Warenkorb

Balkonpflanzen ausputzen, wässern und düngen

Balkonpflanzen pflegen

Die Pflanzen auf Balkon und Terrasse bedürfen in der kommenden Zeit besonderer Aufmerksamkeit, sollen sie doch nun für viele Wochen oder auch Monate mit reicher Blütenpracht, gesundem Laub, Vitalität und Wüchsigkeit erfreuen.

Anleitung

Topfpflanzen-mit-Untersetzern
  • Die Pflanzen regelmäßig ausputzen. Dazu die verwelkten Blüten rechtzeitig ausbrechen oder abschneiden. Dies verhindert eine Schwächung der Pflanzen durch (unnötige) Samenbildung sowie die Ausbreitung von Grauschimmel, der oftmals verregnete welke Blüten befällt. Außerdem beschädigte, trockene oder faule Laubblätter regelmäßig entfernen.
  • Etwa alle zwei Wochen flüssig düngen; sehr wüchsige Pflanzen mit starkem Blütenansatz (zum Beispiel Petunien) benötigen eine wöchentliche Nährstoffgabe.
  • Regelmäßig gießen. Für die Pflanzen in Töpfen, Kästen und Kübeln sind dabei folgende Hinweise zu beachten:
    • Alle Gefäße mit einem ausreichend großen Untersetzer versehen. Er hält überschüssiges Wasser auf, das ansonsten ungenutzt ablaufen würde. Dieses Wasser wird später, wenn der Wurzelballen wieder trockener geworden ist, von der Pflanze nach Bedarf aufgesogen. Nur bei langanhaltenden Schlechtwetterperioden mit viel Niederschlag empfiehlt es sich – zumindest bei kleineren Gefäßen –, die Untersetzer zwischenzeitlich wegzunehmen, um andauernde Staunässe zu verhindern.
    • Nur so viel wässern, wie der Wurzelballen (und der Untersetzer) aufnehmen kann. Dies kann bedeuten, daß an sehr heißen Tagen auch zweimal gegossen werden muß.
    • Besonders bei kühlem, bedecktem Wetter vor dem Gießen prüfen, ob die Erde wirklich trocken ist. Der Wasserverbrauch der Pflanzen ist bei solchen Witterungsverhältnissen deutlich reduziert.
    • Nach dem Gießen sollte die Erde bis zum Topfgrund feucht sein. Dabei ist zu beachten, daß aus den Abflußlöchern rinnendes Wasser keine Gewähr für die Durchfeuchtung ist. War die Erde vorher sehr trocken, hat sie sich zusammengezogen, und das Gießwasser rinnt an der Innenseite des Gefäßes ab, ohne daß die Erde nennenswerte Mengen aufnehmen konnte.
    • Deshalb regelmäßig gießen, um zu verhindern, daß die Erde zwischenzeitlich ganz austrocknet. Sie verhärtet dann an der Oberfläche und ist nur schwer wieder zu benetzen.
    • Balkonkästen waagerecht hängen, damit sich das Gießwasser gleichmäßig verteilt und – vor allem bei verhärteter Erdoberfläche – nicht über diese gleich abfließt, ohne einzudringen.
    • Ist es aus zeitlichen Gründen nicht möglich, die oben genannten Gießregeln einzuhalten, ist die Anschaffung von Gefäßen mit Wasserspeicher sinnvoll. Der Vorrat reicht bei heißem Wetter etwa zwei bis drei Tage und gewährleistet eine gleichmäßige und bedarfsgerechte Wasserversorgung der Balkonpflanzen ohne weiteres Zutun.
Balkonblumen ausputzen

Blühende Pflanzen ausputzen


Kübelpflanzen wässern

Große Gefäße durchdringend wässern

Balkonkasten gießen

Balkonkästen bei Hitze eventuell auch zweimal täglich wässern

Balkonkästen dauerhaft bepflanzen

Balkonkasten mit Wasserspeicher

Es wird benötigt:

Werkzeug: scharfes Messer oder Blumenschere mit spitzen, schmalen Klingen, Gießkannen in verschiedenen Größen, auf größeren Balkonen oder Terrassen auch Gießbrause oder andere Gießgeräte zum Anschluß an einen Schlauch.
Zubehör: Flüssigdünger, passende Untersetzer für alle bepflanzten Gefäße, stabile Halterungen für Balkonkästen, gegebenenfalls Balkonkästen mit Wasserspeicher.

Der Balkon. Städtischer Ersatzgarten

Wer einen Balkon hat, so einfach ist es architekturhistorisch, der ist ein Herrscher. Von der Antike bis ins 19. Jahrhundert war der angebaute oder organisch aus der Gebäudekonstruktion ragende Luxus vor allem dies: Zeichen politischer und wirtschaftlicher Macht und nicht zuletzt der Ort, an dem der Besitzer weit ausladender Latifundien seinen Herrschaftsanspruch repräsentativ geltend machte. Neben Pflanzen für den Balkon – Kräutern und Sämereien, die im Frühjahr gepflanzt und ausgebracht werden können – stellen wir Ihnen hier Möbel und Utensilien aus unserem Gartensortiment vor, die alle so dimensioniert sind, dass sie auf kleinem Raum einen Platz finden. Balkon