Wärmen und schützen. Hüte und Mützen

Eribé Strickcloche

Heute trägt wohl kaum noch jemand einen Hut allein deshalb, um ihn dort, wo es sich schickt, abnehmen zu können. Fernab solch gesellschaftlicher, aber auch abseits rein modischer Erwägungen gibt es jedoch ganz handfeste Gründe, im Alltag Hut oder Mütze zu tragen. Beide verdanken ihre Existenz schließlich der praktischen Erfordernis, das eigene Haupt wirkungsvoll vor Niederschlag, Kälte oder Sonne zu schützen. Wir bieten Ihnen zu diesem Zweck eine ganze Bandbreite unterschiedlicher Modelle an – aus Filz, wärmendem Wollgestrick, teils wasserabweisendem Baumwollgewebe, weichem, gefüttertem Leder oder Lammfell. Hüte & Mützen für den Winter

Handhabung. Über Form und Funktion des Handschuhs

Schladminger Walkfausthandschuh

Unser Bekleidungssortiment verfügt über Handschuhe verschiedenster Formen und Funktionen. Der Fäustling kann schnell an- und wieder abgezogen werden, im Gegensatz zu diesem gewährt der Fingerhandschuh jedoch ein Mindestmaß an Beweglichkeit und Fingerfertigkeit. Der fingerlose oder auch Halbhandschuh genannte erstreckt sich über das Handgelenk, um auch dieses zu wärmen – umschließt aber nicht die Fingerkuppen und ermöglicht deshalb präzise Handarbeiten. Unser Vielzweckhandschuh ist ursprünglich für militärische und polizeiliche Zwecke gedacht und entsprechend robust – wir bieten ihn aber zur zivilen Handhabung an. Lederhandschuhe

Von Kopf bis Fuß. Bekleidung für den Winter

Bretonische Kaban-Jacke Damen

Mit dem meteorologischen Winterbeginn, der auf den 1. Dezember fällt, beginnt nicht nur die Adventszeit, sondern es kommen auch die kältesten Monate im Jahreslauf. Und da der Mensch – im Gegensatz zu fast allen Säugern gemäßigter bis polarer Breiten – kein Winterfell ausbildet, muß er sich anderweitig wappnen, bevor er zu dieser Zeit ins Freie geht. Getreu dem Sprichwort: „Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleidung“ stellen wir Ihnen hierfür wärmende Kleidung vor: von der Fair-Isle-Strickmütze über Handschuhe aus Curleylammfell bis zur dicken Stiefel- oder Haussocke, von der bretonischen Kaban-Jacke bis zum Trabert-Filzstiefel. Bekleidung für den Winter

 

Natürlich, weich und wärmend. Web- und Strickwaren aus Yakhaar

Damenzopfpullover Yakhaar

Das Haar der Yaks ist leichter als Schafwolle, aber trotzdem kräftig, und es wärmt sogar noch mehr als diese. Das Rohmaterial für unsere Strick- und Webwaren stammt von Tieren in der Mongolei. Nur einmal pro Jahr, am Ende des langen Winters, wird ihnen das Unterhaar sorgsam ausgekämmt und ungebleicht zu Garn verarbeitet. In Italien werden daraus auf Handstrickmaschinen Pullover und Strickjacken für Damen gefertigt, in Deutschland wird daraus ein Poncho gewebt.
Damenstickwaren aus Yakhaar

Nahtlos gestrickt und wendefähig. Pullover und Pullunder aus Schurwolle

Herren-Rollkragenpullover

Zwei besondere Techniken maschinellen Strickens sind es, die sich bei den Kleidungsstücken für Damen und Herren auf der folgenden Seite ergänzen – die nahtlose „Seamless-Technologie“ einerseits, die „Plattiertechnik“ andererseits. Die nahtlos verarbeitete Ware kann auf der einen wie der anderen Seite getragen werden; ein dezenter „Farbdurchschlag“ zeigt sich zu beiden Seiten. Für unsere Pullover wird dafür beim Strickspezialisten Seldom ein extra feines, gezwirntes Merino-Streichgarn italienischer Herkunft verwendet. Die sehr hohe Faserfeinheit macht die Pullover auch für eher wollempfindliche Menschen tragbar.
Pullover aus Schurwolle. Nahtlos gestrickt

Hosen, Hemden, Jacken & ein Rock. Denim

Tellason Denim-Shirt

Unsere Hosen und die Jacke aus Raw Denim haben alle Details alter Zeit behalten. Die Ursprünge des starken Gewebes liegen im Amerika der frühen 1930er Jahre, einer Zeit, in der Bekleidung aus Denim ausschließlich Arbeitszwecken diente. Diese Herkunft sieht man unseren Kleidungsstücken nicht nur an, man fühlt sie auch bei einem Griff in das dichte Gewebe: Der Raw Denim fühlt sich zunächst noch sehr rauh, fast brettartig an. Daß er einige Zeit des Eintragens erfordert, versteht sich von selbst. Daneben bieten wir Ihnen auch Hosen, Hemden und einen Rock aus „gezähmterem“ Denim an. Denim

 

Reine Naturfaser. Wärmende Winterwäsche

Devold Damenshirt Netzstrick Langarm

Das Sprichwort sagt: Es gibt kein schlechtes Wetter, es gibt nur falsche Kleidung. Die Wahl der witterungsgemäßen Gewandung beginnt bereits bei der Unterwäsche, die sich mit entsprechender Funktionswäsche trefflich ergänzen läßt. Wir bieten beiderlei an, sämtlich nicht aus High-Chem gefertigt, sondern aus wärmender, hautfreundlicher Naturfaser – im Falle der Funktionswäsche von Devold aus reiner Merinowolle und im Falle der Unterwäsche aus Seide und Kaschmir sowie aus Babykamelhaar, Seide und Merinowolle.
Winterwäsche

Robust und wärmend. Schuhwerk für den Winter

Trabert Filzstiefel Herren, 47

Selbst bei Schnee und klirrender Kälte: Die folgenden Stiefel und Schuhe werden den oft strapaziösen Anforderungen der winterlichen Witterung in jeder Situation gerecht. Seien es die lammfellgefütterten Herren- und Damenschuhe von Cavallo, der hohe Schnürschuh von Dinkelacker, der Hanwag Bergschuh, der Manufactum Winter-Jagdstiefel von Völkl aus dem berühmten Gallusser Leder von der gleichnamigen schweizerischen Gerberei oder die Stiefel von Trabert aus Bergschuhleder und echtem Filz. Schuhwerk für den Winter

 

Sonnenleder. Farbe bekennen

Sonnenleder kleine Umhängetasche

Die Geldbörsen, Etuis und Taschen auf der folgenden Seite stammen von Sonnenleder aus Bodman-Ludwigshafen am Bodensee. Das Unternehmen pflegt noch das langwierige Verfahren der rein vegetabilen Grubengerbung. Das Leder behält dabei weitgehend seinen naturgegebenen Charakter. Bisher haben wir die Sonnenlederprodukte ausschließlich in Natur oder Schwarz angeboten. Seit dem letzten Winter nun bekennen wir Farbe und erweitern unser bestehendes Sortiment nicht nur um zwei Handtaschen und ein Portemonnaie, sondern auch hinsichtlich der Farbe.
Sonnenleder

Kleiderpflege. Weniger ist mehr

Kent Kleiderbürste doppelt

Die häufigen Chemiebäder, denen auch gehobene Kleidungsstücke heute ausgeliefert sind, entfernen zwar nicht den Fleck mitsamt dem Stoff, sind aber auch nicht eben gewebeschonend. Für die schönen Stücke unserer Heim- und Bekleidungstextilien kommen hier einige einfache Ratschläge, deren Befolgung nicht nur den Verschleiß mindert, sondern auch Wege zur chemischen Reinigung und Kosten erspart.


Kleiderpflege

Schuhreparatur

Schuhreparatur

Vor einigen Jahren veröffentlichten wir den Hinweis auf Michael Monhoffs Schuhreparaturen. Seine Dienste wurden sehr gut angenommen, gerade weil man ja seine Schuhe längst nicht mehr jedem, der sich Schuster nennt, anvertrauen kann. Monhoff gehört noch zu den inzwischen rar gewordenen Vertretern seines Standes, die mit Sorgfalt und Respekt ans Werk gehen und deren Reparaturen den Wert eines Schuhs heben, statt ihn zu senken. Seit inzwischen vier Jahren erledigt der Spezialist für rahmen- und durchgenähte Schuhe fachkundig die Reparaturaufträge unserer Versandhandelskunden, seit drei Jahren tut er dies auch für die Firma Heschung. Schuhreparatur

Warenkorb

Ihr Warenkorb ist leer.

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Ihr Merk-/ Wunschzettel

enthält kein Produkt.

Direkt bestellen
Papierkorb
Volltextsuche
Ihr Manufactum

Kundendaten / Bestellübersicht /
Wunschzettel etc.