Warenkorb

Aktuelle Veranstaltungen

Zu den Veranstaltungen in unseren Warenhäusern in

BerlinBremenDüsseldorfFrankfurtHamburg - KölnMünchen - Stuttgart - Waltrop

Auch in diesem Jahr bieten wir in unseren Warenhäusern wieder regionale und saisonale Veranstaltungen an. Dabei können Sie mehr über Herstellung und Pflege unserer Produkte erfahren, die Menschen kennenlernen, die sie herstellen und in Kürze auch wieder die Köstlichkeiten aus unserem Lebensmittel- und dem brot&butter-Sortiment probieren. Wir laden Sie herzlich ein, uns zu besuchen.

Die Adressen und Öffnungszeiten aller Warenhäuser finden Sie hier: zur Warenhausübersicht

Warenhaus Waltrop 

Dinkelacker

Leder erster Güte. Dinkelacker und Kreis.
Freitag, 7. Oktober, 10–18 Uhr
Samstag, 8. Oktober, 10–18 Uhr

Bernd Kreis, Inhaber der Ledermanufaktur Kreis, stellt an diesem Tag (und später auf Bestellung) maßgefertigte Gürtel her, bei denen Sie Leder, Farbe und die Schließe selbst auswählen. Schuh­machermeister Christoph Renner stellt die ­Dinkelacker-Schuhe vor, ­erläutert deren handwerkliche Herstellung und gibt Hinweise zur fachgerechten Schuhpflege.
Dinkelacker Derby-Stiefel

Trenner
Einladung zur Weinverkostung

Wein und Sekt aus dem Stift Klosterneuburg.
Freitag, 14. Oktober, Beginn 19.30 Uhr

Das Klostergut der Augustiner-Chorherren vor den ­Toren Wiens nennt sich mit Fug und Recht die „Wiege des österreichischen Weinbaus“: Seit 900 Jahren werden dort beste Weinlagen bewirtschaftet. Zugleich wurde das Gut in den vergangenen Jahrzehnten zu einer ­Stätte zukunftsweisender Weinbereitung ausgebaut. Heinz Hausgnost, Verkaufsleiter, stellt das Gut und seine Erzeugnisse in Rahmen eines Weinabends vor, an dem sechs Weine verkostet werden, begleitet von einem ­Menü aus dem Gasthaus Lohnhalle. Anschließend ­können die ver­kosteten Weine bestellt werden. Die Veranstaltung dauert 2–2,5 Stunden, die ­Teilnahmegebühr beträgt € 39,00 pro Person. ­Eine ­verbindliche Anmeldung im Manufactum ­Warenhaus Waltrop ist erforderlich.

Trenner
Veranstaltung Sommertage Waltrop

Die Manufactum Herbsttage 2016 in Waltrop.

Freitag, 21. Oktober 2016, 11–19 Uhr · Samstag, 22. Oktober 2016, 10–18 Uhr

Bei den Manufactum Herbsttagen, die jedes Jahr an einem Wochenende im Oktober stattfinden, dreht sich alles um Pflanzen und Früchte, Gärtnerhandwerk, Werkzeug und Zubehör für den Garten und locken nicht nur Besucher aus der Region an, sondern mittlerweile auch von weither. Auf dem Gelände der Zeche Waltrop sind zahlreiche Aussteller und Manufactum Lieferanten mit ihren Marktständen vertreten und bieten neben verschiedensten Pflanzen... weitere Informationen auf der folgenden Seite: Manufactum Herbsttage im Oktober

Warenhaus Berlin

Seifen von Klar. Für jeden – und jeden Zweck.

Samstag, 8. Oktober, 11–17 Uhr
Klar Seifen gehört zu den ältesten Seifenmanufakturen Deutschlands: Seit 1840 fertigt man dort Seifen in bester Tradition – in einer Qualität, die bis heute unangefochten ist. Ein Mitarbeiter der Heidelberger ­Siederei stellt Ihnen die feinen Seifen sowie die Funktionsseifen und ­deren Einsatzbereiche vor und erläutert den Herstellungsprozeß.

Klar Damenseife

Trenner
Veranstaltung Olympia Espresso

Köstlicher Espresso. Frisch aufgebrüht.
Samstag, 8. Oktober, 11–17 Uhr

Die Espressomaschinen und die Espressomühle von Olympia Express spielen in der ­Ex­traklasse – dank Perfektion, Zuverlässigkeit und Langlebig­keit. An diesem ­Termin stellt ­Ihnen der Schweizer Her­steller die Geräte vor, erläutert deren Handhabung und Pflege und lädt dabei zum Ver­kosten von frisch aufgebrühtem Espresso und ­Cappuccino ein.
Espressomaschinen von Olympia Express

Königliche Gartenakademie Berlin Dahlem

Berliner Manufakturenschätze

Aus Gutem Köstliches schaffen. Berliner Manufakturenschätze.
1. September bis 30. Oktober
Folgen Sie uns auf eine kulinarische Reise durch die Hauptstadtviertel, von Mitte bis nach Kreuzberg, Neukölln, Friedrichshain, Pankow und weit darüber hinaus. Aus guten Zutaten Köstliches zu kreieren, und das wie früher in Handarbeit – dieses Ansinnen eint alle Produzenten, deren Lebens­mittel wir hier vorstellen: extra cremige Konfitüren, Süßwaren und Backmischungen, Tees, Gewürze, alkoholische Getränke ... Die Vielfalt ist überwältigend und lässt mindestens so staunen wie die Sorgfalt und ­Hingabe, mit der sie hergestellt werden.

Trenner

Köstlich und praktisch. Säfte und Entsafter.
Freitag, 21. Oktober, 11–17 Uhr
Samstag, 22. Oktober, 11–17 Uhr

Gute Säfte sind ein köstlicher Genuß. An diesem Termin bieten wir Ihnen unsere Säfte zur Verkostung an, darunter sortenreine Apfel und Traubensäfte, die aus Tafelobst entstehen. Zudem führen wir Ihnen unseren leistungsstarken Entsafter vor, mit dem Sie ganze Früchte (etwa kleinere Äpfel) oder Gemüsestücke selbst der härteren Sorte innerhalb kurzer Zeit zu Saft verarbeiten können.
Elektrischer Entsafter Edelstahl und aus unserem Sortiment: Säfte

Zur Eröffnung unseres neuen Warenhauses in Bremen

Das neue Manufactum Warenhaus Bremen

Manufactum in der Bremer Altstadt.
Am Domshof, im Herzen der Bremer Altstadt, eröffnet Manufactum am 22. September 2016 ab 12 Uhr auf knapp 1.000 Quadratmetern sein bundesweit neuntes Warenhaus sowie einen brot&butter-Laden. Standort ist das denkmalgeschützte Gebäude der Bremer Bank. Das Gebäude entstand von 1902 bis 1904 nach Plänen der Architekten Albert Dunkel und Diedrich Toelken im Stil der Neorenaissance. 1979 wurde es nach Plänen von Dietrich und Herrmann erheblich erweitert. Das ursprüngliche Bankgebäude blieb dabei weitgehend erhalten, vor allem der Eingangsbereich auf der Seite zum Domshof.
Bremen

Trenner

Merz beim Schwanen. Tradition wiederbelebt.

Donnerstag, 22. September, 12–19 Uhr
Seit 1911 hatte es die Trikotagenfabrik Merz beim Schwanen auf der Schwäbischen Alb, einst traditionelle Textilregion, gegeben. Vor einigen Jahren wiederbelebt haben diese Tradition und mit ihr viele interessante Trikotagen die Berliner Gitta und Peter Plotnicki, die nun wieder dort fertigen. Ein Mitarbeiter von Merz beim Schwanen wird Ihnen in unserem Warenhaus vorstellen, wie und was heute produziert wird auf der Alb.
Merz beim Schwanen

Trenner
Fräulein Brösels Schnaps

Der Geist in der Flasche. Verkostung.
Donnerstag, 22. September, 15–19 Uhr
Fräulein Brösels gute Geister sind Haselnuss, Marille und Johannisbeer. Schnapserwachen nennt die Berlinerin ihre Unternehmung – und das ist durchaus wörtlich zu nehmen. Denn den Früchten entlockt sie das Beste in weichen, armomatischen Bränden mit geringem ­Alkoholgehalt: für ein ungekanntes Geschmackserlebnis.
Fräulein Brösels Klare Johannisbeere

Trenner
Silberschmied Guthmann Schmuck

Dem Silberschmied zuschauen.
Donnerstag, 22. September, 12–19 Uhr


Dies können Sie, wenn Christian ­Guthmann Einblick in sein Handwerk gewährt. Er zeigt verschiedene Schmiedetechniken vor der Flamme, aber auch Kalt- arbeiten wie das Ein­fassen von Schmucksteinen. Zudem bearbeitet er für Sie – gegen eine ­Gebühr – Schmuck der Manufaktur Guthmann, indem er etwa einen Ring ­Ihrer Größe anpaßt oder Ihr Schmuckstück mit einem Stein verziert.
Schmuck

Trenner
Veranstaltung Bierkultur

Kulturgut Bier. Neu entdeckt.
Donnerstag, 22. September, 14–18 Uhr

Zwei Craft-Bier-Vertreter mit reicher Erfahrung lernen Sie bei dieser Verkostung kennen: Da ist zum einen die Anchor Brewing Company aus Kalifornien, ein echtes Urgestein, das mit seinem Bierstil die ­gesamte Craft-Bier-Bewegung geprägt hat. Und da ist zum anderen die schottische Harviestoun Brewery, die einige ihrer Biere in Single-Malt-Whiskyfässern reifen läßt. Probieren Sie sie – nebst den anderen charaktervollen Bieren aus unserem Sortiment –, und überzeugen Sie sich von der erstaunlichen Vielfalt ihrer Aromen. Bier

Trenner

Handgemacht und vollnarbig. Ledergürtel von Kreis.

Donnerstag, 22. September, 12–19 Uhr

Freitag, 23. September, 10–19 Uhr
Die Ledermanufaktur Kreis in Offenbach verwendet für ihre stets handgemachten, zum Teil noch dreilagig aufgebauten Gürtel nur vollnarbige Leder. Bernd Kreis, Inhaber des Betriebes, präsentiert Stücke aus seiner Kollektion. Sie haben die Möglichkeit, einen Gürtel aus einem Leder Ihrer Wahl zu bestellen, dessen Farbe, Breite, Naht und Schließe Sie selbst bestimmen. Er wird dann paßgenau in der Manufaktur für Sie gefertigt. Ledermanufaktur Kreis. Gürtel

Trenner

Würzige Erfrischung.Ingwersirup Inge®.
Freitag, 23. September, 10–18 Uhr

Frischer Ingwer, Zitronen und Orangen – daraus wird in einer Giesinger Manufaktur der Ingwersirup namens Inge® zubereitet. Das kraftvolle Aroma und die erfrischende Schärfe machen die vielseitige Inge® zur würzigen Zutat für alkoholhaltige wie alkoholfreie Cocktails und Drinks ebenso wie für Heißgetränke. Ein Mitarbeiter des Herstellers erläutert im Rahmen einer Verkostung die Her­stellung des Sirups und verrät Rezepte für Mixgetränke.
Inge® Ingwersirup

Trenner
Veranstaltung Herder Windmühlenmesser

Die Vereinigung von Klinge und Griff. Windmühlenmesser von Herder.
Freitag, 23. Septmber, 10–18 Uhr

Samstag, 24. September, 10–18 Uhr
Messerklingen und -griffe müssen der Vielfalt von Schneidgut und Zweck entsprechen. Ein Mitarbeiter von Herder zeigt das „Reiden“ und „Ausmachen“ – die Mon­tage von Klinge und Griff sowie Ausformung der Messergriffe – und informiert ausführlich über dieses traditionelle Handwerk.

Herder. Windmühlenmesser

Trenner

Tradition – neu interpretiert. Schuhe von Nine to Five.
Samstag, 24. September, 10–18 Uhr
Das kleine Portugal zählt in der Lederverarbeitung zu den ganz ­Großen. Nicht umsonst läßt Sandra Schittkowski, Designerin und ­Inhaberin der Hamburger Marke „Nine to Five“, dort aus vegetabil ­gegerbtem, portugiesischem Leder ihre Schuhe, Handtaschen und Accessoires fertigen. ­Hören Sie von ihr, welches die Besonderheiten dieser handwerklichen Schuh­produkton sind, und genießen Sie mit uns Spezialitäten aus Portugal.
Aus unserem Sortiment: Nine to Five

Trenner

Reinigungskraft. Aus Roter Bete.
Mittwoch, 28. September, 10–18 Uhr

Die in der Roten Bete enthaltene Oxalsäure löst selbst starke ­Verschmutzungen durch Kalk, Ruß oder Rost. In dem Universal­reiniger aus unserem Sortiment wird sie lediglich von Zitronensäure, natürlichen Fruchtsäuren und ebensolchen waschaktiven Substanzen unterstützt. Das glauben Sie nicht? Dann schauen Sie es sich an, wenn bei dieser Veranstaltung die Reinigungskraft der beiden Produkte (Geschirrspülmittel und Universalreiniger) vorgeführt wird.
Geschirrspülmittel Rote Bete

Trenner

Rahmengenäht und gut. Zünftiges Schuhwerk.
Freitag, 30. September, 10–18 Uhr
Samstag, 1. Oktober, 10–18 Uhr
Aus ausgesuchten Materialien gefertigt und handwerklich ­verarbeitet, gut sitzend, bequem auch dann, wenn man sie den ­ganzen Tag trägt und am Abend eine flotte Sohle auf den Tanzboden im Festzelt legt, und jederzeit reparierbar noch dazu – das sind die ­Schuhe vom Bertl in München. Sein Geschäft am Gärtnerplatz ­betreibt er seit 27 Jahren. ­Lassen Sie sich von ihm überzeugen.
Bertl Haferlschuh

Trenner

Alte Technik – neu aufgelegt. Gerbung mit Olivenblättern.
Freitag, 7. Oktober, 10–18 Uhr
Mit Olivenblätterextrakt vegetabil gegerbtes Leder ist weich, griffig und trotzdem überaus strapazierbar. Völlig schadstofffrei, hat es sogar Lebensmittelqualität und kann kompostiert werden. Erfahren Sie mehr über dieses neue alte Verfahren, wenn der Hersteller unserer Taschen und Rucksäcke aus Olivenleder® – die Feintäschnerei Ackermann aus Lüneburg – im Warenhaus zu Gast ist.
Aus unserem Sortiment: Olivenleder®

Trenner
Veranstaltung Ölmühle Havel

Kaltgepreßtes mit Charakter. Öle von der Havel.
Freitag, 7. Oktober, 11–18 Uhr
Samstag, 8. Oktober, 11–17 Uhr

Regionale Herkunft und Frische haben in der Ölmühle an der Havel oberste Priorität. Erst auf Bestellung ­einer Charge werden dort Saaten aus lokalem Anbau schonend kaltgepreßt und die Öle auf ­Flaschen gezogen. Dr. Frank Besinger, Betreiber der Ölmühle, stellt seine Öle und andere Produkte aus der Mühle im Rahmen einer Verkostung vor.
Aus unserem Sortiment: Öl

Trenner
Veranstaltung Dr. Bronner Duschgele

Tausendsassa. Dr. Bronner’s Körperpflege.
Freitag, 21. Oktober, 10–17 Uhr

Gleich 18 unterschiedliche Anwendungsmöglichkeiten für Körper­pflege und Haushalt schreibt der amerikanische Hersteller seinen ­Seifen zu. Wenn Max Schulte von Dr. Bronner’s zum Händewaschen mit den Seifen einlädt, können Sie sich selbst von ihrem intensiven Duft – ­Rose, Pfefferminze, Eukalyptus und Zitrone sind dabei – und von ­ihrer formidablen Wirkung überzeugen.
Aus unserem Sortiment. Dr. Bronner

Warenhaus Düsseldorf

Veranstaltung Good Society

Weniger ist mehr. Denim von Goodsociety.
Samstag, 1. Oktober, 11–17 Uhr

Das Hamburger Label Goodsociety geht neue Wege bei der Fertigung von Jeans: mit ökologischer Baumwolle, minimalem Wasserverbrauch und wann immer möglich ohne Einsatz von Chemikalien. An diesem Termin stellt Ihnen ein Mitarbeiter der Denim-Marke eine Auswahl der in ­Italien gefertigten Modelle für Damen und Herren aus unserem ­Sortiment vor – von Straight über Tapered bis Slim.
Goodsociety. Damen-Jeans

Trenner

Zeitlose Lichtspender. Bolich-Leuchten.
Samstag, 8. Oktober, 10–18 Uhr

Für ihre klare Formensprache sind die Leuchten von Bolich aus dem badischen Odenheim berühmt. So berühmt, dass auch Filmrequisiteure – und Objektaus­statter ohnehin – gern auf die metallenen Leuchten zurückgreifen. Herr Bolich gibt bei dieser Veranstaltung Einblicke in die aufwendige Fertigung der Leuchten und in die lange, traditionsreiche ­Geschichte der Bolich­werke.
Bolichwerke. Leuchten

Trenner

Läuft wie geschmiert. Ballistol Feinöl.
Samstag, 15. Oktober, 11–17 Uhr

Seit Anfang des vorigen Jahrhunderts gibt es das Feinöl Ballistol-Klever. Seinerzeit als das erste alkalische Feinmechanikeröl bekannt, pflegt, reinigt und konserviert es ­heute noch alle Metallteile von Werkzeugen, mechanischen Geräten, Schlössern usw. Daß sich das Öl sogar zur Lederpflege ­eignet, zeigt Ihnen bei dieser Veranstaltung gern ein Mit­arbeiter der Firma.

Ballistol Feinöl

Trenner

Seminar: ­Schuhpflege.
Samstag, 22. Oktober, 14–16 Uhr


Thomas Ganick unterweist Sie in der­ professionellen Schuhpflege und beantwortet Ihre Fragen rund ums Schuheputzen. In der Teilnahme­gebühr von € 49,00 pro Person ist eine Dose Schuhpflege von Burgol enthalten. Die Anzahl der Teil­nehmer ist begrenzt, eine Reservierung daher ­erforderlich. Wenn Sie sich anmelden möchten, ­sprechen Sie bitte ­einen unserer Mitarbeiter im Düsseldorfer Warenhaus an oder rufen Sie die (02 11) 60 20 888 an.

Trenner

Whisky vom Schliersee. Slyrs.
Freitag, 28. Oktober, Beginn 19.30 Uhr
Seit 1999 wird von der Slyrs Bavarian Single Malt ­Destillerie Whisky gebrannt. Bei den Destillaten steht der regionale Charakter im Vordergrund, zugleich orientiert sich Slyrs wie kaum eine andere deutsche Brennerei am Vorbild des schottischen Single-Malt-Whiskys. Destilliert wird in einer kupfernen Pot-Still-Anlage. An diesem Abend stellt Julian Wienhölter, Fachberater für Edelspirituosen, die Destillerie und ihre Erzeugnisse vor. Dabei werden fünf Whiskys ­von Slyrs ver­kostet, begleitet von Brot und einem Käse-Wurst-Teller von Manufactum brot&butter. Die Veranstaltung dauert etwa 2 Stunden, die Teilnahmegebühr beträgt € 39,00 pro Person. Eine ­verbindliche Anmeldung im Manufactum ­Warenhaus Köln ist erforderlich.

Warenhaus Frankfurt

Rahmengenäht und gut. Zünftiges Schuhwerk.
Freitag, 7. Oktober, 11–17 Uhr
Samstag, 8. Oktober, 11–17 Uhr
Aus ausgesuchten Materialien gefertigt und handwerklich ­verarbeitet, gut sitzend, bequem auch dann, wenn man sie den ­ganzen Tag trägt und am Abend eine flotte Sohle auf den Tanzboden im Festzelt legt, und jederzeit reparierbar noch dazu – das sind die ­Schuhe vom Bertl in München. Sein Geschäft am Gärtnerplatz ­betreibt er seit 27 Jahren. ­Lassen Sie sich von ihm überzeugen.
Bertl Haferlschuh

Trenner

Urban Sketching. Sehen mit dem Zeichenstift.
Samstag, 8. Oktober, 11–14 Uhr

Mit Skizzenblock und Zeichenstift die eigene Umgebung neu entdecken und die oft un­beachteten Details festhalten. Die Kalligrafin ­Eugenia Rueben ­begleitet Sie auf einem Urban-Sketching-­Spaziergang durch die Stadt. Teilnahmegebühr € 20,00, inklusive Monolith Graphitstift, Speckgummi und einem Kaffee für unterwegs. Die Teilnehmerzahl ist auf 10 begrenzt. Wenn Sie sich anmelden möchten, ­sprechen Sie bitte ­einen unserer Mitarbeiter im Frankfurter Warenhaus an oder rufen Sie die (0 69) 9 76 93 13 99 an.

Trenner
Einladung zur Weinverkostung

Wein und Sekt aus dem Stift Klosterneuburg.
Donnerstag, 13. Oktober, Beginn 19.30 Uhr

Das Klostergut der Augustiner-Chorherren vor den ­Toren Wiens nennt sich mit Fug und Recht die „Wiege des österreichischen Weinbaus“: Seit 900 Jahren werden dort beste Weinlagen bewirtschaftet. Zugleich wurde das Gut in den vergangenen Jahrzehnten zu einer ­Stätte zukunftsweisender Weinbereitung ausgebaut. Heinz Hausgnost, Verkaufsleiter, stellt das Gut und seine Erzeugnisse in Rahmen eines Weinabends vor, an dem sechs Weine verkostet werden, begleitet von einem ­Käseteller von Manufactum brot&butter. Anschließend ­können die verkosteten Weine bestellt werden. Die Veranstaltung dauert 2–2,5 Stunden, die ­Teilnahmegebühr beträgt € 29,00 pro Person. ­Eine ­verbindliche Anmeldung im Manufactum ­Warenhaus Frankfurt ist erforderlich.

Trenner

Whisky von der Alb. finch®
Donnerstag, 27. Oktober, Beginn 19.30 Uhr
Die finch® Whiskydestillerie, die größte Whiskybrennerei Deutschlands, ist auf einer Hochfläche der Schwäbischen Alb zuhause. Destilliert wird seit 1999, heute in einer Pot-Still-Anlage mit zusätzlicher Kolonne. Inhaber und Brennmeister Hans-Gerhard Fink verwendet dabei nur eigenes Getreide von der Alb – und zwar anders als beim schottischen Whisky unterschiedliche Sorten: hauptsächlich Weizen, Gerste und Dinkel.
An diesem Abend stellt Fink seinen ­Betrieb und dessen Erzeugnisse vor. Dabei werden fünf Whiskys ­von finch® ver­kostet, begleitet von Brot und einem Käse-Wurst-Teller von Manufactum brot&butter.  Die Veranstaltung dauert etwa 2 Stunden, die Teilnahmegebühr beträgt € 39,00 pro Person. Eine ­verbindliche Anmeldung im Manufactum ­Warenhaus Frankfurt ist erforderlich.

Trenner
Veranstaltung Herder Messerschleifen

Messer richtig schleifen. Ein Seminar.
Samstag, 29. Oktober, 12.00–15.00 Uhr

Die Windmühlenmesser von Robert Herder sind weit über ihre Heimat Solingen hinaus ein Begriff. In diesem Seminar zeigt Ihnen Herr Turgut von der Messermanufaktur Herder, wie Sie Ihre Messer richtig schleifen und schärfen. Gern können Sie auch eigene Küchenmesser mitbringen und bei der Gelegenheit einmal fachgerecht nachschärfen. Die Teilnahmegebühr für das Seminar beträgt pro Person € 40,00. Wir bitten um rechtzeitige Voranmeldung hier bei uns im Manufactum Warenhaus Frankfurt.

Warenhaus Hamburg

Tradition – neu interpretiert. Schuhe von Nine to Five.
Samstag, 8. Oktober, 10–18 Uhr
Das kleine Portugal zählt in der Lederverarbeitung zu den ganz ­Großen. Nicht umsonst läßt Sandra Schittkowski, Designerin und ­Inhaberin der Hamburger Marke „Nine to Five“, dort aus vegetabil ­gegerbtem, portugiesischem Leder ihre Schuhe, Handtaschen und Accessoires fertigen. ­Hören Sie von ihr, welches die Besonderheiten dieser handwerklichen Schuh­produkton sind, und genießen Sie mit uns Spezialitäten aus Portugal.
Aus unserem Sortiment: Nine to Five

Trenner
Veranstaltung Herder Messerschleifen

Messer richtig schleifen. Ein Seminar.
Donnerstag, 13. Oktober, 19.00–22.00 Uhr

Die Windmühlenmesser von Robert Herder sind weit über ihre Heimat Solingen hinaus ein Begriff. In diesem Seminar zeigt Ihnen Herr Turgut von der Messermanufaktur Herder, wie Sie Ihre Messer richtig schleifen und schärfen. Gern können Sie auch eigene Küchenmesser mitbringen und bei der Gelegenheit einmal fachgerecht nachschärfen. Die Teilnahmegebühr für das Seminar beträgt pro Person € 40,00. Wir bitten um rechtzeitige Voranmeldung hier bei uns im Warenhaus.

Trenner

Apfelsorten. Lassen Sie sich nicht veräppeln.

Freitag, 14. Oktober, 11–16 Uhr
Der bekannte Pomologe und Obstbauer Eckart Brandt setzt sich seit knapp 30 Jahren für den Erhalt alter Obstsorten ein. An diesem Termin stellt er Ihnen alte Apfelsorten vor, informiert über den Obstbaumschnitt sowie den Anbau und die Lagerung von Äpfeln. Sie sind eingeladen, vier reife Äpfel aus Ihrem eigenen Garten mitzubringen, um die Sorte von Eckart Brandt bestimmen zu lassen.

Äpfel, Birnen und anderes Kernobst

Warenhaus Köln

ESMOD Mode Vorstellung Warenhaus Köln

Zukunftsweisend. Ausstellung kreislauffähiger Mode im Disch-Haus. Nachhaltig: Active Wear +.
Ausstellung; Montag, 26. September bis Freitag, 30. September, zu den Warenhaus-Öffnungszeiten
Gemeinsam mit Esmod, der Internationalen Kunsthochschule in Berlin, und zwölf Studenten des Masterstudiengangs „Sustainability in Fashion“ hat Manufactum daher im Sommersemester 2016 ein umfangreiches Projekt umgesetzt: Aufgabe war es, ganzheitliche Konzepte im ... weitere Informationen finden Sie hier: Active Wear +. Kreislauffähige Mode

Trenner
Fritz Gruber Foto Preis WH Köln

Im Kosmos der Universität. Der L.-Fritz-Gruber-Preis – zu Gast im Disch-Haus.
Foto-Ausstellung; Freitag, 23. September bis Samstag, 29. Oktober, zu den Warenhaus-Öffnungszeiten
Der L.-Fritz-Gruber-Preis ist der Fotowettbewerb der Universität zu Köln, der seit 2004 alle zwei Jahre durch­geführt wird. Der Preis ist benannt nach seinem Stifter, dem international geachteten Kölner Fotokünstler, Kurator, Sammler und Publizisten L. Fritz Gruber, der 1949 Mitbegründer der renommierten Fachmesse Photokina und später lange Jahre deren Fachbeauftragter war. Im sechsten Durchgang des Wettbewerbs 2014 und 2015 waren die Teilnehmenden aufgefordert, sich unter dem Thema „Ich und andere im Kosmos der Universität“ fotografisch mit universitären Identitätsprozessen auseinanderzusetzen.

Trenner

Ausstellung: Fitness-Innovationen aus Holz.
Freitag, 23. September bis Samstag, 29. Oktober, zu den Warenhaus-Öffnungszeiten
„Fitness-Innovationen“ ist der Titel einer aktiven Ausstellung hier im ­Warenhaus, bei der Sie unterschiedliche Sport­geräte des Herstellers NOHrD auf Herz und Nieren prüfen können. Aus unserem Sortiment kennen Sie bereits die Sprossenwand mit all ihren Zusatzfunktionen, die Seilzug-Maschine, das Ergometer fürs Rudertraining oder die Schwunghanteln aus Vachettenleder. Mehr als einen Monat lang können Sie die Sportgeräte aus unserem Sortiment sowie weitere Produkte von NOHrD auf 25 Quadratmetern Fläche tes­ten. Wenn Sie dies wünschen, geben ­Ihnen unsere Warenhaus-Mitarbeiter gerne Auskunft zum Umgang mit den Fitnessgeräten.
Sportgeräte aus Holz

Trenner

Seminar: ­Schuhpflege.
Samstag, 15. Oktober, 14–16 Uhr


Thomas Ganick unterweist Sie in der­ professionellen Schuhpflege und beantwortet Ihre Fragen rund ums Schuheputzen. In der Teilnahme­gebühr von € 49,00 pro Person ist eine Dose Schuhpflege von Burgol enthalten. Die Anzahl der Teil­nehmer ist begrenzt, eine Reservierung daher ­erforderlich. Wenn Sie sich anmelden möchten, ­sprechen Sie bitte ­einen unserer Mitarbeiter im Kölner Warenhaus an oder rufen Sie die (02 21) 29 94 23 23 an.

Trenner

Whisky vom Schliersee. Slyrs.
Donnerstag, 27. Oktober, Beginn 19.30 Uhr
Seit 1999 wird von der Slyrs Bavarian Single Malt ­Destillerie Whisky gebrannt. Bei den Destillaten steht der regionale Charakter im Vordergrund, zugleich orientiert sich Slyrs wie kaum eine andere deutsche Brennerei am Vorbild des schottischen Single-Malt-Whiskys. Destilliert wird in einer kupfernen Pot-Still-Anlage. An diesem Abend stellt Julian Wienhölter, Fachberater für Edelspirituosen, die Destillerie und ihre Erzeugnisse vor. Dabei werden fünf Whiskys ­von Slyrs ver­kostet, begleitet von Brot und einem Käse-Wurst-Teller von Manufactum brot&butter.  Die Veranstaltung dauert etwa 2 Stunden, die Teilnahmegebühr beträgt € 39,00 pro Person. Eine ­verbindliche Anmeldung im Manufactum ­Warenhaus Köln ist erforderlich.

Warenhaus München

Veranstaltung Olympia Espresso

Köstlicher Espresso. Frisch aufgebrüht.
Freitag, 23. September, 10–18 Uhr
Samstag, 24. September, 10–18 Uhr

Die Espressomaschinen und die Espressomühle von Olympia Express spielen in der ­Ex­traklasse – dank Perfektion, Zuverlässigkeit und Langlebig­keit. An diesem ­Termin stellt ­Ihnen der Schweizer Her­steller die Geräte vor, erläutert deren Handhabung und Pflege und lädt dabei zum Ver­kosten von frisch aufgebrühtem Espresso und ­Cappuccino ein.
Espressomaschinen von Olympia Express

Trenner
Veranstaltung Körperpflege Kraft

Kraft der Natur. Pflege für Haut und Haar.
Samstag, 1. Oktober, 11–18 Uhr

Naturkosmetik ist auf dem Vormarsch. Grund ist in erster Linie das, was sie gerade nicht enthält: Statt chemischer Inhaltsstoffe sind die Ingredienzen natürlichen, also pflanzlichen, tierischen oder mineralischen Ursprungs. Bei Bio-Kosmetik – dem Nonplusultra der Naturkosmetik – stammen die Rohstoffe zudem aus kontrolliert biologischem Anbau. Wir haben Ihnen ­eine Auswahl an Pflegeprodukten aus der Bio-Kosmetik zusammengestellt, von Pionieren der Branche wie auch ganz jungen europäischen Unternehmen. Naturkosmetik

Trenner

Präzisionspendeluhr. Im Bausatz.

Samstag, 15. Oktober, 10–18 Uhr
Die Mechanica M1, eine Präzisionspendeluhr höchster Güte, und wie sich ihr fach­gerechter Aufbau mit unserem Bausatz bewerkstelligen läßt, führt Markus Eder von der Manufaktur Sattler vor, deren Wand- und Stand­uhren weltweit Referenz zeitgenössischer mechanischer Hochpräzision sind.

Mechanica M1 Sonderedition Manufactum Schwarz

Trenner
Veranstaltung Munich Dry Gin

Gin aus München. Mit feinstem Aroma.
Freitag, 21. Oktober, 10–18 Uhr · Samstag, 22. Oktober, 10–18 Uhr
Bei der Herstellung des nur in kleinen Chargen gebrannten Gins kommen neben unbehandelten Wacholderbeeren 13 aus gesuchte Kräuter und Gewürze zum Einsatz, die ihm ein komplexes, differenziertes und feines Aroma verleihen. Sie können ihn bei uns bei der Vorstellung verkosten. Des weiteren präsentieren sie einen in Handarbeit gefertigten Wodka, der ausschließlich aus biologisch angebauten Getreidesorten destilliert wird.
Munich Dry Gin

Warenhaus Stuttgart

Veranstaltung Frankfurt Apfelsaft

Naturtrüb und sortenrein. Apfelsaft.
Samstag, 24. September, 10–18 Uhr


Probieren Sie bei uns naturtrübe und sortenreine Säfte mit dem vollen Geschmack von Äpfeln alter Sorten. Sie kommen einesteils aus der Mosterei Engelmann in Fintel, die Früchte aus eigener Ernte von alten Obstwiesen schonend verarbeitet, und anderenteils aus dem Stift Klosterneuburg bei Wien, das seit 1402 ein eigenes Obstgut betreibt.

Apfelsäfte aus unserem Sortiment.

Trenner
Veranstaltung Good Society

Weniger ist mehr. Denim von Goodsociety.
Samstag, 15. Oktober, 11–17 Uhr

Das Hamburger Label Goodsociety geht neue Wege bei der Fertigung von Jeans: mit ökologischer Baumwolle, minimalem Wasserverbrauch und wann immer möglich ohne Einsatz von Chemikalien. An diesem Termin stellt Ihnen ein Mitarbeiter der Denim-Marke eine Auswahl der in ­Italien gefertigten Modelle für Damen und Herren aus unserem ­Sortiment vor – von Straight über Tapered bis Slim.
Goodsociety. Damen-Jeans

Trenner
Veranstaltung Olympia Espresso

Köstlicher Espresso. Frisch aufgebrüht.
Samstag, 22. Oktober, 10–17 Uhr
Die Espressomaschinen und die Espressomühle von Olympia Express spielen in der ­Ex­traklasse – dank Perfektion, Zuverlässigkeit und Langlebig­keit. An diesem ­Termin stellt ­Ihnen der Schweizer Her­steller die Geräte vor, erläutert deren Handhabung und Pflege und lädt dabei zum Ver­kosten von frisch aufgebrühtem Espresso und ­Cappuccino ein.
Espressomaschinen von Olympia Express

Trenner

Seminar: ­Schuhpflege.
Freitag, 28. Oktober, 14–16 Uhr


Thomas Ganick unterweist Sie in der­ professionellen Schuhpflege und beantwortet Ihre Fragen rund ums Schuheputzen. In der Teilnahme­gebühr von € 49,00 pro Person ist eine Dose Schuhpflege von Burgol enthalten. Die Anzahl der Teil­nehmer ist begrenzt, eine Reservierung daher ­erforderlich. Wenn Sie sich anmelden möchten, ­sprechen Sie bitte ­einen unserer Mitarbeiter im Stuttgarter Warenhaus an oder rufen Sie die (07 11) 2 20 27 91 an.

Passende Produkte