Warenkorb
Bitte aktivieren Sie die Cookies in Ihrem Browser,
da sonst keine Bestellung im Online-Shop möglich ist.

Basler Läckerli 1 kg


Bestellnummer:  79748

Preis:  19,00 €

alle Preise inkl. MwSt.,
zzgl. Versandkosten

Verfügbarkeit
vorrätig, Lieferung in 2-3 Tagen

Produktinformation

1 kg im Papiersack.

Allgemeine Informationen

Basler Spezialität. Läckerli.

Läckerli sind eine feine Basler Lebkuchenspezialität, die in den Akten und Ratsbüchern der Stadt erstmals 1720 erwähnt wird, als die Frau des Weinküfers Franz Herman erklärte, sie habe die „Wissenschaft, Zuckerbrot und ‚Läckerli’ zu backen, von ihrem Vater, dem Pastetenbeck Samuel Gessner, erworben und solches Backwerk auf Ersuchen hiesiger Matronen zu deren bestem Vergnügen verfertigt.“ Unsere Basler Läckerli kommen aus dem 1904 von André Klein gegründeten Läckerli-Huus. Sie werden aus Mehl, Honig, Zucker, Zitronat, Orangeat, Mandeln, Haselnüssen und Gewürzen gebacken und mit einer dünnen Glasur aus Zucker und Baselbieter Kirsch überzogen, bevor sie akkurat in kleine Vierecke zerschnitten werden. So unscheinbar das Gebäck auf den ersten Blick ist, so köstlich ist es. In Basel wird es das ganze Jahr hindurch verkauft.

Lebkuchen. Leckereien mit Honig, Pfeffer und Spezereien.

Die Vorläufer der heute bekannten Lebkuchen stammen aus Belgien. Ihre Rezepturen wurden zunächst von den Aachenern und später von den fränkischen Klöstern übernommen und dabei jeweils abgewandelt. Da man für die Lebküchnerei neben Honig vor allem seltene Gewürze aus fernen Ländern (vor allem Zimt, Nelken und Anis, aber auch Kardamom, Koriander, Ingwer und Muskat) verlangt, entwickelte sich die Lebkuchentradition zunächst in bedeutenden Handelsstädten wie Nürnberg und Basel – deren Nürnberger Lebkuchen und Basler Läckerli es zu weltweiter Bekanntheit brachten. Daneben gibt es viele beliebte regionale Spezialitäten, zum Beispiel aus der Schweiz oder dem französischen Dijon. Aus den regionalen Traditionen (und den jeweils verfügbaren Handelswaren) haben sich mit der Zeit viele unterschiedliche Rezepte entwickelt.

Zutaten und Hinweise:

Gebäck.
Zutaten:
Weizenmehl, Zucker, Mandeln, Haselnüsse, Zitronat, Orangeat, Glasur (Zucker, Baselbieter Kirsch) Glucosesirup, Gewürze, Baselbieter Kirsch, Zitronenschale, Backtriebmittel: Hirschhornsalz, Säuerungsmittel: Zitronensäure.

Ursprung / Herkunft:
Schweiz

Verantwortlicher Lebensmittelunternehmer:
Läckerli Huus AG
Flachsackerstrasse 50
4402
Frenkendorf
Schweiz

Die Bewertung unserer Kunden – (2)

  • MMMMM 14.04.2010 anonym

    7 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    leckerer Klassiker

    Basler Läkkerli hat so ein bisschen Suchtpotenzial; so eine 1 kg - Tüte hält unter Umständen nicht lange vor! Sehr empfehlenswertes Gebäck - äusserst schmackhaft.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

  • MMMMM 01.11.2008 anonym

    7 von 12 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

    Es freut sich das Mäuschen

    Eine alte Volksweisheit sagt: Wenn das Mäuschen satt ist, schmeckt das Mehlchen bitter! Das stimmt im Falle der Läckerli auf keinen Fall, sie schmecken (auch im weihnachtlichen Überfluss) jederzeit köstlich. ;-) Ich freue mich schon darauf!.

    War diese Bewertung für Sie hilfreich?

Andere Produkte aus dieser Kategorie