Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Bezzera Zweikreis-Espressomaschine Typ BZ10


Bestellnummer:  27331

Preis:  1.150,00 Euro

Verfügbarkeit
vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen
zur Zeit nur in geringer Menge vorrätig

Produktinformation – Bezzera Zweikreis-Espressomaschine Typ BZ10

Zweikreisige Espressomaschine mit Hochleistungs-Vibrationspumpe und Wärmeschutz. Gehäuse Edelstahl hochglanzpoliert. Wassertank ( 3 l Fassungsvermögen) aus Kunststoff, Kessel und alle Leitungen im Heißwasserbereich aus Kupfer. Kipphebel aus Duroplast. Siebträger mit Doppelauslauf mit zwei Sieben (7 und 14 g), ein Blindsieb. Doppelmanometer (Anzeige von Kesseldruck und Brühdruck).
Hinweis: Für Wartung und Ersatzteilservice wenden Sie sich bitte an unser Kundenzentrum, Telefon (0 23 09) 93 90 60.

Brühdruck 9 bar. Brühtemperatur 94–96 °C. Leistungsaufnahme 1,4 kW. Höhe 37,5 cm, Breite 25 cm, Tiefe 42,5 cm. Gewicht 19 kg. Kabellänge 1,84 m.

Kontrolle und Bedienung.

Betriebsbereit ist die BZ10 nach dem Anschalten innerhalb von etwas mehr als zehn Minuten. Ein Doppelmanometer zeigt sowohl Kessel- als auch Brühdruck an und gibt so nicht nur Auskunft über die Betriebsbereitschaft der Maschine, sondern auch einen Hinweis auf den richtigen Mahlgrad (ist das Espressomehl zu fein gemahlen, oder eventuell zu grob?) und gegebenenfalls auf die allfällig notwendige Entkalkung. Das Gerät ist auf einen Brühdruck von 9 bar eingestellt. Ungewöhnlich für eine Maschine dieser Preisklasse: Dampf- und Wasserhähne sind wie bei den großen Gastronomiegeräten mit einem robusten Kippmechanismus versehen, der aufwendiges Zuschrauben überflüssig macht und schnellen Wechsel ermöglicht – auch dies ein nicht zu unterschätzender Vorteil, möchte man einmal gleich mehrere Tassen Cappuccino oder Espresso in kürzester Zeit zubereiten.

Alles zur gleichen Zeit. Zweikreistechnik.

Die Maschine verfügt über zwei separat tätige Wasserkreisläufe, Kaffeewasser in der für einen Espresso optimalen Brühtemperatur (94–96 °C) stellt sie im selben Moment bereit wie heißen Dampf zum Aufschäumen von Milch. Ebenso kann über den genannten Heißwasserauslaß zur Vorwärmung der Tassen oder etwa zur Teezubereitung die nötige Menge Heißwasser entnommen werden. In allen Details ist das Gerät darauf ausgelegt, eine Kaffeepause im kleinen Kreis zu ermöglichen. Der (Kunststoff-) Tank mit seinen 3 l Fassungsvermögen stellt einen mehr als ausreichenden Wasservorrat zur Verfügung (bei Unterschreiten eines Mindestinhalts schaltet die Maschine sich selbsttätig aus), in der Brühgruppe sorgt eine elektrische Zusatzheizung außerdem dafür, daß der 1,5 l Wasser aufnehmende Kessel und die Brühgruppe die richtige Betriebstemperatur nicht nur erstaunlich schnell erreichen, sondern diese auch sehr genau halten.

Nah am Gastronomiegerät. Übersichtlich: Bezzera „BZ 10“. Mit Edelstahlgehäuse.

Die BZ10 gehört im Programm des Mailänder Herstellers zu den Espressomaschinen, die gewissermaßen Übergangsmodelle darstellen zwischen den kleineren Haushaltsmaschinen und den großdimensionierten Geräten für den Einsatz in Caffèbar und Trattoria. Obgleich noch immer zurückhaltend in den Abmessungen, verfügt die BZ10 doch über technische Details, wie sie – zumal in dieser für Bezzera typischen, durchdachten und soliden Umsetzung – allenfalls in weit kostspieligeren Modellen zu finden sind, allen voran die aufwendige Zweikreis-Technik. Für die Maschine spricht auch die übersichtliche Anordnung der Bedienelemente: rechts von der Brühgruppe der Heißwasserauslaß, links davon die Dampflanze, und alle drei leicht zugänglich.

Weitere Produktinformationen

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Ihr Merk-/ Wunschzettel

enthält kein Produkt.

Direkt bestellen
Papierkorb
Passende Produkte
Volltextsuche
Ihr Manufactum

Kundendaten / Bestellübersicht /
Wunschzettel etc.