Warenkorb

Bremer Grundofen

  • Der Bremer Grundofen besteht aus einem Bodensimsring, vier Kachelringen und einem Abschlußsims. Durch zusätzliche Zylinderringe kann die Heizleistung um jeweils 0,5 kW erhöht werden.
    Ofen Keumalit, Tür Stahl, mit Ofenlack lackiert. Scheibe Glas. Ø 52 cm.

    4 Ringe. Höhe 127 cm. Gewicht 400 kg. Nennwärmeleistung 1,8–2,5 kW.
    5 Ringe. Höhe 155 cm. Gewicht 500 kg. Nennwärmeleistung 2,3–3 kW.
    6 Ringe. Höhe 183 cm. Gewicht 600 kg. Nennwärmeleistung 2,8–3,5 kW.

    5.000,00 
    Verfügbarkeit lieferbar Ende Oktober, jetzt bestellbar

  • Der Bremer Grundofen besteht aus einem Bodensimsring, vier Kachelringen und einem Abschlußsims. Durch zusätzliche Zylinderringe kann die Heizleistung um jeweils 0,5 kW erhöht werden.
    Ofen Keumalit, Tür Stahl, mit Ofenlack lackiert. Scheibe Glas. Ø 52 cm.

    4 Ringe. Höhe 127 cm. Gewicht 400 kg. Nennwärmeleistung 1,8–2,5 kW.
    5 Ringe. Höhe 155 cm. Gewicht 500 kg. Nennwärmeleistung 2,3–3 kW.
    6 Ringe. Höhe 183 cm. Gewicht 600 kg. Nennwärmeleistung 2,8–3,5 kW.

    6.000,00 
    Verfügbarkeit lieferbar Ende Oktober, jetzt bestellbar

  • Der Bremer Grundofen besteht aus einem Bodensimsring, vier Kachelringen und einem Abschlußsims. Durch zusätzliche Zylinderringe kann die Heizleistung um jeweils 0,5 kW erhöht werden.
    Ofen Keumalit, Tür Stahl, mit Ofenlack lackiert. Scheibe Glas. Ø 52 cm.

    4 Ringe. Höhe 127 cm. Gewicht 400 kg. Nennwärmeleistung 1,8–2,5 kW.
    5 Ringe. Höhe 155 cm. Gewicht 500 kg. Nennwärmeleistung 2,3–3 kW.
    6 Ringe. Höhe 183 cm. Gewicht 600 kg. Nennwärmeleistung 2,8–3,5 kW.

    7.000,00 
    Verfügbarkeit lieferbar Ende Oktober, jetzt bestellbar

Der Bremer Grundofen. Leistungsstark und transportabel

Bremer Grundofen

Ein Grundofen sammelt die dem Holz entnommene Heizenergie in inneren und äußeren Steinspeichern und strahlt sie als sonnengleiche Wärme langsam und gleichmäßig wieder ab. Diesem Prinzip steht der Kaminofen gegenüber, der einen möglichst freien Blick auf das brennende Holz gewährt. Der Bremer Ofenbauer Holger Ludwig hat die Vorzüge beider Techniken in einem von ihm entwickelten Kamin-Speicherofen zusammengeführt, der noch dazu nicht – wie der klassische Grundofen – für alle Zeiten an Ort und Stelle aufgemauert werden muß, sondern bei einem Umzug einfach mitgenommen werden kann. Die kompakten Maße erleichtern den Transport und erlauben eine Installation ohne allzu großen Platzbedarf.


Bremer Grundöfen