

Preis:  649,00 €

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit
vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen
zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

Produktinformation

Oberleder Kalbleder, chromgegerbt und anilingefärbt (Lederstärke 1,2 bis 1,4 mm). Futterleder chromgegerbtes Kalbleder (Lederstärke 0,7–0,9 mm). Zwischensohle aus grubengegerbtem Rindleder (Lederstärke 4–5 mm), robuste Laufsohle aus Gummi. Ausballung Kork, Gelenkstück Metall. Achtung! Englische Größenangaben. Nähere Informationen finden Sie unter: „Maßtabellen“.

Allgemeine Informationen

Traditionelle Schuhform, neu interpretiert.

Beim rahmengenähten „One Cut“ erkennt man die Handarbeit zunächst einmal daran, daß er mit nur einer sorgfältig gearbeiteten Naht (eben „one cut“) an der Ferse auskommt. Denn er ist aus einem Stück Oberleder, einem Rauhleder vom Kalb, das nur durch das Einbürsten von Wachs geglättet wurde, gefertigt. Eine Schaftrandumpolsterung aus dem gleichen Leder, mit Naturlatex gefüllt, unterstützt die hervorragende Paßform des Schuhs – Druckstellen am Fuß sind bei dieser Art der Verarbeitung mit nur einer Naht geradezu ausgeschlossen. In seiner Gestaltung erinnert der robuste Herrenhalbschuh an den traditionellen alpenländischen Arbeitsschuh. Das Kalbleder entwickelt bei diesem Modell keine Patina, sondern eine Struktur, die sich durch Bürsten wieder entfernen läßt. Mit dunkelbrauner, nur leicht deckender Schuhcreme läßt das Leder sich wieder auf Glanz polieren.

Handarbeit aus Budapest. Rahmengenähte Schuhe von Dinkelacker.

Die Schuhe aus der Werkstatt von Heinrich Dinkelacker zeichnen sich durch zweierlei Dinge aus: durch ihre Paßform und die überragende Verarbeitung in Handarbeit. Mehrere hundert Arbeitsgänge pro Schuh sind dafür nötig; ein Schuhmacher bei Dinkelacker kann überhaupt nur ein Paar Schuhe am Tag fertigstellen. Zunächst werden nach sorgfältiger Auswahl und Prüfung des Oberleders die Schaftteile ausgeschnitten. Nach dem Dämpfen wird dann der Schaft stramm über den Holzleisten – einen Budapester Leisten mit hoher, nach oben geneigter Spitze – genagelt und am nächsten Tag nachgezwickt. Erst nach einer Woche kommen die Schuhe vom Leisten (ein maschinell gefertigter Schuh bleibt dort nur rund 30 Minuten) – das garantiert Formtreue und beste Paßform über lange Zeit. Anschließend werden Oberleder, Futterleder und Rahmen mit der flexiblen Brandsohle vernäht – eine bessere Verbindung gibt es nicht. Für den weichen Tritt sorgt eine Korkausballung. Bei diesem Modell ist die Laufsohle aus Gummi und sehr strapazierbar; die Absätze werden in mehreren Schichten aus Leder aufgebaut; eine letzte Schicht, wiederum aus abriebfestem Gummi, vervollständigt sie.

Ein Hinweis für Ihre Bestellung:

Bestellen Sie bitte mit den jeweils angegebenen (deutschen, englischen oder amerikanischen) Größen. Alle Schuhe sind auf dem jeweils „üblichsten“ Leisten gearbeitet; sie werden also passen, wenn Sie auch beim Kauf im Laden selten Paßformprobleme haben.

Sollten Ihre Schuhe trotz sachgemäßer Pflege einmal reparaturbedürftig sein, kümmert sich der Manufactum-Schuster gern darum. Bitte wenden Sie sich telefonisch an unser Kundenzentrum oder an jedes unserer Warenhäuser.

Allgemeine Informationen

Die Bewertung unserer Kunden – (2)

  • MMMMM 04.05.2014 anonym

    9 von 9 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Nur anfangs gewöhnungsbedürftig

    Der One Cut ist ein eher robuster und schwerer "Arbeitsschuh", der am Fuß trotzdem erstaunlich elegant aussieht. Das anfangs recht harte Leder wird schnell weicher und sieht mit jedem Tragen immer besser aus, und mit jedem Tragen passt der Schuh auch besser. Und ja - er muss eingelaufen werden, was mir (ich oute mich jetzt mal als kompletter Banause) nicht unbedingt klar war. Rahmengenähte Schuhe sind immer schwerer als geklebte, dieser ist besonders schwer, was anfangs durchaus irritiert. Mittlerweile ziehe ich ihn ungern wieder aus, so schnell kann sich eine Einstellung ändern. Das Fußklima ist in diesen Volllederschuhen hervorragend. Ein Schuh fürJahrzehnte (bei entsprechender Pflege). Eine Vibram-Laufsohle kann ich allerdings nicht entdecken, die Gummisohle ist eindeutig von Dinkelacker. Sie muss nicht schlechter sein, dennoch sollte die Beschreibung in dieser Hinsicht korrigiert werden.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMMM 27.12.2010 anonym

    19 von 22 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    erstklassig

    Wunderbarer Schuh der sofort paßt, den man garnicht mehr ausziehen will! Echt Spitze!!!

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Passende Produkte