Warenkorb
Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Chinesische Fahrradglocke Stahl


Bestellnummer:  56398

Preis:  6,00 €

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit
vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

Produktinformation

Mit ihrem zeitversetzten Doppelklang ist sie weithin hörbar – und mithin nicht nur in ihrem Heimatland wesentlich verkehrssicherer als hiesige „Glöckchen“.

Stahl, verchromt. 6 cm Ø. Gewicht 210 g.

Allgemeine Informationen

Der Klang Chinas.

Gegen diese Fahrradglocken sind die hiesigen nur Glöckchen, und ihr Klang ist in ihrer Heimat so allgegenwärtig, daß er in den Reiseführern schlicht als »Sound of China« bezeichnet wird. Sie sind laut, und sie müssen es auch sein, was jedem klar wird, der einmal vor Ort eine der Hauptverkehrsstraßen in Peking oder Shanghai zu sehen bekommen hat: Die Fahrradglocke ist dort überlebenswichtig, und die Chinesen betätigen sie praktisch auf jedem Meter Weges, um im Verkehrsgewühl auf sich aufmerksam zu machen. Sie sind folglich auf diese dauernde mechanische Beanspruchung hin konstruiert: ausschließlich aus Metallteilen, und der leicht zeitversetzte Doppelklang entsteht dadurch, daß der Hebel über starke Federn beidseitig je einen metallenen Klöppel an die jeweilige Glockenschale schlägt. Sie sollten die Mechanik etwa einmal jährlich mit einem Tropfen Öl versehen.

Allgemeine Informationen

Die Bewertung unserer Kunden – (12)

  • M 12.02.2014 anonym

    9 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    zum ersten Mal bei Manufactum Geld aus dem Fenster geworfen

    Unser fünfjähriger Sohn hatte sich diese Klingel für sein Fahrrad gewünscht... und bekam sie zu Weihnachten. Die Manufactum-Beschreibung hatte uns überzeugt. Leider hatten wir nur im Warenkatalog die hübsche Beschreibung gelesen und dann im Warenhaus gekauft (und nicht die online-Bewertungen gelesen). Die Klingel hat folgende Mängel: * meistens ist der Klingelhebel blockiert, so dass klingeln nicht möglich ist, schon gar nicht von einem Kind. * falls klingeln möglich ist und der Hebel nicht blockiert, dann drehen sich bei unserer Klingel von einmal klingeln (!) beide Klingelschalen gegeneinander ab und fallen herunter. Also absolut nicht fahrradtauglich. Die Klingelschalen sind nur gegeneinander aufgescharubt, klingeln setzt scheinbar innerhalb der Klingel so viel Schwung frei, dass sich die Klingelschalen schnell drehend auseinanderbewegen und dann abfallen. ???!!! Eine maßlose Enttäuschung, vor allem natürlich für unseren Sohn, der nun auf der Suche nach einer neuen Klingel ist, aber auch für uns, weil wir einfach Manufactum vertraut haben. Fazit: Finger weg!

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • M 22.08.2013 anonym

    7 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Schade...,

    die Klingel lärmt nicht nur bei jeder Bordsteinkante (fester stellen werde ich noch ausprobieren), sie blockiert auch oft, so dass der Hebel gar nicht mehr zu bewegen ist. Das lässt sich zwar durch händisches Drehen der Klangschalen beheben, aber dann ist die Gefahrensituation natürlich längst vorbei.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • M 26.07.2012 anonym

    6 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Nicht zu empfehlen

    Kaufte mir diese Klingel bei meinem Berlin-Manufactum Besuch und bin total enttäuscht. Verklemmt sich ständig, "scheppert", eine schlechte Qualität!

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMM 01.03.2012 anonym

    7 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Die Sturmklingel

    Ich kann mich allen Vorrednern anschließen; bei der chinesischen (Massen) Fertigungsstreuung ist alles möglich! Man kann ein Stück mit stabilen Spiralfedern erwischen; man kann auch von vornherein instabile Federklöppel bekommen. Seit Jahrzehnten benutze ich solche Klingeln, denn mit keiner mir bekannten Fahrradklingel kann man solch einen "Alarm" machen! Selbst in einem Auto ist sie noch zu hören und das ist schon wichtig für uns Radler! Vor allem finde ich, die Dinger haben Stil, sehen gut aus und tun ihren Zweck.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MM 03.10.2011 anonym

    9 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Leider nur ein weiteres Stück Chinesenmüll

    Diese Schrottbimmel wird auch nach all den Erläuterungen hier und dem Manufactum-Beipackzettel keinen Deut besser! Jeder Pflasterstein führt unweigerlich zu einem Ton, der da nicht hingehört. Schraubt man die Muttern enger, bewegt sich schließlich gar nichts mehr. Verarbeitung, wie man sie aus China gewohnt ist: billigste Blechstanzteile, unsaubere Prägungen, hingekorkste gewalzte (statt geschnittene) Gewinde, die garantiert nicht mehr als dreimal Auf- und Zuschrauben aushalten. Fazit: Sofortumtausch und Finger weg! So einen Müll ist man von Manufactum sonst nicht gewohnt.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMMM 19.02.2011 anonym

    15 von 21 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Chinesische Fahrradklingel

    Das ständige Gebimmel nervt wirklich. Es ertönt nicht nur auf Kopfsteinpflaster sondern auch auf den Kölner Normalstraßen. Erst dachte ich, es handele sich um ein chinesisches Montagsfabrikat; also habe ich die Klingel umgetauscht. Aber die nächste war kein Deut besser, so dass ich vermute, dass auch die dritte, vierte, fünfte usw. Klingel nicht weniger nervt. Also: Bauhaus. Billiger, etwas leiser, nicht mehr nervig.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • M 02.09.2010 anonym

    14 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    leider sehr stabil...

    Jahrelang habe ich Klang und Lautstärke an dieser Klingel geschätzt. Wirklich toll. Bei einem Unfall allerdings bohrte sich der sehr feste Drücker in mein Knie. Mit bleibenden Schäden. Seitdem habe ich eine Klingel mit gefedertem Köppel. Nicht so wirkungsvoll, aber sicherer.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMMM 16.06.2009 anonym

    11 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Kaum zu überhören!!!!

    Ich werde es auch mal probieren und die Schraube fester ziehen! Aber wenn ich mich bemerkbar machen muß springen die Leute immer rückartig zur Seite, klasse!!! Kaum zu überhören!!!! Nur von tauben Menschen!

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMMM 01.06.2009 anonym

    19 von 21 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Klasse Glocke!

    Ich fahre die Glocke seit Jahren an mehreren Fahrrädern und bin begeistert. Auch die iPod-Generation wird aufmerksam. Ein paar Tropfen Öl im Jahr mag diese Glocke gerne (bei uns im Ganzjahresbetrieb am Rande des Allgäus sowieso). Wer ein Exemplar erwischt, das sich bei Schlaglöchern und Kopfsteinpflaster selbstständig macht, kann sich einfach behelfen: Klingel aufdrehen und die Schraube innen ein wenig fester anziehen - fertig!

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • M 20.05.2009 anonym

    4 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Vollkommen unbrauchbar!

    Kein Wunder, dass es auf Chinas Strassen ständig klingelt und bimmelt. Das bescheuerte Ding gibt beim kleinsten Schlag - also unentwegt - laut. Sehr nervig.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMMM 06.08.2008 anonym

    18 von 18 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Dingdong klassik

    Mit dieser Bimmel fahre ich seit Jahren mit einem schnellen Rad durch Berlin. Wenn ich kurz klingeln möchte, kann ich den Hall mit der Hand stoppen. Wenn es Sturm sein muß, bimmelt sie märchenhaft melodisch und doch deutlich alarmierend. Ich kaufe mir jetzt noch eine für mein neues Rad. Die alte bleibt am künftigfen Zweitrad. Daß die Klingel auf Feldwegen oder Pflaster scheppert, kann ich nicht sagen, ich würde empfehlen, sie zu tauschen. Meine läutet nur, wenn ich es will.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMM 28.04.2008 anonym

    10 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Nichts für holprige Strassen

    Wenn man die Glocke braucht, ist sie super, weil laut, aber nicht nervig. Man kann im Fall auch sturmklingeln. Die Glocke nimmt Nichtbenutzung allerdings übel und deshalb meint sie auch klingeln zu müssen, wenn man über holprige Feldwege fährt. Insbesondere wenn man in der Gruppe eine Tour macht, nervt das, weil die anderen dauernd meinen, man wolle ihnen was mitteilen. Vielleicht muß ich das werte Stück mal zerlegen und das Ganze schwergängiger machen.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

    Kommentare zu dieser Bewertung lesen (2)

    • 01.06.2009 von anonym

      auch für holprige Straßen!

      Falls die Glocke auf holprigen Wegen selbstständig klingelt, lässt sich das leicht beheben: Klingel aufdrehen, Innenschraube ein klein wenig fester ziehen, Klingel zudrehen, fertig!

    • 25.07.2008 von Manufactum

      Die überzeugende Wirkung dieser Glocke durch ihren lauten Doppelton hat uns begeistert und macht sie zu einem guten Produkt. Deshalb nehmen wir auch ihr kleines Manko in Kauf. Sollten Sie dennoch unzufrieden sein, ist eine Rückgabe im Rahmen unserer Geschäftsbedingungen möglich.