Warenkorb
Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Besondere Mohngewächse 5 Tüten


Bestellnummer:  19611

Preis:  19,50 €

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit
vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

Produktinformation

Die Mohngewächse gehören mit ihren weithin leuchtenden Farben zu den wirkungsvollsten Pflanzen in den Rabatten und Sommerblumenbeeten.

Je 1 Tüte der aufgeführten Sorten.

Allgemeine Informationen

Sorten

Marienkäfermohn (Papaver commutatum)
Er ist ursprünglich in Südosteuropa beheimatet und wächst dort bis in 1.800 m Höhe. Die kräftig scharlachroten Blüten sind mit markanten schwarzen Flecken verziert. Dieser Mohn, der sich durch Selbstaussaat gut im Garten hält, wurde von der englischen Royal Horticultural Society als besonders gartenwürdig ausgezeichnet. Er wird bis 60 cm hoch.

Hornmohn (Glaucium flavum)
Der botanische Name leitet sich vom griechischen „glaucos“ (= blaugrün) ab, den die Pflanze wegen ihres ungewöhnlichen, blaugrünen Laubs erhielt. Die großen, zitronengelben Blüten sind – mohntypisch – eher kurzlebig, öffnen sich aber von Juni bis in den späten Herbst ununterbrochen in großer Zahl. Die anspruchslose Pflanze kann sich mehrere Jahre im Garten halten und sät sich zudem selbst aus; die Höhe ist stark vom Standort abhängig und schwankt zwischen 20 und 90 cm.

Kalifornischer Mohn ’Apricot Chiffon‘ (Eschscholzia californica)
Diese Pflanze bedeckt im Frühjahr große Flächen im Südwesten der USA und ist für Kalifornien so typisch, daß die Blüte das Wappen des Staates ziert. Zu Zeiten des großen Goldrauschs wurde sie in alle Welt verbreitet. Über hübsch gefiedertem, blaugrünem Laub öffnen sich von Juli bis September die leuchtend goldgelben Blüten mit kräftig orangefarbenem Rand. Die Pflanze sät sich gut selbst aus und wird 25 cm hoch.

Klatschmohn, 2 Sorten (Papaver rhoeas)
Ursprung und Verbreitung des heimischen Klatschmohns war schon immer mit dem Getreideanbau verbunden; er galt als typische „Saatgutverunreinigung“. Er ist ausgesprochen variabel und sät sich gut selbst aus – allerdings nicht immer ganz sortenecht. Wir haben zwei besonders hübsche Sorten ausgewählt: eine zartrosafarbene mit cremegelber Mitte und eine gefüllte Auslese mit weißen, rotgeränderten, gerüschten Blüten.

Allgemeine Informationen

Das Manufactum Gartenjahr.

Das Manufactum-Gartenjahr - einjahreszeitlicher Arbeitskalender

Das „Manufactum Gartenjahr“ ist ein an der Praxis und am Jahreslauf orientiertes digitales Nachschlagewerk. Gärtnerisch Tätige finden darin Antworten auf alle Fragen der Gartenarbeit, ganz unabhängig davon, ob sie seit Jahren einen großen Gemüsegarten bewirtschaften oder in diesem Frühjahr zum ersten Mal auf dem eigenen Balkon Tomaten anbauen. Nach Gartentyp – Gemüsegarten, Obstgarten, Ziergarten, Balkon- und Zimmergarten – gegliedert werden Monat für Monat alle wichtigen Tätigkeiten als ein eigenes Thema in leicht verständlichen Anleitungen Schritt für Schritt beschrieben. Und im Laufe der Zeit wird die Sammlung von uns kontinuierlich erweitert und so zu einem umfassenden Kompendium ausgebaut. Das Manufactum Gartenjahr